Kunst gesucht! Der Blooom Award by Warsteiner 2016 (+ Recap Video 2015)

Zum siebten Mal wird in diesem Jahr der Blooom Award by Warsteiner im Rahmen der Art.Fair stattfinden und wie immer können sich Künstler aus der ganzen Welt bewerben. Seit dem 01. April heißt es wieder „Kunst gesucht!“ und alle künstlerischen Ausdrucksformen, von der bildenden Kunst, Urban Art, Fotografie oder Film, werden auch in diesem Jahr wieder mit Spannung von der Jury erwartet, bewerben könnt (und solltet!!!) Ihr Euch hier.

Auch ich werde wie in den vergangenen Jahren wieder dabei sein (2012 | 2013 | 2014 | 2015) und werde von vor Ort via Snapchat live berichten.

Im vergangenen Jahr wurden wieder einmal alle Rekorde gebrochen und der in 2010 durch Catharina Cramer, Schirmherrin und geschäftsführende Gesellschafterin der Warsteiner Gruppe, ins Leben gerufene Wettbewerb hat mit mehr als 1.500 Bewerbern aus 75 Ländern alle vorherigen Teilnehmerrekorde gebrochen. „Der Blooom Award ist ein wichtiges Sprungbrett für die teilnehmenden Künstler, das bestätigt sich immer wieder. So sieht man viele der Gewinner heute auf großen internationalen Messen und Biennalen“, so Cramer über die nachhaltige Förderung junger Künstler.

Eine fünfköpfige Jury bewertet die eingereichten Arbeiten. Der feste Kern um Catharina Cramer, Yasha Young (Direktorin und Kuratorin von Urban Nation) und Walter Gehlen (Co-Direktor der Messen Art.Fair und Blooom) wird in jedem Jahr von zwei profilierten Persönlichkeiten aus der Kunst- und Kreativszene vervollständigt. Die weiteren Jurymitglieder werden wir Euch hier auf WHUDAT natürlich zeitnah bekannt gegeben.

Das Ziel ist es auch in diesem Jahr, junge Künstler im Aufbau ihrer Karriere nachhaltig zu unterstützen. Und dass das auch funktioniert, bestätigen die erfolgreichen Entwicklungen der Künstler vorheriger Ausgaben. Die Arbeiten von Samira Elagoz, Gewinnerin von 2014, wurden nach ihrem Erfolg beim Blooom Award in Galerien in Tokyo und New York präsentiert. Werke von Johanna Flammen, Gewinnerin von 2012, werden im kommenden Monat in der Sonderschau „Made in Germany“ der taiwanesischen Kunstmesse FORMOSA 101 Art Fair und in einer Soloshow der Galerie Grand Siécle, Taipeh, ausgestellt.

Weitere Infos rund um den Blooom Award by Warsteiner inklusive einiger Impressionen bekommt Ihr wie immer direkt auf der Website! Unten haben wir noch den Recap-Clip aus dem vergangenen Jahr. Ich freue mich auf Eure Einsendungen, man sieht sich im September in Köln!

Blooom Award by Warsteiner 2015 Recap

[youtube]https://youtu.be/vtpkx0q8sXQ[/youtube]
___
[In Kooperation mit Warsteiner]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.