Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung: Die besten Modelle im Test

Kopfhörer sind fantastische Tools, um sich den Geräuschen der Umwelt zu entziehen und ganz in Ruhe Ihrer Lieblingsmusik, dem neuesten Podcast oder einem spannenden Audiobuch zuzuhören. Manchmal können jedoch Straßengeräusche von vorbeifahrenden Autos, Zügen oder quasselnder Menschenmengen durchdringen. Schon ist Ihr Hörerlebnis im Eimer. Um dies zu vermeiden, eignen sich Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung.

Was Geräuschunterdrückung nicht leisten kann

Bei Kopfhörern mit Geräuschunterdrückung stellen sich die meisten vor, dass Sie solcherlei Kopfhörer aufsetzen und kein einziges Geräusch der Umwelt mehr wahrnehmen können. Das können Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung allerdings nicht leisten, als würden Sie eine schalldichte Kammer betreten.

Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung können lediglich Umgebungsgeräusche reduzieren. Dies gelingt besonders gut bei eintönigen Geräuschen von Flugzeugdüsen, Autolärm oder Zügen. Sobald die Umgebungsgeräusche jedoch in ihrer Frequenz breiter gefächert sind, haben geräuschunterdrückende Kopfhörer Ihre Probleme. Dies würde beispielsweise Gespräche von Menschen in der Nähe oder auch Hundebellen betreffen.

Passive und aktive Geräuschunterdrückung

Während viele Kopfhörerhersteller behaupten Geräusche zu unterdrücken, muss es sich hierbei nicht um Modelle mit aktiver Geräuschunterdrückung handeln. Es gibt sowohl passive als auch aktive Geräuschunterdrückungen.

Die Passive betrifft im Grunde jedes Objekt, das Geräusche abfedern kann – wie ganz gewöhnliche Kopfhörer. Ein Beispiel dafür wäre, dass Sie sich Ihre Finger in die Ohren stecken, wenn ein Krankenwagen mit Blaulicht und lauter Sirene an Ihnen vorbeifährt. Kopfhörer mit Memory Foam blockieren Geräusche beispielsweise ebenfalls, aber eben passiv ohne Strom zu nutzen.

Aktive Geräuschunterdrückung hingegen verwendet kleine Mikrofone, die Geräusche aus der Umgebung aufnehmen und in eine andere Frequenzwelle umwandeln. Auf diese Art und Weise vermindern sich die Geräusche. Selbstredend verbrauchen Kopfhörer mit einer solchen Funktion Strom, da die kleinen Mikrofone andernfalls nicht arbeiten können. Daher nennt es sich aktive Geräuschunterdrückung.

Die besten Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung im Test

Einst waren die Modelle von Bose die besten Kopfhörer mit aktiver Geräuschminderung, doch hat die Konkurrenz mittlerweile weit aufgeholt.

Sony WH-1000XM4

Sony hat mit seinem Kopfhörermodell mit aktiver Geräuschunterdrückung optisch gegenüber dem Vorgängermodell nichts geändert. Doch sowohl am Sound als auch der aktiven Geräuschunterdrückung selbst hat Sony nachgelegt. Die Kopfhörer geben einen angenehmen Klang wieder und ist die aktive Geräuschminderung in niedrigen Frequenzbereichen mit diesem Modell nun wesentlich besser. Darüber hinaus lassen sich diese Over-ear Kopfhörer von Sony mit diversen Audiocodes verwenden (AAC, SBC und LDAC), verfügen über 360 Reality Audio und Ihre Ohren automatisch erkennen. Der Akku dieser Kopfhörer läuft bis zu 38 Stunden.

Vorteile: Nachteile:
Kompatibel mit mehreren Audiocodes Nicht wasserdicht
Bequemer Sitz 360 Reality Audio funktioniert nicht mit allen Titeln
Klang ist angenehm
Lange Akkulaufzeit

AirPods Max

Apple’s AirPods Max waren lange und sehnlich von Apple-Fans erwartet und besonders hinsichtlich der Klangqualität enttäuschen die AirPods Max nicht. Die Over-ear AirPods Max verwenden ein hybrides System aktiver Geräuschunterdrückung. Auch ihr Design hebt sich deutlich von dem anderer Modelle ab. Lediglich passen die AirPods Max nicht an einen gewöhnlichen 3,5 mm Anschluss und sind vor allem mehr etwas für Menschen, die ohnehin nur Produkte von Apple verwenden. Außerdem sind sie etwas schwer im Vergleich zu anderen Modellen.

Vorteile: Nachteile:
Herausragende Audioqualität Etwas schwer
Diverse Features für iOS-Nutzer Kein 3,5 mm Audioanschluss
Hervorragende Geräuschunterdrückung Sehr teuer

Bose Headphones 700

Bose hat sich selbst durchaus einen Namen gemacht, wenn es um Sound geht. Sowohl Lautsprecher als auch Kopfhörer von Bose sind bisher immer die besten auf dem Markt gewesen. Die aktive Geräuschunterdrückung ist ein wenig schlechter als die der Quiet Comfort 35 II Kopfhörer von derselben Marke, doch bieten diese Kopfhörer dennoch viele Features und sind aus hochwertigeren Materialien gefertigt. Die Geräuschunterdrückung dieses Modells ist ähnlich der anderen in unserem Test. Außerdem gibt es eingebautes Playback Controlpad an der rechten Ohrmuschel. Die Akkulaufzeit ist jedoch etwas schwach im Vergleich zu anderen Modellen.

Vorteile: Nachteile:
Harmonische Audioqualität Geringere Akkulaufzeit von rund 21 Stunden
Sehr gute Geräuschunterdrückung
Elegantes Design

Samsung Galaxy Buds 2 SM-R117

Samsung ist nun auch in den Markt der Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung eingestiegen und bietet mit seinen Galaxy Buds hervorragende Qualität. Mit den Galaxy Buds 2 SM-R117 hören Sie fast nichts aus Ihrer Umgebung und können somit ungestört im Online Live Casino spielen. Allerdings lassen sie sich mit ihrer kleinen Größe etwas schwer bedienen und sind nicht gerade perfekt für iOS-Nutzer. Die Akkus der kleinen Galaxy Buds halten immerhin rund 7 Stunden.

Vorteile: Nachteile:
Fantastische Klangqualität Etwas schwer zu bedienen
Sehr gute Geräuschunterdrückung Nutzung mit iOS eingeschränkt
Gute Akkulaufzeit

Bose Quiet Comfort Earbuds

Die Quiet Comfort Earbuds sind nun der zweite Versuch von Bose, sich auch mit kabellosen In-Ear Kopfhörern durchzusetzen. Dieses Modell ist wesentlich besser als die SoundSport Free Kopfhörer, sowohl im Design als auch in der aktiven Geräuschminderung. Die Soundqualität ist ebenfalls sehr gut und klar. Einzig scheinen die Quiet Comfort Earbuds für manche auf Dauer unbequem zu tragen zu sein, während andere die Earbuds von Bose als sehr angenehm zu tragen finden. Der Akku der Quiet Comfort Earbuds begleitet Sie immerhin 8 Stunden lang.

Vorteile: Nachteile:
Sehr gute Adioqualität Klobiges Ladegerät
Sehr gute Geräuschunterdrückung Unter Umständen auf Dauer unbequem
Gute Akkulaufzeit


Kommentare

Kommentare sind geschlossen.