ITFS 2016: „Wall of Animation“ – Deutschlands größte Trickfilm-Leinwand am Breuninger Flagship-Store // Stuttgart

Das Internationale Trickfilm-Festival Stuttgart (ITFS) ist eine der weltweit herausragendsten Veranstaltungen im Bereich Animationsfilm. Im Rahmen des Festivals wird die ganze Bandbreite des aktuellen Animationsfilmschaffens mit Schnittstellen zu Architektur, Kunst, Design und Comedy präsentiert. Vom 26. April bis 1. Mai ist es wieder soweit und das beliebte Festival in Stuttgart geht in die mittlerweile 23. Ausgabe. Über 80.000 Zuschauer werden sich auch in diesem Jahr wieder von den dargebotenen Attraktionen begeistern lassen. Ein absolutes Highlight wird mit Sicherheit die sogenannte „Wall of Art“ an der Fassade des Breuninger-Hauses am Marktplatz in Stuttgart darstellen. Zusammen mit dem Festivalpartner Breuninger werden hier Animationskünstler eingeladen, bei einer gigantischen Gemeinschaftsproduktion mitzuwirken. Die 65 x 10 Meter große Fassade des Breuninger Flagship-Stores wird nämlich von diversen Künstlern aus aller Welt – live vor Publikum, mit bekannten Trickfilmfiguren aus sämtlichen Epochen bepflastert werden. Auf definierten Feldern, Elementen oder Teil-Bemalungen werden unter anderem Figuren von Andreas Hykade (Love & Theft), Regina Pessoa, Bill Plympton, Raul Garcia (König der Löwen, Roger Rabbit), David Silverman oder auch vom „The Simpsons“-Schöpfer Matt Groening, Platz an der „Wall of Animation“ finden.

Im Zeitraum von 22.04.-02.05.2016 gibt es für Besucher des ITFS am Breuninger-Gebäude, zudem die Möglichkeit mit Selfies von sich und seinem Lieblings-Charakter von der „Wall of Animation“ – tolle Gewinne abzustauben. Zur Teilnahme werden die entsprechenden Fotos einfach mit den Hashtags #wallofanimation #itfs #breuninger auf Instagram geteilt. Simple as that! Mit etwas Glück winken Euch dann ein Breuninger Einkaufsgutschein im Wert von €100 sowie 2 Tickets vom ITFS für „Music & Animation“ am Sonntag Abend im Club Schocken!

Inmitten der einzigartigen Kulisse der Stuttgarter Innenstadt verleiht das Open Air-Kino dem Festival eine ganz besondere Atmosphäre. Dank einer großen LED-Wand können schon ab mittags animierte Kurzfilme und beliebte Kinohits gezeigt werden und machen das Trickfilm-Festival zu einem echten Familienfest.

Weltweit renommierte Animationsfilmer wie Stephen Hillenburg (Spongebob) lieben das Stuttgarter Festival wegen seiner einzigartigen und familiären Atmosphäre gleichermaßen wie deutsche Schauspieler und Sprecher, z.B. Benno Fürmann und Oliver Kalkofe, Christoph Maria Herbst oder Josefine Preuß. In innovativen Veranstaltungsformaten und an außergewöhnlichen Orten wie dem Mercedes-Benz Museum und der Musikhalle Ludwigsburg, dem Neuen Schloss und dem Renitenztheater wird die Kunst des Animationsfilms mit Shows und Galas gefeiert.

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=s1QzHFabgr4[/youtube]

Das Fashion- und Lifestyle-Unternehmen Breuninger ist deutschlandweit an elf Standorten vertreten und arbeitet mit verschiedenen kulturellen Einrichtungen partnerschaftlich zusammen. Immer wieder begeistert Breuninger seine Kunden mit innovativen Inszenierungen und bietet damit ein einzigartiges Einkaufserlebnis: z. B. durch Kooperationen mit international renommierten Künstlern, namhaften Musikern und Tanzensembles – und nun auch mit der „Wall of Animation“ am Stuttgarter Flagship-Store.

Bilder: Film- und Medienfestival gGmbH
___
[In Kooperation mit Breuninger]


Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.