Ideen für Mini-Abenteuer

Der Alltagstrott hat uns wieder, obwohl die Pandemie noch nicht einmal ganz vorbei ist. Große Reisen sind noch nicht ohne weiteres möglich und kosten Geld, während viele Portemonnaies zur Zeit leer sind. Die Welt des Internets hat uns lange bespaßt, zum Beispiel beim Blackjack online Echtgeld Gewinnen, doch wir sehnen uns nach „echten“ Abenteuern. Wie das auch heute schon geht, zeigen diese Tipps.

Ein neues Ehrenamt ausführen

Bauernhöfe, Cafés, örtliche Wohltätigkeitsläden. Wenn wir der Gemeinschaft etwas zurückgeben, fühlen wir uns dem Ort, an dem wir leben, stärker verbunden und hellen auch unsere Stimmung auf. Außerdem lernen Sie vielleicht neue Freunde kennen und finden gleichzeitig ein neues Hobby.

Erforschen Sie die Galaxie und die Sterne über uns

Schnappen Sie sich das verstaubte Teleskop oder laden Sie eine kostenlose Open-Source-App wie Sky Map herunter und sehen Sie, wie schnell Sie zum Amateurastronomen werden können.

Ein Kochkurs zu Hause

Ja, es ist toll, wenn jemand das Essen für dich zubereitet, aber es hat auch einen gewissen Charme, wenn man lernt, wie man es selbst zubereitet. Ob Sie nun lernen wollen, wie man ein Curry zubereitet, ein knuspriges griechisches Tzatziki für Ihre Wraps zubereitet oder die Kräuter und Gewürze verwendet, die in Ihrem Schrank verstauben – ein Kochkurs ist genau das Richtige für Sie. Sie können daraus eine familienfreundliche oder Gruppenaktivität machen, indem Sie ein paar Freunde einladen, damit Sie alle gemeinsam scheitern oder Erfolg haben können!

Probieren Sie eine neue Sportart aus

Bewegung und Abenteuer passen gut zusammen, und wenn es um die Auswahl geht, haben Sie eine Menge davon! Von Land aus können Sie sich allein oder in der Gruppe an Aktivitäten wie Mountainbiking, Karate, Volleyball oder Tennis versuchen. Wie wäre es mit etwas Abkühlung? Schwimmen, Kanufahren, Kajakfahren oder Surfen sind alles Optionen!

Eiscreme-Verkostung

Wie kann man eine Eisverkostung in ein Abenteuer verwandeln? Nun, man kann versuchen, an einem Tag so viele Geschmacksrichtungen wie möglich zu probieren, verschiedene Eisdielen in der Umgebung abklappern oder sogar versuchen, zu Hause ein Eis zu machen. Lassen wir unserem inneren Kind freien Lauf!

Mieten Sie ein Boot und erkunden Sie die Meere

Eine weitere tolle Idee für einen Wochenendausflug oder auch nur einen Tag ist es, ein Boot zu mieten und einige Buchten zu erkunden. Für kleinere Motorboote für Gruppen von 4 bis 6 Personen ist möglicherweise nicht einmal ein Gewerbeschein erforderlich, es lohnt sich also, sich zu erkundigen, was verfügbar ist. Packen Sie die Badehose ein und los geht’s!

Erweitern Sie Ihr soziales Umfeld

Es gibt viele Möglichkeiten, neue Leute kennen zu lernen oder sich mit einem Freund zu treffen, mit dem man sich schon seit sechs Monaten auf einen Kaffee verabredet hat. Wenn alles andere fehlschlägt, stöbern Sie in Ihren lokalen Facebook-Veranstaltungen oder gehen Sie zu lokalen Kennenlerntreffen.

Wählen Sie eine Glücksroute

Verlassen Sie Ihr Haus und nehmen Sie eine Münze mit. Werfen Sie die Münze jedes Mal, wenn Sie entscheiden müssen, ob Sie nach links oder rechts gehen.

Machen Sie einen musikalischen Ausflug

Finden Sie allein durch die Musik heraus, wo Sie sich als nächstes aufhalten werden.

Wählen Sie ein Genre und finden Sie die Lokale in der Umgebung, die Ihrem Musikgeschmack entsprechen. Sie können nichts finden? Wie wäre es, wenn Sie sich die Songtexte einiger lokaler Künstler ansehen und die Orte besuchen, die sie in ihren Liedern besingen?

Sammeln Sie Ihre Abendessen in der Wildnis

Sammeln kann eine lustige und lehrreiche Erfahrung sein und ist eine großartige Möglichkeit, die Natur und lokale Pflanzenarten zu erkunden. Wenn Sie können, suchen Sie sich einen Mentor, der Ihnen mehr über essbare und giftige Pflanzen beibringt, oder besorgen Sie sich ein Buch in der Bibliothek.

Lernen Sie eine neue Sprache

Das Erlernen einer neuen Sprache fördert das Gedächtnis, das Denkvermögen und die Konzentration. Es kann auch Ihre Verbindung zu anderen Kulturen vertiefen und Ihnen eine neue Perspektive eröffnen.

Eine Nachtwanderung macht immer Spaß

Schnappen Sie sich eine Taschenlampe und eine Gruppe von Freunden und erleben Sie Ihre Stadt bei Nacht im Wandel. Parks in der Nachbarschaft, berühmte Wahrzeichen oder belebte zentrale Straßen können in den frühen Morgenstunden ganz anders aussehen.

Starten Sie ein A-Z-Abenteuer

Abenteuer von A-Z lassen sich auf alles anwenden, was Sie sich vorstellen können. Von der Verabredung über die Küche bis hin zur Auswahl von Getränken oder einfach nur allgemeinen Erfahrungen. Beginnen Sie mit A und suchen Sie sich jede Woche etwas aus, das mit dem Buchstaben beginnt, bei dem Sie gerade sind.

Wenn Sie zum Beispiel eine Wein-AZ-Challenge machen, könnten Sie mit Assyrtiko aus Santorin beginnen und in der nächsten Woche mit Baco Blanc aus Frankreich weitermachen, bis Sie Z erreichen.

Erfahren Sie mehr über wichtige Kulturerbestätten

Die Liste der UNESCO-Welterbestätten umfasst mehr als 800 Orte. Vielleicht befinden sich einige davon auch in Ihrer Region oder Stadt, ohne dass Sie es wissen. Selbst wenn Sie keine neue Welterbestätte finden, die Sie in Ihrer Nähe besuchen möchten, könnte Ihnen die Liste eine Idee geben, wohin Ihre nächste Reise gehen soll.

Machen Sie einen Social-Media-freien Tag

Klingt zu hart? Stellen Sie sich vor, Sie sind auf einem superlangen Flug von Europa nach Neuseeland und es gibt kein Wi-Fi an Bord. Sofortige Urlaubsgefühle!

Übernachten Sie bei einem Freund

Reisen ist nicht immer schick. Denken Sie an Jugendherbergen, Rucksackreisen und lange Zwischenstopps. Veranstalten Sie eine Übernachtungsparty im Haus eines Freundes für einen schnellen und unkomplizierten Urlaub. Einen Extra-Bonuspunkt gibt es, wenn das Haus Ihres Freundes einen Whirlpool, einen großen Garten oder ein Heimkino hat.

Ändern Sie Ihre Pendelroute

Sehr vertraute Strecken sind so tief in unserem Gehirn verankert, dass Sie morgens im Büro ankommen und sich nicht einmal daran erinnern können, ob Sie an der Ampel angehalten haben. Geben Sie Ihrem Gehirn etwas Neues zu denken, indem Sie Ihre Pendelroute ändern. Nehmen Sie den Bus, anstatt zu laufen. Gehen Sie zu Fuß, anstatt mit dem Auto zu fahren. Nehmen Sie ein Fahrrad oder wählen Sie einfach eine neue Straße, die Sie überqueren. Gehen Sie nur sicherheitshalber ein bisschen früher los.

Veranstalten Sie ein internationales Grillfest

Veranstalten Sie ein Grillfest oder ein Picknick und laden Sie alle Ihre Freunde ein, ein internationales Gericht oder etwas, worauf sie stolz sind, mitzubringen! Das ist die perfekte Ausrede, um Ihre internationalen Lieblingsgerichte wie griechische Souvlaki, chinesisches Char Siu oder gegrillte Bratwurst auszuprobieren und zu sehen, wie ähnlich sie Ihren Erinnerungen schmecken.

Entdecken Sie die Straßenkunst in Ihrer Umgebung

Sie wurde nicht immer als Kunstform geschätzt, aber Straßenkunst bietet einen einzigartigen Einblick in die Kultur und das Alltagsleben der Menschen in einer bestimmten Gegend. Egal, ob Sie Ihre Recherchefähigkeiten auf die Probe stellen, einen lokalen Führer engagieren oder einfach nur gerne fotografieren – die Straßenkunst in Ihrer Nachbarschaft aufzuspüren, ist eine tolle Art, einen Tag zu verbringen.

Erkunden Sie ein verlassenes Gebäude

Was befindet sich in dieser Richtung? Das werden Sie erst herausfinden, wenn Sie es sich ansehen. Ein verlassenes Gebäude schreit zwar nicht gerade nach „Reisen“, aber es sorgt für interessante Geschichten und bringt Ihren Adrenalinspiegel in die Höhe. Beides ist ein wichtiger Bestandteil von Reiseabenteuern!

Mithilfe dieser Mini-Abenteuer vergeht der Verdruss mit nur wenig Geld und Aufwand wie im Nu.

Kommentare

Kommentare sind geschlossen.