Hyundai IONIQ: Energieleistungen die selbst Christoph Metzelder beeindrucken! #IONIQ

Es sind tatsächlich spannende Zeiten, in denen wir unseren Teil zur Weltgeschichte beitragen dürfen. In vergleichsweise kurzer Zeit hat der technische Fortschritt z.B. mit der globalen, digitalen Vernetzung und der Einführung entsprechender Geräte wie Smartphones, unser aller Leben ganz maßgeblich verändert. Auch die Mobilität von morgen hält derzeit bereits Einzug in unseren Alltag. Der neue Hyundai IONIQ ist dabei ein zukunftsweisendes Fahrzeug, mit einem weltweit bislang einzigartigen Konzept. Geboten werden hier nämlich gleich 3 alternative Antriebsformen – Hybrid, Plug-in-Hybrid und reines Elektrofahrzeug – in einem Modell! Effizient und gleichzeitig begeisternd. Genauso nachhaltig beim Umweltschutz wie beim Fahrspaß. Ein Fahrzeug, das so alltagstauglich wie visionär ist.

Auch der ehemalige Fußball-Profi Christoph Metzelder zeigt sich begeistert von dem innovativen Fahrzeug aus dem Hause Hyundai. Mit Energieleistungen auf höchsten Niveau kennen sich schließlich nur wenige besser aus, als der frühere Abwehr-Spezialist von Borussia Dortmund, Schalke 04 und Real Madrid. Besonders das kinderleichte Laden des Smartphones konnte den ehemaligen Nationalspieler verständlicherweise nachhaltig beeindrucken. Der IONIQ bietet nämlich auch eine praktische induktive Ladefläche auf der Mittelkonsole. Legt man ein kompatibles Smartphone darauf, wird es kabellos aufgeladen! Perfetto!

Auf ein Hybrid- oder Elektrofahrzeug, das tatsächlich auch echten Fahrspaß vermittelt, haben wir lange genug gewartet. Der neue Hyundai IONIQ stellt sich mit einem klaren Bekenntnis zu kraftvoller Dynamik vor. Verantwortlich dafür sind schon die Konstruktion nach dem Leichtbauprinzip und der tiefe Schwerpunkt, die für ein besonders agiles Handling sorgen. Das serienmäßige 6-Gang Doppelkupplungsgetriebe setzt Schaltbefehle direkt um. Für noch mehr Fahrspaß sorgt der Sport-Modus, in dem sich die adaptive Anzeige des Kombiinstruments auch visuell der dynamischeren Gangart anpasst. Im Cockpit des neuen Hyundai IONIQ trifft puristisches Design zudem auf interaktive Technologien. Natürlich lässt sich das Smartphone mit Apple CarPlay- oder Android Auto mit dem Infotainmentsystem verbinden. Telefon-, Musik- und Navigationsfunktionen lassen sich hier über einen hochauflösenden 8-Zoll-Bildschirm ansteuern. Zudem macht Hyundai Elektromobilität auch erschwinglich, die Preise für den neuen IONIQ mit Vollausstattung starten schon unter 25.000€.

Insgesamt klingt das Gesamtpaket nach einem wirklich perfekten Fahrzeug für die Generation IONIQ: Menschen die an Technologie glauben und eine gemeinsame Haltung dazu haben. Menschen die nachhaltig leben, dabei aber nicht auf Fahrkomfort und Qualität verzichten wollen. Menschen wie uns!

___
[In Kooperation mit Hyundai]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.