Ankündigung: Die Designers‘ Open in Leipzig 2017

Designers' Open

Die H2 Hochschule Magdeburg-Stendal präsentiert Lichtdesign, hier die Lampe „TWIRL“, in der Designer’s Open Area Research & Industry.

Shame on me und zwar doppelt! Zum einen kannte ich die Designers’ Open nicht, zum Anderen habe ich auch Leipzig nie als Design-Hotspot empfunden. Aber ich lasse mich gerne eines Besseren belehren! Die Designers’ Open – kurz DO – finden nun schon das 13. Mal statt und haben sich als feste Design-Größe im beschaulichen Leipzig etabliert.

Diese Aussage werde ich natürlich persönlich für euch überprüfen, denn für mich geht es Mitte Oktober mit einer WHUDAT Außenmission in die größte Stadt Sachsens. Ich bin wirklich sehr gespannt – natürlich auf die Designers’ Open, aber auch vor allem auf die Menschen und die Stadt an sich. Ich freue mich auf regen Austausch mit Design Experten, kreativen Input und hoffe, dass mich „Leibz’sch“ von den Socken haut. Wenn ihr Tipps für Leipzig habt, lasst sie mir gerne in den Kommentaren da! :)

Designer’s Open

Designers' Open

Im Großen Saal der Kongresshalle am Zoo Leipzig finden die Fashion Show „TRANSITION“, der Newcomer-Catwalk und die Area DO/Research & Industry ihre Heimat.

Designers‘ Open in Leipzig 2017: Design in all seinen Facetten

Vom 20. bis 22. Oktober wird der Fokus der Designers’ Open auf Trends von heute und morgen, vor allem auf Nachwuchsdesigner gelegt; und davon sind zahlreiche vertreten. Über 200 Labels, Einsteiger, Nachwuchsdesigner, junge Kreative und Startups werden ihre individuellen Produkte in der architektonisch beeindruckenden Kongresshalle am Zoo Leipzig präsentieren. In insgesamt 14 Sälen gibt es neben Produkt-, Mode-, Grafik- und Industriedesign ein Rahmenprogramm mit Fashion Show, Grafik-Konferenz „POSITIONS“ und vieles mehr. Kurz gesagt: zwei volle Tage mit massig Input und Entertainment, die ich auf jeden Fall auskosten werde!

Designer’s Open in Leipzig. Kongresshalle am Zoo.

Die Kongresshalle am Zoo Leipzig erstrahlt in den Farben der Designers‘ Open.

Designer’s Open „Hot Spots“

Neben der Kongresshalle bieten auch die Designer’s Open „Hot Spots“ ein Umfangreiches Programm, wie hier im letzten Jahr die alte Spinnerei Leipzig.

Designer’s Open

Am Stand der Fachzeitschrift AIT gab es zahlreiche Bücher und Magazine rund um die Themen Architektur, Design und DIY.

Designers’ Open – Von Interior, über Fashion bis hin zur Grafik

Die Designers’ Open bieten den optimalen Raum für Designer, Fachbesucher und für jeden Liebhaber besonderen und einzigartigen Designs. In der Kongresshalle sind die einzelnen Ausrichtungen in vier Ebenen unterteilt: Research & Industry, Interior & Furniture, Fashion & Accessories und Graphic & Media.

Für mich als Kommunikationsdesignerin wird in erster Linie natürlich das Thema Graphic & Media von Interesse sein und ich werde mal meine Fühler ausstrecken und sehen, was es so Neues gibt und welche Kontakte ich knüpfen kann. Am Freitag findet auch das Designers’ Open Speed Dating statt. Unter dem Slogan „Gestalter trifft Macher“ treffen insgesamt 15 Kreative, die „Gestalter“, auf 15 „Macher“, ergo Vertreter der „klassischen“ Wirtschaft. In je sechs Minuten gilt es, das Gegenüber von den eigenen Qualifikationen und Ideen zu überzeugen. Ich werde meinem Gegenüber einfach tief in die Augen schauen und wer als erster blinzelt, gibt ein Bier aus. Das ist Business! :D

Stil und Trend sind käuflich – auf den Designers’ Open 2017

Aber auch Interior & Furniture finde ich sehr spannend und hoffe, dass ich die ein oder andere Idee oder sogar ein Produkt mit nach Hause nehmen kann. Shoppen könnt ihr hier nämlich die hochwertigen Einzelstücke der Designer auch. Für die Fashion Interessierten wird es Einiges zu sehen und erkunden geben. Ausgewählte Designer und Labels präsentieren ihre neuesten Kollektionen aus den Bereichen Mode, Schmuck und Accessoires. Highlight wird wieder die spektakuläre Fashion Show der Designers‘ Open sein.

Designers' Open

Fünf Designteams – fünf Orte zum Speisen: Im Rahmen der Designers‘ Open veranstaltete ENKOTOPIA einen Workshop für kreative Köpfe.

Designers' Open

FAIBLE präsentiert handgemachten Schmuck auf dem Newcomer Catwalk.

Designer’s Open Pavillon Leipzig

Dieses Jahr auch weider dabei: Der Pavillon „PLUSMINUS SINUS“ der HTWK Leipzig.

DO Spots und Festivalticket – ein ganzes Wochenende voller Design

Ausstellungen, Führungen, Vernissagen, Workshops, Gesprächsrunden mit Designern und Künstlern – zahlreiche DO Spots öffnen Jahr um Jahr ihre Türen und zeigen Design dort, wo es entsteht und weiterentwickelt wird. Für einen besonders exklusiven Einblick in Leipzigs Ateliers, Werkstätten und Produktionsorte werden 2017 neben der Ausstellung in den Designers’ Open Areas erstmals auch die Spots kuratiert. Maximal 15 ausgewählte Veranstaltungsorte werden nach Abschluss der Kuratorenbewertung letztlich auf der Spotliste stehen. Mit dabei sind z.B. das Tapentenwerk in Leipzig.

Wenn ihr jetzt Lust auf zwei tolle, vollgepackt Design Tage habt, könnt ihr euch hier noch schnell Tickets sichern. Wir sehen uns dort! :)

DESIGNER’S OPEN
20. bis 22. Okotber 2017
Kongresshalle am Zoo Leipzig

Öffnungszeiten:
Freitag 12 bis 18 Uhr
Samstag 10 bis 19 Uhr
Sonntag 10 bis 18 Uhr

Designer’s Open Fashion Show

Die Models der Fashion Show „TRANSITION“ präsentieren u.a. die aktuelle Kollektion von Anna Zeitler, Modeabsolventin der Burg Giebichenstein.

Designer’s Open

Der Große Saal wird zur Bühne für die Fashion Show „TRANSITION“.

Designer’s Open

Designer’s Open

Images © Leipziger Messe GmbH / Tom Schulze

___
[In Kooperation mit Designers’ Open]

Pin It

Facebook Comments:

Kommentare

2 Antworten zu “Ankündigung: Die Designers‘ Open in Leipzig 2017”

  1. Oliver sagt:

    Besuch die Spinnerei. Einmaliges Kunstgelände mit vielen Werkstätten und Galerien in einer alten Baumwollfabrik.

    AntwortenAntworten
  2. Ivi sagt:

    @Oliver: Cool, danke für den Tipp, schaue ich mir mal an! :)

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wooden Laptop Stand - Designer Laptop-Halterung aus Holz
"Belly Off 3" powered by XLS-Medical – Blogger nehmen ab! (Ende Woche 7) #boff3
Mercedes-Benz AMG Vision Gran Turismo - Grand Opening MBRDNA 2013 (20 Pictures + Clip)
A New Mind-blowing Mural by Street Artists Collin van der Sluijs & Super A at Art Park Tegel // ...
"Monumental Nobodies" - Classical Sculptures with Amusing and Offbeat Creations by Matthew...