„CLEPTO 24:7“ – Ein Kurzfilm von Daniel Obradovic

Inspiriert durch Hamburgs Straßenkultur und beeinflusst durch Skateboarding entstand 1991 „Cleptomanicx als eines der ersten Streetwear Labels in Deutschland. Seit Mitte der 90er …und bis heute, befindet sich auch tatsächlich mindestens ein Shirt, Hoodie, Beanie, Windbreaker oder Winterjacke mit dem berühmten Möwen-Logo in meinem persönlichen Kleiderschrank. Komfortable und vielseitige Produkte aus Hamburg-Ciddy mit massig Liebe für Details und dem Ehrgeiz das Leben ein bisschen freundlicher und heller zu gestalten und zudem auch dem nordischen Wetter bei uns Kiel standhalten. Auch in diesem Jahr fand natürlich ein neuer Clepto-Hoodie seinen Weg von Hamburg nach Kiel…

Das Hier und Jetzt von Cleptomanicx aus der Sicht von Daniel Obradovic zeigt uns heute der neue Clepto-Kurzfilm. Für ein Jahr hat der Hamburger Fotograf Menschen begleitet, die seit kurzem oder langem Teil des Cleptomanicx-Kosmos sind. Sein Clip kondensiert die Begegnungen und Erlebnisse aus dieser Zeit auf einen Tag in der Hansestadt. Der Film ist kein Blick zurück geworden. Daniel Obradovic schaut geradeaus nach vorn und nimmt uns mit auf eine Reise, ohne Ziel. Die Straßen, Skateboarding, Graffiti, Musik, die Clepto-Crew – hier auf 1:51min, biddesehr:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.