Design und so Archive > Seite 377 von 378 > MC Winkels weBlog

  • Super interessant, wie sich die Logos der verschiedenen Marken im Laufe der Zeit geändert/angepasst haben. Was zur Hölle wollte Apple uns mit der Grafik von 1976 sagen? Da war von Weltherrschaft aber glaub‘ ich auch noch keine Rede. Und was hatte BMW in den 70ern/80ern da mit uns vor? ___ [via]

  • Vielleicht habt Ihr mitbekommen, dass ich großer Russ Mills/Byroglyphics-Fan bin (werde den hier demnächst auch nochmal featuren), habe inzwischen drei Artworks von ihm an meinen Wänden hängen. Und wie René es richtig erkannt hat: die Werke von Dan23 erinnern sehr an Mills. Dan23 ist ein Streetart-Künstler aus Straßburg, malt Aquarelle, Acrylsachen und auch sonst überall hin – davon könnt Ihr… Weiterlesen

  • Impressive and stylish projections on buildings, a renewing way of communicating.For those who want to carry out a message in a striking and visually attractive way with guaranteed exposure: 3D Projection on buildings is the communication tool of 2009, and what an impact! Ach ja, wer nicht genug bekommt von Emsers erlesenen Links klickt einfach hier! ___ [via]

  • Gabriel Wickbold ist ein aus Brasilien stammender Fotograf. Ich entdeckte seine Arbeiten und wie ich es neuderdings immer so mache: ich fragte per Mail nach Erlaubnis zur Veröffentlichung. Sehr schnell kam die positive Antwort, hier ein paar Beispiele aus seiner Serie „Sexual Color“: Ich würde auch gerne so toll Farbe auf nackte Menschen schütten können, das könnt Ihr mir glauben…. Weiterlesen

  • Keep it simple – Albert Exergian hat hier mal ein paar sehr einfache, aber tricky’ge Filmplakate entworfen, die mich zwischendurch immer mal sehr grinsend machten. Der hier oben, zu meiner absoluten Alltime-Favo-Serie „Sopranos“, geht so. Besonders gelungen sind ihm meiner bescheidenen Meinung nach „Californication“ und „Magnum“. [via, alle] Hat noch einer sofort erkannt, um was es sich bei der Grafik… Weiterlesen

  • Ab 0:12 beginnt das große Staunen, wetten?! ___ [via]

  • 36 Sekunden bodenloser Ästhetik.

  • Ich bin gestern über Tim Navis‚ Photostream bei flickr gestolpert und habe nach mehrminütigem Betracter der Bilder festgestellt: Winkelsen, wenn Du Fotografieren könntest, dann müssten die Bilder genau so aussehen. Kann ich aber nicht. Wobei ich da wirklich Lust bekomme, wir mal eine richtige Kamera zu besorgen und loszuziehen. Das Auge hätte ich glaub ich. Whatever. Tim Navis kanns besser,… Weiterlesen

  • Fred Lebain muss eines morgens mit einer großartigen Idee aufgewacht sein: „Warum fahr‘ ich eigentlich nicht heute mit meiner Kamera durch New York, Wetter ist doch okay?! Und dann mach‘ ich ein paar Fotos, welche ich später großformatig ausdrucke. Und mit diesen Viechern gehe ich dann zurück zu den jeweiligen Plätzen und fotografiere meine Fotos nochmal! Geil.“. Was soll ich… Weiterlesen

  • What if you watch a film and whenever you pause it, you face a painting? This idea inspired Reza Dolatabadi to make Khoda. Over 6000 paintings were painstakingly produced during two years to create a five minutes film that would meet high personal standards. Khoda is a psychological thriller; a student project which was seen as a ‘mission impossible’ by… Weiterlesen