Braun Blogparade zum Thema Power und Kreativität (Jeder kann mitmachen!)


[In Kooperation mit Braun]

Ach Mensch, die guten alten Zeiten, als man noch „Stöckchen“ durch die Blogosphäre warf! Also Fragenkataloge, die man zu beantworten hatte und die man im Anschluss an einen anderen (oder mehrere) Blogger weiterleitete. Diese Stöckchen erleben gerade eine Renaissance im Form von „Blogparaden“ und heute erreicht uns diese Aufforderung von Markus vom Zoomlab. Es geht um die Rasierer-Marke Braun (dürftet Ihr noch aus meinem Series 9 Video kennen!), die diese Blogparade ins Leben gerufen haben. 5 Fragen, 5 Antworten und JEDER KANN MITMACHEN! Wie das geht, erkläre ich weiter unten noch einmal, hier erst einmal die Fragen/Antworten:

1. Seit über 90 Jahren ist Braun eine Marke, die Maßstäbe setzt und Menschen weltweit begeistert. Den Grundstein legte Max Braun bereits im Jahr 1921. Seither sind Braun Rasierer bekannt für ihr Design, ihre hohe Innovationskraft und ihre Qualität „Made in Germany“. Was waren deine ersten Erfahrungen mit der Marke Braun und was ist dein derzeitiges Lieblingsmodell?

Es war jetzt nicht direkt 1921, aber ein paar Jahre später, zu meinem 15ten Geburtstag. Da bekam ich meinen ersten Trockenrasierer geschenkt und der war – Ihr könnt es Euch denken – von Braun. Ich habe den sogar noch, wenn auch eher indirekt (= irgendwo in Kartons im Keller meiner Eltern, meiner Ex-Freundin oder bei mir), aber aus nostalgischen Gründen kann ich mich immer nur schwer von Hardware trennen. Aktuell benutze ich den Series 9, wenn es schnell gehen muss. Wenn ich etwas mehr Zeit habe, rasiere ich mich nass.

2. Welche Ansprüche stellst du an einen Rasierapparat?

Einfache Bedienung, nach Möglichkeit nur ein Knopf. Der Akku sollte mindestens eine Woche (also 7x 10 Minuten) halten, er sollte ergonomisch gut geformt sein, er sollte lupenrein rasieren und dabei die Haut schonen.

3. Braun setzt von Beginn an auf eine besondere Designphilosophie: Visuelle Elemente werden auf die selbst erklärende Schlichtheit des Designs reduziert – the strength of pure. Was für ein Typ bist du, eher der Minimalist oder darf es doch mal etwas mehr sein?

Ich glaube schon, würde aber eher den Begriff „Purist“ verwenden. Ich bin puristischer Ästhet, glaube ich. Und ja, mir ist aufgefallen, dass der neue Series 9 genau so schön auszupacken war wie apple-Produkte, wogegen ich überhaupt nichts habe.

4. Design und Kreativität spielen auch beim Bloggen eine große Rolle. Woher nimmst du die Ideen und Power für deinen Blog?

Hauptsächlich ist es Leidenschaft, gepaart mit einem überzogenen Mitteilungsbedürfnis – das ist ein Problem, was alle Blogger haben, was sie sich aber recht raffiniert zunutze gemacht haben. Ideen kommen beim Schreiben, darüber hinaus hat man aber ja auch noch 250 andere Blogs als Inspirationquelle abonniert.

5. Braun empfiehlt alle 18 Monate einen Boxenstopp für Scherfolie und Klingenblock, damit der Rasierer stets 100% Leistung bringt. Wo und wie hast du innerhalb der letzten 18 Monate einen Boxenstopp eingelegt, um einmal so richtig aufzutanken? Welches Reiseziel wäre dein Traum zum Auftanken?

Ich komme gut rum. Absolute Entspannung habe ich zuletzt aber nur auf den Malediven erfahren. Ich war bereits das zweite Mal da und werde dieses Jahr wieder vorbeischauen, es gibt wirklich nichts Schöneres zum Relaxen und bei meinem aktuellen Lifestyle muss das wirklich ein Mal im Jahr sein. Welche Reiseziele ich noch sehen möchte? Da gibt es noch Vieles, allen voran möchte ich unbedingt noch nach Rio/Brasilien, Lissabon/Portugal und ich möchte noch einmal nach Indonesien, dort nach Bali. Und noch vieles mehr, aber das würde jetzt den Rahmen sprengen.

40 Tage Geld-zurück-Garantie!

Wie schaut’s bei Euch aus, Ihr rasiert Euch nass und wolltet sowieso bei passender Gelegenheit zur Trockenrasur wechseln? Wer sich bis zum 30. April einen Braun-Rasierer kauft, kann diesen völlig risikolos testen und bei Nichtgefallen innerhalb von 40 Tagen zurückschicken – es gibt den vollen Kaufpreis zurück. Weitere Infos dazu findet Ihr hier.

Jetzt Ausprobieren & Mitmachen!

Ihr wollt selbst Teil der Blogparade werden? Kein Problem, so läuft das:

Wer mitmachen darf: alle Blogger
Was ihr tun müsst: alle Fragen bei euch im Blog beantworten und diesen Artikel verlinken
Wie lange geht das: noch bis zum 5. April

Kommen wir jetzt zu den Gewinnen: unter allen teilnehmenden Blogs wird ein Styling-Set im Wert von 750€ von Braun verlost (bestehend aus dem Braun Series 9, der Oral-B PRO 6000 in der Wow-Edition, dem Braun Satin Hair 7 Haartrockner und head&shoulders Shampoo). Außerdem bekommt das Blog mit dem interessantesten Beitrag (eine Jury entscheidet!) einen Series 9 Rasierer!

Von unserer Seite aus war es das für’s Erste, wir werfen den Stock weiter an Jens vom Atomlabor. Viel Glück allen Teilnehmern!

Kommentare

5 Antworten zu “Braun Blogparade zum Thema Power und Kreativität (Jeder kann mitmachen!)”

  1. Anke sagt:

    Tja schade dass die Aktion schon vorbei ist. Trotzdem würde ich gerne Feddback zu den Rasierern von Braun geben. Diese sind in meinen Augen die Besten auf dem Markt. Da macht Rasieren Freude!

  2. Andrea sagt:

    Ja. Wirklich schade! wird denn noch einmal so eine Aktion stattfinden? Würde ich super finden :)

  3. Lennart Droit sagt:

    Hört sich super an!
    Gibt es schon infos zu einer Wiederholung??
    Würde es gerne nochmal miterleben!

    Gruss
    Lennart

  4. Peter sagt:

    Würde mich auch freuen wenn es noch mal kommen würde.

    Viele Grüße
    Peter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.