bloove – Die smarte E-Zigarette #FeelTheBloove #bloove

Mit der Einführung einer E-Zigarette nach modernsten Standards von Wissenschaft und Technik bietet bloove ab sofort eine zeitgemäße und stilvolle Alternative zur klassischen Papierzigarette mit Glut, Asche, Qualm und Geruch. Nicht größer als eine traditionelle Zigarette und doch so viel praktischer und optisch ansprechender, bietet bloove für jeden Rauchertypen genau die E-Zigarette, nach der er sucht. Hinzu kommt, dass sich eine bloove an weitaus mehr Orten genießen lässt, als eine herkömmliche Zigarette. Lästige Raucherpausen draußen in der Kälte vor Bars, Restaurants oder Clubs – mit bloove ist das nicht mehr notwendig. Ich selbst erinnere mich an einen mehrstündigen Aufenthalt im bekanntlich rauchfreien Airport London/Heathrow Anfang des Monats, bei dem ich liebend gern von dieser Alternative Gebrauch gemacht hätte. Zudem sind sowohl die Kosten wesentlich geringer als auch die Auswahl an Geschmacksrichtungen deutlich größer – und das alles ohne unangenehme Gerüche und lästigen Qualm.

Das bloove „Starter Pack“ kommt in Größe und Form einer herkömmlichen Zigarettenschachtel und bietet mit einem kraftvollen Akku, einem handlichen USB-Stick zum Aufladen sowie drei „Classic Refills“ alles, um mit dem blooven loslegen zu können. Weitere Refill Packs mit je 3 Patronen, die zusammen etwa 90 herkömmlichen Zigaretten entsprechen, sind zudem in den Geschmacksrichtungen Coffee, Energy, Menthol oder Vanilla im Online Shop erhältlich.

Eine weitere Innovation aus dem Hause bloove stellen zudem die sogenannten Disposables dar – die praktische Einwegvariante der bloove E-Zigarette. Ohne Aufladen oder Refills lassen sich diese elektrischen Glimmstängel ganz einfach direkt nach dem Öffnen aus der Packung genießen. Der ideale Begleiter für lange Nächte oder auf Reisen. Ich selbst habe mich in den letzten Tagen bereits von den Vorzügen, dem Geschmack und der unkomplizierten Handhabung der Disposables überzeugen dürfen und möchte absolut nicht mehr darauf verzichten müssen. Der Inhalt solch einer bloove entspricht übrigens etwa 30 Zigaretten und zur Zeit werden die Geschmacksvarianten Classic und Menthol angeboten.

Weitere Informationen zu diesem Thema, sowie die Möglichkeit bloove E-Zigaretten zu erwerben, findet Ihr auf www.bloove.de.


___
[In Kooperation mit bloove]

Kommentare

10 Antworten zu “bloove – Die smarte E-Zigarette #FeelTheBloove #bloove”

  1. Markus Hendrik Accurat via Facebook sagt:

    Ich weiß nicht ob das alles so gut ist wenn die Kippe nach Vanille, Coffee oder Energy schmeckt. Auch cherry geht nicht klar. Meine Alternative zur echten Herrenzigarette ist wohl das Aufhören. Morgen!

  2. Christian Giza via Facebook sagt:

    Rauchen ist wack.

  3. pihkal sagt:

    Schon wieder Werbung. Lieber Matthias,d emnächst fliegt deine Seite aus meinem Reader. Der Abwärtstrend der letzten 2 Jahre ist kaum noch zu ertragen. Ich hoffe wieder auf mehr „old school“

  4. Don sagt:

    Klingt ja nicht uninteressant, besonders diese Einweg-Dinger würde ich schon gerne mal testen!

  5. Alter was soll den der Schmarrn, erklärt mir doch mal bitte einer was der „neueste Stand der Wissenschaft“ zum Thema Rauchen sein soll? Bestimmt keine eZigarette…

  6. Sausmikat sagt:

    Letztlich ist es doch jedem selbst überlassen, wie er mit sich und seiner Gesundheit umgeht. Ich bin Genussraucher, rauche nicht viel, aber gerne. Immer wenn es passt. Leider kann ich seit ein paar Jahren nicht mehr überall da rauchen, wo ich es gerne würde, jedenfalls nicht die herkömmlichen Zigaretten. Aber mit eZigaretten ist das ja nun wieder möglich und die Geschmacksrichtung Vanilla werde ich auf jeden Fall einmal probieren.

  7. Micha sagt:

    Na super. Dann hat man bald nicht nur Kippen auf der Straße liegen, sondern auch noch Elektroschrott samt Batterie. Was ein unnötiger scheiß.

  8. Anne sagt:

    Also ich werde die mal probieren. Teilweise ist das Rauchverlangen bei mir schon nach wenigen Zügen wieder gestillt – könnte also tatsächlich ganz praktisch sein. Klar ist’s nicht unbedingt notwendig, aber in bestimmten Situationen möchte ich einfach nicht aufs Rauchen verzichten.

  9. Teddy sagt:

    Na, da bin ich ja mal gespannt. Immerhin stinken die Dinger nicht so wie normale Zigaretten. Hab meiner Freundin letztens eine gekauft, zumindest küsst es sich jetzt besser. :-)

  10. Michael sagt:

    Werbung für Zigaretten finde ich irgendwie schäbig. Auch wenn es E-Zigaretten sind. Nicht umsonst hat man fast überall diese verboten…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.