ARAG präsentiert: “Auf ins Leben” mit MC Rene und KptnCook (Sponsored Video)

Den eigenen Laden aufmachen. Endlich mit dieser Idee Geld verdienen. Hinwerfen und neustarten. Einfach losfahren, bis die Straße zu Ende ist. Und dann trotzdem nicht anhalten. Solche Gedanken umspielen vermutlich die meisten. Nur macht’s dann irgendwie doch keiner. Natürlich hört man ab und an auch von Leuten, die sich konsequent selbst verwirklichen. Aber … warum? Warum haben sie sich getraut den entscheidenden Schritt zu machen? Was muss passieren, damit man nicht nur davon redet – sondern es wirklich tut? Unter aufinsleben.de präsentiert die ARAG Versicherung derzeit mehrere dieser Wendepunkte. Zeigt reale Geschichten, von ebenso realen Menschen. Echtes Leben. Echte Inspiration. Auf ins Leben.

Jemand der perfekt zum Motto “Auf ins leben” von ARAG passt, ist z.B. der von uns seit Jahren hoch geschätzte René El Khazraje aka. MC Rene. Bereits in den 90er Jahren machte sich der talentierte MC mit deutsch-marokkanischen Wurzeln bekanntlich einen Namen im deutschen Hip-Hop, glänzte mit dem sagenhaften Debüt-Album „Renevolution“ und gründete sein eigenes Label „Marraca$h Music“. 2005 veröffentlichte er dann sein bis dato letztes Soloalbum „Der Letzte Marokkaner“. Danach wurde es still um MC Rene. Plötzlich stand eine verrückte Idee im Raum. Aber sie fesselte ihn mehr und mehr: Comedy. Eine neue Karriere als Stand-up-Comedian. Warum auch nicht? Es würde zwar ein Start bei Null, doch wenn schon der Sprung ins kalte Wasser, dann richtig. Also kündigte Rene seine Wohnung, verkaufte und verschenkte Hab und Gut, lies das alte Leben komplett hinter sich. Mit einer Bahncard 100, einem Koffer und einer groben Idee zog er los. 2012 schaffte es René als Stand-Up Comedian auf die Bühne und veröffentlichte sein Buch “Alles auf eine Karte”. Auf der anschließenden Lesetour stellte Reensen dann im ganzen Land nochmals seine vielfältigen Entertainer-Qualitäten unter Beweis, von denen wir uns beim Stop in Kiel natürlich selbst haben überzeugen lassen. Aktuell sitzt MC Rene mit seinem Produzenten & Compagnion Carl Crinx im Studio: Sie arbeiten an neuem Rap-Material! 2015 gehen die beiden dann auf eine exklusive Deutschland-Tour. Wir sind gespannt!

Ganz ähnlich verhält es sich mit Polina Marchenko, Eva Hoefer, Alex Rege und ihrem Start-Up KptnCook. Die drei Köpfe hinter KptnCook sind quasi ihr eigenes Zielpublikum. Oft noch kurz vor Ladenschluss im Supermarkt, um ein paar Dinge einzukaufen. Aus der Überforderung heraus fast immer dasselbe gekauft und gekocht. Oder am Ende doch dem Ruf der Imbissbude gefolgt. Genau das wollen die drei Kapitäne mit ihrer App ändern. Ein ansprechend funktionales Design, Rezepte aus der Food-Blogger-Community, immer gesund, immer schnell. Ob Low Carb oder vegetarisch, mit Fleisch, mit Fisch – die User haben die Wahl. Polina, Eva und Alex kochen, probieren, schreiben, fotografieren, programmieren. Alles in Eigenregie, mit Begeisterung und Leidenschaft. Täglich erscheinen auf KptnCook drei leckere Rezepte, die sich sogar innerhalb 30 Minuten nachkochen lassen.

[In Kooperation mit ARAG]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.