„Abandonment Issues“- The Pontiac Silver Dome in Detroit by Van Styles

Der kalifornische Fotograf und Globetrotter Van Styles hält sich aktuell in deutschen Gefilden auf. Auf seinem Instagram-Acoount: @vanstyles droppt der Mann aus Los Angeles derzeit diverse Snapshots aus Berlin. Für seine Serie „Abandonment Issues“ besuchte Mr. Styles kürzlich den verfallenen Pontiac Silver Dome in Detroit/Michigan. Wie ein ganze Reihe öffentlicher Gebäude in der Region, wirkt auch das ehemalige Multifunktionsstadion, wie die Kulisse eines postapokalyptischen Hollywood-Streifens.

Seit seiner Eröffnung im Jahr 1975 diente das Stadion als Heimstätte des NFL-American-Footballteams Detroit Lions, sowie von 1978 bis 1988 auch als Heimat des NBA-Basketballsteams Detroit Pistons. Groß-Events wie der Superbowl (1982), WWE Wrestlemania III oder die Fußball-Weltmeisterschaft 1994 wurden im Silver Dome zelebriert. Übrig geblieben ist aus diesen guten Tagen der Arena mittlerweile nichts mehr. Im Dezember 2012 wurde das Dach des Silverdome durch Schnee schwer beschädigt beschädigt. Im darauf folgenden Jahr verwüstete zudem ein Sturm Dach, Teile des Innenraumes und Tribünen. Mittlerweile können Fans der Detroit Lions ihren früheren Sitzplatz aus der heutigen Stadion-Ruine erwerben. Direkt hier unten gibt’s einige düstere Impressionen aus dem Pontiac Silver Dome, durch die Linse von Van Styles:

While out on a recent trip to Detroit, MI, I came across a lot of abandoned locations, ranging from jails to schools to churches—proving that the economic hit the city had taken didn’t affect just one form of infrastructure, but rather all of them. There was one location that blew my mind simply due to its size and setting: what remains of the Pontiac Silver Dome. The stadium opened in 1975 and served as the home for the Detroit Lions till 2001 as well as the Pistons (from 1978-1988). Beyond being a home field advantage to these teams, it also was a great event venue, hosting everything from Wrestlemania III to concerts to even the early round of games for the 1994 FIFA World Cup. – Van Styles


___
[via thehundreds]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.