A‘ Design Awards & Competition – Winners (15 Photos)

(Sea Chaise-Longue by Fabrizio Alborno, Furniture, Decorative Items and Homeware Design)

Falls Ihr noch nichts von dem „A‘ Design Award“ gehört habt, dann passt man auf: Der A’ Design Award ist einer der weltweit grössten Design-Wettbewerbe, beim welchem in hundert verschiedenen Kategorien die unterschiedlichsten Stilrichtungen modernen Designs gewürdigt und ausgezeichnet werden.

Wir haben hier einige der Gewinner aus den Bereichen „Furniture, Decorative Items and Homeware Design“, „Architecture, Building and Structure Design“ und „Fashion, Apparel and Garment Design“, „Packaging Design“, „Lighting Products and Projects“ und „Digital and Electronic Devices“ für Euch zusammengetragen. Der Wettbewerb läuft noch weiter, als interessierter Designer in allen nur erdenlichen Bereichen hat man hier die Möglichkeit, sich zu informieren.

Oben seht Ihr den Sea Chaise-Longue by Fabrizio Alborno, wie fast jeder Chaise-Longue erinnert er ein wenig an den LC4 von Le Corbusier, wirkt aufgrund der etwas dickeren Polsters jedoch deutlich gemütlicher. Hier ein ganz klares form follows function, die Form dient mehr als Substanz und nicht als rein dekoratives Aussehen.

„A‘ Design Awards is a premier annual juried design competition that honors the best designers, architects, engineers, design studios and design oriented companies worldwide to provide them publicity, fame and recognition. A‘ Design Award and Competitions are organized and awarded annually and internationally in a wide range of categories. Every year, projects that focus on innovation, technology, design and creativity are awarded with the A‘ Award.“

Una by Conor McDonald (Furniture, Decorative Items and Homeware Design):

Der Una Besistelltisch von Conor McDonald, sehr schlicht, sehr auf den Punkt. Design als Prozess, Schritt für Schritt, der Una als logische Schlussfolgerung von nahtloser Integration.

Meduse Pipes by Jakub Lanca (Furniture, Decorative Items and Homeware Design):

Ebenfalls aus dem Bereich „Furniture, Decorative Items and Homeware Design“, die Meduse Pipes von Jakub Lanca. Futuristische Shishas, Hookahs und Nargiles, sehr elegant im Design und von der Unterwasser-Welt beeinflusst.

The Ring House & Atelier by Marwan Zgheib (Architecture, Building and Structure Design):

Aus dem Bereich der Architektur: „The Ring House & Atelier“ von den MZ Architects. Erschaffen wurde das Haus für eine saudi-arabische Schmuckkünstlerin, welche ihre Seele und ihre Schmuck-Kreationenen in dem Design dieses Hauses einfließen lassen wollte.

School of Technology by Nuno Montenegro (Architecture, Building and Structure Design):

Die School of Technology von Nuno Montenegro. Die Struktur ergibt sich aus der Kombination der beiden Programmanforderungen: es bestand die Vorgabe, ein ikonisches Bild zu erstellen, darüber hinaus sollten eine Reihe von Amphitheatern inkludiert werden.

W Doha Hotel & Residences Hotel & Residences by MZ Architects (Architecture, Building and Structure Design):

Das W Hotel in Doha, der Hauptstadt von Katar, designed von den MZ Architects. Der Auftrag kam von der Al Jaidah Group, die Architekten sollten das erste Signature Hotel der Starwood-Marke im mittleren Osten designen. Hier oben seht Ihr das Ergebnis.

Swimming pool / Terrace by I/O architects (Architecture, Building and Structure Design):

Der Swimming Pool und die Terrace auf dem Bild hier oben wurde von den I/O architects entworfen. Man hat sich für dieses Design nicht an bauseitig existierende Vorgaben gehalten sondern etwas komplett Neues erschaffen.

The Remains by Yau Kai So (Fashion, Apparel and Garment Design):

„The Remains“ kommt von der asiatischen Modeschöpferin Yau Kai So, inspiriert wurde sie von unterschiedlichen, chinesischen Relikten aus der 6000 Jahre alten, chinesischen Geschichte. Insbesondere Keramik spielte hier eine große Rolle.

LEUVEN Beer packaging by Wonchan Lee (Packaging Design)

Der „Ice Bag“ von Wonchan Lee basiert auf der Idee eines durchsichtigen Plastik-Gebindes für Bier, woraus sich ein komplette neues Konzept ergab. Die Capri Sonne des Stilbewussten mannes, quasi.

Georgian Wines Series of Georgian wines by Valerii Sumilov (Packaging Design)

Schönes Etiketten-Design für georgische Weine von Valerii Sumilov. Georgien ist ein sehr altes Land, welches für seine Traditionen bekannt ist: Weinherstellung und Kunst. Hier wurde beides sehr sleek zusammengafügt.

Big Ass High Bay LED Light Fixture by Big Ass Solutions (Lighting Products and Projects):

Dieses Stück aus der „Lighting Products and Projects“ Abteilung der A‘ Design Awards trägt den Namen „Big Ass High Bay LED Light Fixture“ und die Designer nennen sich Big Ass Solutions und mehr muss ich dazu auch gar nicht sagen.

Images of Tangible by Luca Porta (Lighting Products and Projects):

Die Tangible Lamp von Luca Porta ist eine wunderbar minimalistische und auf den reinen Nutzen reduzierte Lampe, wäre durchaus etwas für meinen Nachtschrank.

HYBRID DAB radio by Mathieu Lehanneur (Digital and Electronic Devices):

Das HYBRID DAB Radio von Mathieu Lehanneur erinnert an eine Zeit vor PCs/Macs und Smartphones. Schlichtes, sleekes Design, frei, unauffällig und benutzerfreundlich.

MEMOries (usbstick) Usb Stick by Christos Tsigaras (Digital and Electronic Devices):

Der MEMOries USB Stick von Christos Tsigaras hätte auch locker in die Kategorie „Fashion“ aufgenommen werden können. Wie oft hat man schon einen USB-Stick verloren oder verlegt?! Siehste. Hiermit passiert das nicht mehr so schnell.

Images of SCRIPT by Adrian & Jeremy WRIGHT (Digital and Electronic Devices):

Die SCRIPT Clock von Adrian & Jeremy WRIGHT – ein neuartiger Weg, die Zeit anzuzeigen.
___
[In Kooperation mit A‘ Design Award]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.