• Der niederländische Illustrator Stephan Bursche aka iSteef aus Rotterdam hat ein ziemlich unkonventionelles Medium zum Ausleben überschüssiger Kreativität für sich entdeckt… Früchte(!). Im speziellen Bananen haben es dem Künstler angetan und werden von ihm auf diverse Arten kreativ bearbeitet. Inspirationen für seine „Fruit Doodles“ findet Bursche beispielsweise in klassischen Werken von Michelangelo oder Gustav Klimt sowie in Filmen/TV und Musik…. Weiterlesen

  • Der aus Ontario/Kanada kommende Vater Keith Anderson hatte eine wirklich sehr einzigartige Idee, sich forever an die Kindheit seines Sohnes Kai zu erinnern: jedes Jahr lässt er sich nämlich ein Tattoo eines der Zeichnungen von seinem Sohn stechen – seit mittlerweile 5 Jahren! Angefangen hat alles mit einer Daisy-Zeichnung, die sich Keith Anderson auf seinen Arm hat tättowieren lassen, als… Weiterlesen

  • Gleich drei TV Performances der Extraklasse zum Wochenstart! Kevin Hart und Will Ferrell sind bei Jimmy Fallon zu Gast und geben ein paar Songs zum Besten. D’Angelo war am Samstag bei Saturday Night Live am Start und performte seine Songs „Really Love“ und „The Charade“. Die Superbowl Halftime Performance darf natürlich auch nicht unter den Tisch fallen, Katy Perry macht… Weiterlesen

  • Vor 4 1/2 Jahren hatten wir ihn bereits einmal hier, jetzt gibt es neues Footage: hier ist der Freediver Guillaume Nery. Der Mann macht ein Schweben aus dem Tauchen, hier sehen wir ihn im Tiputa Pass, Teil des Rangiroa Atolls und 355 km nordöstlich von Tahiti. Gefilmt wurde das Ganze erneut von dem Regisseur und Unterwasser-Kameramann Julie Gautier, weiterführende Infos… Weiterlesen

  • Der aus dem niederländischen Haarlem stammende Künstler Tjalf Sparnaay hat sich auf die hyperrealistische Darstellung von Alltagsgegenständen sowie Lebensmitteln in Öl-Gemälden spezialisiert. Bereits seit 1987 ist Sparnaay im Kunst-Genre des Hyperrealismus aktiv und hat seine Fähigkeiten auf diesem Gebiet mittlerweile absolut perfektioniert. Er selbst betitelt seine Arbeiten, für die in der Regel Preise zwischen 17,500€ und 120,000€(!) aufgerufen werden, auf… Weiterlesen

  • Die Herrschaften des Rootnote Collectives feiern „1 year of Rootnote“ und haben aus diesem Anlass eine gleichnamige Compilation veröffentlicht. Mit dabei sind sehr viele hier auf WHUDAT regelmäßig gefeatureter Künstler wie z.B. Melodiesinfonie, Mr. Dibiase, Handbook, Brock Berrigan, Boombaptist und viele mehr. 22 neue Stücke gibt es zu hören, der Stil sollte bekannt sein, das Label selbst bezeichnet ihn als… Weiterlesen

  • „I’ve got 99 problems but 8-bit ain’t one“ ist das Motto des jungen Grafik-Designers A.Mulli aus Manchester/UK. Für seine aktuelle und fortlaufende Serie „Pick Ur Pixels“ hat der Engländer eine ganze Rutsche seiner Favo-Rapper wie z.B. Tupac & Biggie, Kanye West, Jay Z, Nas, Eminem, Snoop Dogg, Kendrick Lamar, Action Bronson, Schoolboy Q oder NWA durch den 8Bit-Wolf gedreht. Einige… Weiterlesen

  • Ich möchte mich am heutigen Chill-Sonntag nur ganz kurz zwischendurch einmal melden, weil – ich hab‘ hier was: es ist glaube ich kein Geheimnis mehr, dass das „Black Messiah“ Album von D’Angelo meines Erachtens das beste Release seit Jahren ist, von vorne bis hinten ein perfektes Album, die 14jährigen Wartezeit hat sich gelohnt, wie ich finde. Ähnlich sieht das vermutlich… Weiterlesen