Was mir so auffiel

Unerwartet erreichte mich ein Stöcken, welches ich an dieser Stelle direkt an folgende Damen & Herren weiterleite: Frau Nuf (Die jetzt endlich wieder (+ als frischgebackende Mama) regelmäßig weiterbloggt) , izanagi, Frau Pleitegeiger und an Frank Helmschrott. Das Schöne: Man muss diesmal keine dusseligen Fragebögen ausfüllen. Sowas unterstützte ich!
______________________________________________

Jetzt auch von hier aus: Stasi | 2.0. Und für Spreadshirt als Spielverderber.
______________________________________________

Aus aktuellem Anlass: Wie ist’s gelaufen?
______________________________________________

Video-Matroschka.
______________________________________________

Falls mal wieder jemand fragt.
______________________________________________

Es ist Papier. (via)
______________________________________________

Gratis-Urlaub, die Damen?
______________________________________________

Schon lange auf heavy rotation: Redman – Put It Down (Produced by Timbaland)

Pin It

Facebook Comments:

Kommentare

12 Antworten zu “Was mir so auffiel”

  1. martha dear sagt:

    mist! mir ist der name „stressless stöckchen“ natürlich erst jetzt eingefallen…

    AntwortenAntworten
  2. subcess sagt:

    redman halt ne? eh fett. THEE ALBUM Homie, Red Gone Wild – BRETT! Jutes Wochenende!

    AntwortenAntworten
  3. Christian sagt:

    Das Lied ist geil (Redman). Läuft jetzt auch bei mir auf der Rotation.

    AntwortenAntworten
  4. diaet sagt:

    Na, ging doch :)

    AntwortenAntworten
  5. GIZA sagt:

    Mugge gut, links witzig, alles gut.

    Abgesehen von dem Stasi2.0, denn das finde ich voll langweilig. Aber was solls, immerhin 6 von 7 Sachen gefallen mir… ;)

    Gizitelli

    AntwortenAntworten
  6. waschsalon sagt:

    schöne links – nur mit stöckchen hab ichs nicht so… du doch eigentlich auch nicht, oder?!

    AntwortenAntworten
  7. […] Irgendwie sind doch Stöckchen die Flüsterpost der Blogosphäre. Manchmal gehen unterwegs Fragen verloren, oder es kommen welche hinzu. Manchmal gibt es aber auch gar keine, so wie bei dem, das mir MC Winkel zuwarf. […]

  8. HerrDpunkt sagt:

    an redman kommt seit rockwilder halt keiner vorbei, auch der winkel nicht ;)

    AntwortenAntworten
  9. Romak sagt:

    Timbaland ist der derbste. ‚Shock Value‘ rotated bei mir heavy.

    AntwortenAntworten
  10. medienjunkie sagt:

    ahoi polloi ist ganz großes kino!

    AntwortenAntworten
  11. oLiGaRcH sagt:

    dito, vorposter: ahoi polloi rrRRRrRrRRrrrockt.

    Danke, dass Sie uns den aufgetan haben.

    AntwortenAntworten
  12. freggeln sagt:

    Irgendwie scheint was mit dem Video nicht zu stimmen ;)

    Das erste Stöckchen sollte eigentlich viel mehr in den Medien present sein, denn das Theman geht ja nun wirklich jeden von uns etwas an. Aber so ist es mit der „breiten“ Masse in Deutschland. Solange es mich nicht direkt betrifft brauche ich mir auch keine Gedanken darum machen. Das ändert sich dann aber irgendwann schlagartig und alle schreien…Aber dann ist es zu spät.

    Das zweite Stöckchen finde ich aus aktuellen Anlass passend, aber nicht wirklich witzig, was wohl eigentlich die Intention des Bildes sein sollte. Aber irgendwie vermisse ich nach dem letzten Amoklauf die stetige um die ach so bösen Killerspiele.

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

"Images can Shock" - Vier atemberaubende Minuten Film
Neu auf zdf_neo: neo PARADISE (Sendung vom 06.10.2011 - Joko & Klaas sind zurück)
Relentless Energy Drink: Keine Halben Sachen! (Hoodie, T-Shirt, Bag + 3 Sixpacks zu verschenken!)
Google Zeitgeist - Here's to 2013 (Clip)
The Coca-Cola Bottle 100th Anniversary - WHUDAT with Coke in Atlanta (Part 1)