VLOG: MC Winkel // WHUDAT in Südaustralien Teil 1: Adelaide und McLaren Vale (Clip)

southaustralia_2013_01_01

Das erste, offizielle Vlog in diesem Jahr, Ende meiner Filmpause – Liebe Freunde, ich war ich Südaustralien. Und es war Sommer. Ich hatte das große Glück, mir noch einmal Teile dieses wundervollen Bundesstaates auf dem anderen Ende der Welt anzusehen. Der Flug ging über Hong Kong, wo ich 16 Stunden zu überbrücken hatte und an einer kleinen Sightseeing-Tour mitmachte, ein paar Bilder davon gibt es auch zu sehen. Mit Cathay Pacific ging es dann auch weiter nach Adelaide und dort ging es für mich auf einen Trip Richtung McLaren Vale, einer sehr bekannten Weinbauregion. Greg von den Wine Diva Tours hat mir einen Tag lang die gesamte Ecke dort gezeigt, es ging nach dem Lunch zu Paul, einem Weinbauer (der noch deutsche Importeure sucht, Min. 11:55), danach durfte ich 7 (!) verschiedene Biere in einer lokalen Brauerei testen (“Goodiesons Brewery“) und dann ging es noch an den Strand. Wie Ihr an meiner Laune sehen werdet, war es tatsächlich eine schöne Zeit mit aktuell über 40° wärmeren Temperaturen. Hört Euch den letzten Satz von Greg an – er hat so recht! Enjoy:

“MC Winkel on the road again: watch MC Winkel doing his thing in Down Under, to be exact: in Adelaide / South Australia. In this episode you’ll see MC Winkel travveling through Hong Kong, arrving in Adelaide, checking out McLaren Vale and having the time of his life. Again. Enjoy!”

southaustralia_2013_01_02

southaustralia_2013_01_03

southaustralia_2013_01_04

Clip:

Musik: wir hatten plukk.inn mit “Girl & Easy” im Intro (Mixtape hier), dann “Kish” von Zimty (war auf dem Night Swimmers Sampler), als nächstes “VLNTN” von Vanilla (Mixtape hier) und im Outro SLum Village, “The Look Of Love” (Remix vom letzten Dilla-Tape).
___
[Teil 2 - wenn nichts dazwischenkommt - nächsten Dienstag um 22.00h!]

Pin It

24 Meinungen! Sag was oder setz einen Trackback

  1. Tobias L. Reply to this comment

    Das ist awesome! ^^

  2. Yeah, die Australia sind so ein cooles Folk. Very Nice!

  3. Schaut sich schön an dein Video.

  4. Geil! Endlich wieder VLog time. Ick hol mir ma ‘n Becks und dann jehts los!

    Horrido vom Wahnsee,

    Der Lange

  5. Schöne Sub!

    Eine der geilsten Uhren ever.

  6. Jerry B. Anderson Reply to this comment

    Alles dabei für mein Jyrcn heart. Smarte Gegend, Hotelroom ultra present äähm Pension ultra present (pflichtig in the Mser movies) und schönes Bierchen. finde übrigens den livin’ Bereich besonders nice. Mal was total otheres. (du drivest dort eben nicht nur milk out). fantastic driver und later bestimmt wieder an InstantClassic move if laiph.

  7. Tarek Reply to this comment

    Wie immer ein schöner, unterhaltsamer VLOG. Dein Leben! ;o)
    Eine tolle Ecke der Welt, warst Du auch auf Kangaroo Island?

  8. denzel Reply to this comment

    der typisch gechillte, südaustralische lifestyle kommt hier sehr gut rüber, stichwort cellar door. da kannste tagsüber eine Weinprobe nach der anderen machen und dir dann deinen lieblingswein aussuchen. allein dafür lohnt sich so ein trip… freue mich auf part 2.

  9. Südaustralien möchte ich auch unbedingt mal hin irgendwann, bei dem Vlog kriegt man voll Hunger! Und den Wein würde ich auch gerne mal probieren…

  10. Sehr cooler Vlog!

    Hong Kong sieht auch fresher aus, als Seoul damals als Stop-Over.
    Australisches Bred – Toast in allen Styles ^^
    Coopers Ale – Green !! Ice Cold and Perfect!

    Der Winemaker ist genauso cool drauf, wie damals der Typ bei dem ich war – laidback und den ganzen Tag gut drauf.

    Aber Maslin sind wir über nen anderen Zugang gekommen, direkt von den Klippen runter irgendwie – etwas weiter rechts den Strand runter.

    Und wie er sagt SA = Paradies!

  11. Sehr, sehr nice und ne echt geile Kombi. Australien, Wein, Bier und Strand. Neid pur! :)
    Wegen dem Boff-Bier ;) Gibt es denn hier bei uns ne Alternative zu dem Coopers Birell Ultra Light?

  12. Arndt Reply to this comment

    .. ich finde, Du vertrittst uns Kieler sehr gut im Ausland, bißchen verrückt aber auf jeden sympathisch. ^^ Und das Land ist einfach mal nur der Hammer, näcjhstes Mal komme ich mit, man.

  13. @Tobias L.: Danke. Fand ich aber auch! :)
    @Daniel: Absolut. Hatte beim Abschied aus dem Land Tränen im Auge, so’n büschen.
    @Nils: Hehe, jo, Danke.
    @Sebastian: Bitte kein Becks, trink was Ordentliches – mach’ Dir das nächste Mal ein Holsten auf. Und bei der Sub ist es wie beim Corbusier oder beim Eames-Chair: endlos großartiger, formvollendeter Design-Pr0n! :)
    @Jerry B. Anderson: Na dann bin ich ja besilented! :) Ist auf jeden Fall ein instant classic move ieph laiph und was das Wohnzimmer betrifft: warte mal auf die Hotels/Cottages in den nächsten Parts! :)
    @Tarek: War ich ja bereits in 2011! War zu wenig Zeit. Aber: ich komme wieder!

  14. @denzel: Hab das mit den Cellar Doors auch erst vor Ort erfahren, tolle Sache. Und ich fürchte, da kommen bestimmt noch 2 weitere Teile. So viel Material!
    @Maxim: Es war aber auch fantastisch, mal für 10 Tage raus aus der nordeuropäischen Winterhölle zu kommen. South Australia war DIE Heilung! Zurück in Nordeuropa dann gleich wieder -5° – man zwingt mich ja quasi, auszuwandern…
    @Donna: Freut mich, dass es Dir zu gefallen scheint. :)
    @Denis: Seoul kenn’ ich noch nicht. Und Coopers schmeckt wirklich in grün am besten – aber für mich gab’s ja nur das light! :) Warum bist Du jemals zurückgekommen?
    @Sebastian: Ich trinke hier ja immer noch das Jever light, hab da auch noch nichts anderes entdeckt. Armes Deutschland. Hier erfindet man das Bier und dann hat man 500 Jahre nach dem Reinheitsgebot noch nicht einmal eine gute Auswahl an Light-Bieren. Muss am Wetter liegen. :)
    @Arndt: Danke, ich denke – Du hast recht! :) Ich sollte mal eine SA-Reise auf WHUDAT verlosen… ich werde das mal klären!

  15. @MC

    weil so eine deutsche Behörde aka die fucking Bundeswehr (ja Jungs euch Deppen in Uniform meine ich) mir damals nicht erlaubt hat länger im Ausland zu sein, da ich kurz vor der 23 stand und die Angst gehabt haben, das ich nicht mehr zurück komme (wer kommt den auf solche eine Idee ^^) und die mich nicht mehr hätten ziehen können.

    Sowieso ne lange Geschichte, ich hätte auf der Trage, taub und blind bei der Musterung erscheinen können , hab sogar zugegeben das ich Drogen nehme, nur gerade auf Entzug bin (ich wollte raus da ;) ) und ich wurde dennoch mit T2 gemustert ^^

    Naja auf jeden Fall dann Kriegsverweigerer und ja – musste dann auf jeden Fall zurück und nu Steck ich ja mitten in der Techniker Schulung und mein Plan sieht es danach eigentlich vor nen Job in Australien zu finden, weil wie du es vermutlich auch gemerkt hast, eine Woche in SA und man weiß das es auch noch verdammt nette Menschen auf dieser Welt gibt, die das Leben so nehmen wie es kommt und das Beste draus machen.

  16. Ich bin ja aufgrund meines fortgeschrittenen Alters meinem Freund – dem heiligen Alkohol – untreu geworden. Aber Holsten hat ja auch so’n Placebo im Angebot.

    Ich leg mir mal so’n Bolzen hin, für nächsten Dienstag. *plong*

  17. Daniela Reply to this comment

    As usual: sehr unterhaltsam und inspirierend, Danke Herr Winkel!

  18. Bei 19:03 nach der Biertestung hattest du aber auch schon leicht einen sitzen, oder? Wie immer eine Freude! Grüße!

  19. Vorbildlich, werter Herr Winkelsen!
    Wenn Sie noch eine Schippe drauflegen, haben Sie Australien im Herbst trockengelegt!

    Herzlich
    Ihr Schoss

  20. Großartig. Ich freue mich für dich das du soweit in der Welt herumkommst. Klasse. Und immer schön n Bier und Nude Beach… *lol* Cool.

  21. Johannes Reply to this comment

    Würdest Du uns den Namen dieses wunderschönen Sonnenbrillengestells verraten? Habe nur die Tips für 2012 gefunden, da ist sie nicht dabei. THX!

  22. Folker Mienkus Reply to this comment

    Klasse Start ! Bin ja erst wieder aus South Florida back und dachte: zieh dir erstmal die neusten vlogs vom Emser rein und zack ! richtig geiler Start ! Mich erstaunt, dass Du nach den Verkostungen von vinos und pilsoletten überhaupt noch fehlerfrei (ich lalle schon ein bisschen;-)) moderieren kannst – denn mal auf zu Teil 2. Für Part 1 schonmal props !!!!

Trackback / Ping

Gib Deine Meinung zu “VLOG: MC Winkel // WHUDAT in Südaustralien Teil 1: Adelaide und McLaren Vale (Clip)” ab!

Sponsors:

Follow WHUDAT:

Sponsors: