Unser Weihnachtsgeschenk – für Sonntag!

Die ganze Nacht hart gearbeitet, die Arrangements live eingespielt, gesungen (!), geadlipped, gemischt und gefeilt, damit es ist, was es ist:

Immer wieder Sonntags“ – in einer weihnachtlich, akustisch schmooven Version! Heute exklusiv bei whudat.de zum kostenlosen Download:

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.


(direkt, für Eure MP3-Player)

… was sind Gürtel & Jockel (Büro am Strand) nur für Musiker! Achtet bitte auf alle Feinheiten, ganz besonders auf die Streicher-Arrangements nach meinem Part. Cover für die Single (weitere Überschung!) folgt im Laufe des Tages. Und schonmal ein kleiner Hinweis: Am 27.01.2007 werden wir im Rahmen einer Lesung in Hambuach genau diese Version am Flügel, mit Gitarre und Schellenring zum Besten geben. Weitere Infos folgen.
One love.

[Edit]
Hier ist es, das Cover für die „Immer wieder Sonntags“-CD. Artwork – unschwer zu erkennen – vom großartigen Jojo/Beetlebum

Klick hier für die große Version
Vielen Dank, Jojo! Hast‘ Dich wieder mal selbst übertroffen!

Pin It

Facebook Comments:

Kommentare

86 Antworten zu “Unser Weihnachtsgeschenk – für Sonntag!”

  1. […] Pünktlich zum Weihnachtswochenende bringt Büro am Strand fischering MC Winkels Vadder ihm sein Sohn eine Heilichaahmdversion des Winter-Smash-Hits “Immer wieder Sonntags”. Mit Gitarre und Streichern und so. Direkt mal was schönes, um noch mehr Weihnachtsstimmung zu verbreiten. Also, nich’ lang waren, hier geht’s zum Track… […]

  2. Jojo sagt:

    Viel besser! :) und MC Winkel singt !!!
    Ihr habt einen Groupie mehr :p

    AntwortenAntworten
  3. Niels sagt:

    Sehr viel besser! Dis gefällt mir jetzt auch.
    Bitte einfach in Zulunft mehr singen und weniger rappen…
    Frohes Fest!

    AntwortenAntworten
  4. Ole sagt:

    Sahnepommes, Großer. Jetzt kann Weihnachten kommen. Und das neue Jahr. Das ist richtig großes Kino – mit der Nase an der Leinwand.

    AntwortenAntworten
  5. hans sagt:

    vielleicht würde sich auch eine version mit harfe, oboe und blockflöte anbieten. oder triangel… ansonsten wünsch ich auch ein schönes fest und gehen sie an schlechten häusern vorbei.
    grüsse aus köln

    AntwortenAntworten
  6. Hendrik sagt:

    Schönes Ding Digga!!

    Sehen uns am 27. in Hamburg.

    AntwortenAntworten
  7. Die Muräne sagt:

    Mit Schellenring …. ;)

    AntwortenAntworten
  8. GL sagt:

    Sehr smoothie… Gefällt mir!

    Ich wünsche dir und deinen Lieben wunderschöne Weihnachten…

    AntwortenAntworten
  9. SirParker sagt:

    Wow, besinnlich, ruhig, das wär doch was für den nächsten Coca-Cola-Weihnachtsspot. Besser als die Connor ist es allemal! Respekt!

    AntwortenAntworten
  10. Onkel Tank sagt:

    Wieder sehr gelungen nun noch ne ordentlicher Rocksong und dann geht das ab :-)
    Aber wechsel doch mal bitte von Sevenload wieder zu Youtoube … bei Sevenload kann man sich kein Video am Stück anschaun bzw es vorladen … einfach unpraktisch

    AntwortenAntworten
  11. Gürtel sagt:

    mc, digga! ich bin zwar hundemüde, aber es hat sich gelohnt. und in diesem rahmen möchte ich dir auch schöne, besinnliche tage wünschen, war mir mal wieder eine ehre, mit dir zusammenzuarbeiten…so, genug der besinnlichen worte…und zum auftritt: hat das london orchestra schon zugesagt? und was ist mit maria callas? sie war mit dem text ja noch nicht so einverstanden? ;))

    greetz
    gürlitz

    AntwortenAntworten
  12. Michael sagt:

    Spitze!!
    Werd ich gleich auch ma schön Werbung für machen.

    AntwortenAntworten
  13. creezy sagt:

    Yo, dann is‘ ja jetzt Weihnachten für dieses Jahr durch, näch? Kann nix spektakuläreres mehr kommen …

    MC und alle, die hier so lesen und schreiben: Schöne Weihnachten, keinen Zank, lasst es Euch gut gehen, greift Muttern mal unter die Arme und fallt mir nicht in den Schnee!

    wünscht creezyine

    AntwortenAntworten
  14. Gex sagt:

    groß, ganz groß! gefällt mir noch besser als das original! sofort aufn mp3-player damit!
    gruß aus dem „stinkviertel“!

    AntwortenAntworten
  15. GIZA sagt:

    Wer hätte gedacht, dass IWS noch sooooo viel geiler werden kann?! Jungens, ganz großes Tennis. Chillig wie Barfuß im Strandsand.

    Gefällt mir.

    WORD!

    DER GIZA

    AntwortenAntworten
  16. Winkel: Ihr seid der Weihnachtsmann und Uwe Seeler in Personalunion. Schönes Ding, Digger.

    AntwortenAntworten
  17. Dirk sagt:

    Sehr feines Ding, dass ihr da gemacht habt!

    AntwortenAntworten
  18. GIZA sagt:

    @jojo

    Sehr geile Arbeit!!!! Genau so haben wir uns dat vorgestellt!! DANKÄÄ!

    AntwortenAntworten
  19. frau k. sagt:

    die Akkustikversion rockt… genau das richtige für Weihnachten.. wird mich wohl jeden Weihnachtsmorgen wecken..ähnlich wie bei „täglich grüßt das Murmeltier“

    und das Cover.. sehr genial..

    Prost und ein schönes Fest ;-)

    AntwortenAntworten
  20. SirParker sagt:

    Phattes Cover, aber ist da nicht eine Person zu viel drauf?

    AntwortenAntworten
  21. gürtel sagt:

    @sir parker: der mit der brille und der mütze is giza, der regisseur des videos ;)
    auch ziemlich gut getroffen, wwenn du nochmal aufs video schaust…am anfang der ansager isser…

    AntwortenAntworten
  22. […]  "Immer wieder sonntags " ist draußen. MC Winkel, Nilzenburger und die Profis von BAS singen (singen!) vom Tag danach. Nach "Retter der Nation" jetzt das nächste feine Ding. […]

  23. SirParker sagt:

    @Gürtel: Ahso… na dann werd ich mir das Video wohl nochmal ansehen. Wie steht das Künstler-Team eigentlich Cover-Versionen gegenüber? ;)

    AntwortenAntworten
  24. gürtel sagt:

    @sir parker: du, wir sind offen für alles…von schlager bis metal hab ich alles im plattenregal…haste ne konkrete vorstellung für nen cover?

    AntwortenAntworten
  25. Arik sagt:

    Richtig gute Version! Jetzt kann ich mich aber nich entscheiden, welche ich besser finde^^

    AntwortenAntworten
  26. SirParker sagt:

    @Gürtel: Also Schlager fänd ich furchtbar, aber ne fette Rock-Version wäre mal was (auch wenn man den Winkel wohl dazu prügeln müsste)… ich hab schon dran gedacht zusammen mit nem Kumpel mal ne Art Ska-Reggea-Spur aufzunehmen…

    AntwortenAntworten
  27. GIZA sagt:

    @Sir Parker
    Jupps, das bin ich. Kann leider nicht singen und bin darum durch das Casting gefallen. Außerdem habe ich (nach einhelliger Meinung) „ein Radiogesicht“. Da bleibt nur der Platz hinter der Kamera… ;)

    AntwortenAntworten
  28. SirParker sagt:

    @GIZA: Auch solche Leute muss es geben ;)
    So, nu mal genug Spam geschrieben, nicht dass der MC uns noch banned!

    AntwortenAntworten
  29. wunderbar diese akustik. da fällt das arbeiten in der bibliothek gleich leichter und man fühlt sich verstanden. ja ja, immer wieder sonntags. fette mucke.

    AntwortenAntworten
  30. crosa sagt:

    Doch noch ein Weihnachtssong 2007. Gefällt mir jetzt vieeeeeel besser ;)

    AntwortenAntworten
  31. Dough sagt:

    Ja, ist auch nett, so schwubbelich. Aber nicht für mich, ich werde auf die House oder ElectroHouse-Version warten. Die kommt doch bestimmt auch noch – oder?
    Cheers und frohes Fest

    AntwortenAntworten
  32. gürtel sagt:

    @dough: DA MÜSSEN WIR DICH LEIDER ENTTÄUSCHEN..ZUMINDEST MACH ICH SOWAS NICHT, sorry ;)))
    @sir parker: rock? cool…das kriegen wir hin mit mc und nilzenburger!!!

    AntwortenAntworten
  33. Ibo sagt:

    Ich finde die Musik absolut super. Eure Stimmen sind auch cool. Wirklich sehr gut. Freue mich schon auf 2007. :)

    AntwortenAntworten
  34. makku sagt:

    Holla-die-Waldfee! Auch wenn mir noch nicht wirklich nach Weihnachten ist, stimmt mich Euer Meisterwerk vorsichtig drauf ein, was nach den Festivitäten so auf mich zu kommt…
    Abgesehen davon hebt es die Stimmung der gesamten Spätschicht im Büro!

    Sehr männliche Bass-Stimme vom MC (ich hoffe, ich liege da richtig) im Refrain! Weiter so, da freut man sich auf das neue Jahr…
    In dem Sinne: Frohe Feiertage an die gesamte Kombo und nen guten, sicheren, aber feuchten Rutsch ins Jahr 2007!

    AntwortenAntworten
  35. […] BAS feat. MC Winkel und Nilzenburger haben eine sanfte weihnachtliche Version ihres “Immer wieder Sonntags“-Hits herausgebracht. Neues Cover ist auch dabei… […]

  36. Tapedeck sagt:

    Nices Ding ^^

    Gürteeeeel, du wolltest mir nen Beat basteln *grml* :D

    AntwortenAntworten
  37. gürtel sagt:

    @tapedeck: du weißt doch, viel beschäftigt und so… ich kuck mal, ob ich noch einen in der schublade habe ;))

    AntwortenAntworten
  38. ReneB sagt:

    das ist ja wohl der hit schlechthin und jojos zeichenkunst dazu; ist eine mischung, mehr davon!!!!!

    AntwortenAntworten
  39. Jones sagt:

    Scheisendreck, die Burners wieder am start mit Kuschelmusik. Geil!

    Sacht ma, gibts den original Shit auch irgendwo als mp3? Oder bin ich nur zu blind das zu finden?

    Und da bin ich jetzt endlich mal froh hier in Hasselbrooklyn zu wohnen, quasi gleich neben der Baderanstalt :) Wir sehen uns Winkelsen!

    AntwortenAntworten
  40. King Fisher sagt:

    Auch schön, diese Version.
    Das wird ‚was.

    AntwortenAntworten
  41. Mindmover sagt:

    Klasse Song. Weiter so, auch ein klasse Cover von Beetlebum!

    Grats und Greets

    AntwortenAntworten
  42. Jones sagt:

    Hmpf, ohne Flash nix Video, ohne Video nix Antwort auf die Frage. Nu aber.

    AntwortenAntworten
  43. Köbes sagt:

    ich weiss ehrlich nitt watt isch sachen soll:

    OBERAFFEN-GEIL. Eure Mucke is affenstark. Isch kumm mit dä Kiss Kölsch nach München.

    Fasprochen!!!

    Jruss,
    Köbes

    AntwortenAntworten
  44. Bandini sagt:

    Sehr klasse. Sage ich sogar als alter Punkrocker.

    AntwortenAntworten
  45. Batz sagt:

    Wäre es nicht ein absolutes No-Wort wäreich fast gehalten „geschmeidig“ zu sagen.

    So behelfe ich mir mit, verdammt cool. Thank you for the music, and Happy Nu Yeah.

    AntwortenAntworten
  46. Nessy sagt:

    Sehr schönes Stück! Gefällt!

    AntwortenAntworten
  47. Dave-Kay sagt:

    Neee echt nich.

    AntwortenAntworten
  48. Gerhard sagt:

    Was mir an dieser Stelle grad mal einfällt: Spricht von Seiten der Urheber was dagegen, den Song auf anderen Seiten zum Download anzubieten?

    AntwortenAntworten
  49. Frontrunner sagt:

    Korrekt! Damit habt ihr den musikalischen Stil gefunden, der zu euch passt. Der Song macht Spass!

    AntwortenAntworten
  50. ich freue mich auf hamburg, mc. den termin lasse ich mir nicht durch die lappen gehen!

    AntwortenAntworten
  51. der nervende Besserwisser sagt:

    Pssst! (ad libitum; ich dachte früher aber auch immer, das bezöge sich auf Lippen. :)

    AntwortenAntworten
  52. Seufz, ich bin gerührt, was für ein Weihnachtsgeschenk, danke danke danke.

    AntwortenAntworten
  53. und ja, ich konnte nicht bis Sonntag warten…

    AntwortenAntworten
  54. gürtel sagt:

    @gerhard: wir bitten sogar darum, gerhard!!! ;)

    AntwortenAntworten
  55. Se sagt:

    Wow, ich bin begeistert! Die Akustik-Version gefällt mir noch besser als der Radio Edit… Respekt! Btw, gab’s vom Original eigentlich auch ’ne MP3-Version oder hab‘ nur ich die hier nicht gefunden?

    AntwortenAntworten
  56. Se sagt:

    Ha, das kommt davon, wenn man sich zuerst das Lied anhört und dann erst auf’s Video klickt… Argh! Naja, dann warte ich mal geduldig…

    AntwortenAntworten
  57. klip sagt:

    Sehr, sehr gut!
    Begeisterung pur.

    AntwortenAntworten
  58. Grimp sagt:

    Großes Tennis – Mein Respekt an Euch alle. Mercié für das feine X-Mas Geschenk.

    AntwortenAntworten
  59. […] Passende Musik: Zieht euch die Akustik-Version von Immer Wieder Sonntags. […]

  60. Gerhard sagt:

    @ gürtel: Geht klar, gonna spread the word… :-D

    AntwortenAntworten
  61. Talia sagt:

    Och, is das schöööööön.
    Die männliche, rauhe Stimme im Refreng macht mir Gänsehaut :-)

    AntwortenAntworten
  62. […] The Clash – London Calling Joe Strummer – Redemption Songs Bobby Baby – Santa Claus Is Coming To Town Run DMC – Christmas In Hollis The Whitest Boy Alive – Don’t Give Up Arctic Monkeys – A Certain Romance The Higher Evelations – All Those Winter Nights Fanta Vier – Frohes Fest Sufjan Stevens – That Was The Worst Christmas Ever Viktoriapark – Frohe Weihnachten Armut Peter Bjorn and John – Young Folks Xóchil – Gleich Immer wieder Sonntags (akustisch) […]

  63. ela sagt:

    Jawoll mein Ding auch in der Weihnnachtsversion meine

    AntwortenAntworten
  64. ela sagt:

    ja toll tastenspast :-) meine Omi hätte am 22. ihren Birthday gehabt wenn da nicht der Tod dazwischen gekommen wäre aber die hätte das Lied auch klasse gefunden besonders in der soften Version

    AntwortenAntworten
  65. Andreas sagt:

    Das ist ein ganz geniales Stück! Background-Chor (nanananana), Schellenring, Streicher, Romantik-Gitarre. WOW. Auch die Melodei sehr fein und gefinkelt. WOW. Ihr gehört ganz nach oben …

    Schöne Weihnachten …

    AntwortenAntworten
  66. Köbes sagt:

    Warum is denn der Part vom Nilz nich uffem Lied?

    (NILZ NILZENBURGER IHM SEINE 16)
    Nach BAS, MC WINKEL, hier der letzte von den Vieren
    immer wieder sonntags fällts mir schwer, mich artizukulieren,
    die Fernsehzeitschrift zu studieren, mit Leuten zu interagieren,
    ich will niemand irritiern, doch es kann passiern, dass Leute sauer reagieren,
    das muss ich dann akzeptiern, denn ich hab keine andre Wahl,
    als vor mich hinzuvegetiern, das is auch sonnenklar nach den vielen Biern,
    ich habs mal wieder krachen lassen und ich wollte nicht kapiern,
    dass Wodka, Wein und Bier und Schnaps im Magen nicht gut harmoniern,
    ich fühl mich wie ne weiße Maus, an der Forscher rumexperimentiern.
    Wenn ich könnte, wie ich wollte, würde ich jetzt explodiern,
    aber dafür müßt ich zu viel Energie investiern.
    Kommst du aus Essen, sagste jetzt, ey, das tut mich verwirrn,
    ich reich dir meine Hand und werd dich führn,
    hau dir nen Hammer aufn Kopf und frage, kannst du das spürn.
    Du sagst, au und dann ja, denkst ich will dich provoziern,
    doch ich zeig dir nur, wie bei mir die Sonntage passieren.

    AntwortenAntworten
  67. […] Büro am Strand: “Immer wieder Sonntags (Smooth Mix)” The Green and Yellow TV: “The man who isn’t there” EL84: “Race Car” Lee Harris: “Holiday Harmony” […]

  68. Ordentliche deutsche Weihnachten und die Wiedergeburt Jesu!

    Es ist Weihnachten und die Medien hatten in den letzten Tagen mal wieder genügend Zeit einige Umfragen durchzuführen. Keine normalen Umfragen, sondern diese Art von Umfragen bei denen mir in letzter Zeit immer öfter der Atem stockt, weil die Befrag…

  69. olli sagt:

    das ist soooo schöööön….
    Dank dafür. Doch dafür!

    AntwortenAntworten
  70. KleinesF sagt:

    Mir gefällt besonders das sonore Gebrumme im Refrain.

    AntwortenAntworten
  71. Duff Man a.k.a. DJ MM sagt:

    hui, das gefällt auch mir als hiphop-hörender sehr gut. nicht schlecht !!

    sollte hierzu ein video geplant sein empfehle ich „thomas magnum“ verkleidet als santa claus :-)

    AntwortenAntworten
  72. Duff Man a.k.a. DJ MM sagt:

    und natürlich auch von mir schöne weihnachten an die erschaffer dieses werkes.

    AntwortenAntworten
  73. Vorobo sagt:

    Doppelplusgut Digger.

    Da schraub ich mal den Helm ab vor euch.

    AntwortenAntworten
  74. Flocke sagt:

    Als echter Joopie- Fan bin ich natürlich begeistert! Ihr solltet den nach Hambuach als Ehrengast einladen, mit Simonchen natürlich ;-)

    AntwortenAntworten
  75. wega sagt:

    http://zukunftnachtrauer.twoday.net/stories/3104689/

    (ansonsten:
    … mit diesem a r t e i g e n e n Weihnachtsgruß verbinde ich einen Dank, wenn es irgendwann – so oder so – für die angenehme und erfolgreiche Zusammenarbeit kommt und wünsche für das neue Jahr Glück, Gesundheit, Erfolg und viel Schaffenskraft.

    Viele Grüße wega)

    AntwortenAntworten
  76. oLiGaRcH sagt:

    Völlig OT, aber vielleicht von Interesse – Metis und die Hintergründe…

    AntwortenAntworten
  77. baltasar sagt:

    moin

    so wird aus einem unrunden Ding ne echt runde Sache. Einfach derbe die Nummer!

    baltasar

    AntwortenAntworten
  78. Fuchs sagt:

    Sehr weihnachtlich. Dankeschön!

    AntwortenAntworten
  79. Andreas Gerber sagt:

    Öhm… ja von mir auch mal die Frage: Wo ist eigentlich der Downloadlink zu der Radio Edit?! Is ja nett, dass auf dem Cover beide Versionen gelistet sind, aber bisher gibts doch nur die Weihnachts-Version zum Download als Mp3 – oder hab ich da was verpasst? :-)

    In diesem Sinne
    Andreas Gerber

    AntwortenAntworten
  80. Gürtel sagt:

    mc, die wollen den radio edit…raus damit ;)

    AntwortenAntworten
  81. MC Winkel sagt:

    Kütt!

    AntwortenAntworten
  82. Her damit! Ich kann es kaum abwarten.

    AntwortenAntworten
  83. Lollipop sagt:

    @MC: Wann? Attacke! ;)

    AntwortenAntworten
  84. MC Winkel sagt:

    Wollte das eigentlich als erste Amtshandlung im neuen Jahr tun.
    Wer das Teil aber auf seiner Sly-Party spielen möchte; Mail an mich!

    AntwortenAntworten
  85. […] Feiertage, viel zu tun. Beim kurzen zwischen-den-Jahren-Feed-checken aber immerhin einen netten Track der Hip-Hopper Büro am Strand gefeatured von den Blog-Allstars MC Winkel und Nilzenburger entdeckt. […]

  86. […] Blöd nur, wenn die Leute tatsächlich oft Sachen rausbringen die man wirklich geil findet. Nach “Immer wieder Sonntags” gibts jetzt nämlich den neuen Song von Büro am Strand, feat. Winkelchen, Nilzenburger und Kaya. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

L-Tones - "Homesession Vol. 1" (Free Funky Boombap Mixtape)
"Notorious - No Dream Is Too B.I.G." - Full Movie Online #rip_big
"Belly Off 3" powered by XLS-Medical – Blogger nehmen ab! (Ende Woche 8) #boff3
Nardwuar vs French Montana, Snow Tha Product x Dizzy Wright, MGK, Meek Mill, Termanology x Inspectah...
New BeardDo: MC Winkel testet den Braun Series 9 (Vlog)