“A Mixtape Session” by Strangerous Artworks (10 Pictures)

Sahjah · Abgelegt: Illustrationen, Musik, urban art | 30.09.2013 um 12:30 Uhr

strangerous_artworks_01

Das in Paris gegründete Creative Studio Strangerous Artworks bringt seit 2008 mostdope Illustrationen an den Start. Die Gründer Julien Coumes und Yann Dalon blicken mit ihrem Team unter anderem auch auf zahlreiche Zusammenarbeiten mit diversen Hip Hop Acts zurück, welche sie uns jetzt in Form einer Serie namens “A Mixtape Session” vorstellen. Gefeatured werden Jay-Z, Kanye West, Rick Ross, Ol’ Dirty Bastard und einige andere mehr. Dope:

Strangerous Artworks is a Creative Studio founded in Paris in 2008, specializing in Illustration and creating original visual universes. The Projekt “A Mixtape Session” features Artworks for Hip Hop Artists like Jay Z, Kanye West, Rick Ross, Wiz Khalifa an some more.

» Weiterlesen…

Pin It

Seiten: 1 2



Radio Juicy Vol. 64: “New York, New York” by Je$u$ (w/ Jay Z, Big L, ATCQ, Nas, Biggie, Sean Price, Wu-Tang + more)

MC Winkel · Abgelegt: Mixtapes, Musik | 11.09.2013 um 16:21 Uhr

Ein unumgänglicher Mix für alle Eastcoast-Rapheads, insgesamt 17 großartige Je$u$-Remixes, die im Rahmen der Radio Juicy-Serie von Fidel Cutstro zusammengestellt wurden. Es gibt hier jetzt also 40 Minuten bekannter Tunes einiger der größten HipHop-Acts New Yorks, beginnend mit Action Bronson, über Jay-Z, Biggie, Nas, Big L und Big Pun bis hin zu Kurupt, ATCQ und selbstverständlich dem Wu-Tang Clan. Free Download:

Radio Juicy Vol. 64 (New York, New York by Je$u$) @jesusmpd – Mixed by @fidelcutstro

» Weiterlesen…

Pin It



WHUDAT Daily Music Roundup – Best of June

Illsen · Abgelegt: Musik | 30.06.2013 um 20:00 Uhr



Juni auch schon wieder durch!
Jede Menge dope Mukke hatten wir diesen Monat im Programm. Diesmal mit Rick Ross, Jadakiss, Wu-Tang, Wale, Schoolboy Q, Freddie Gibbs, Betty Ford Boys, Big K.R.I.T., J. Cole, Nas, Eminem und vielen vielen mehr. Euch einen schönen Start in den Juli:

WHUDAT Daily Music Roundup – Best of June with Rick Ross, Jadakiss, Wu-Tang, Wale, Schoolboy Q, Freddie Gibbs, Betty Ford Boys, Big K.R.I.T., J. Cole, Nas, Eminem and many more!

» Weiterlesen…

Pin It



Black Thought, Aphroe, Danny Brown x A$AP Rocky, Big K.R.I.T., Evidence, Wu-Tang

Illsen · Abgelegt: Musik, Musikvideos | 20.06.2013 um 20:01 Uhr

So Aphroe, jetzt ist aber langsam mal gut! Perfekte Cover von US-Classics hin oder her, wo bleibt das Solo Album auf das ich schon über 15 Jahre warte? Versagensängste? Kann ich mir bei Europas besten MC nicht vorstellen. An mangelnden Strukturen kann es nun auch nicht mehr liegen, denn mit MPM hast du ja den perfekten Partner gefunden. Am Fokus auf Gangsta Rap in Deutschland kann es auch nicht mehr scheitern, die Szene ist bunter gestreut als jemals zuvor. So langsam aber sicher gehen dir die Ausreden aus mein Freund! Bitte lass “Kavaliersdelikt” nicht zu einem deutschen Detox verkommen. So nachdem ich mit hier ein wenig in Rage getippt habe gibt es für euch noch was Neues von Black Thought, Wu-Tang, Danny Brown x A$AP Rocky und Big K.R.I.T. Enjoy:

» Weiterlesen…

Pin It



Rick Ross x Jadakiss, Tone, Wale x Lupe Fiasco x Rihanna, Rockie Fresh, Wu-Tang, 2 Chainz x Pharrell

Illsen · Abgelegt: Musik, Musikvideos | 04.06.2013 um 20:02 Uhr

Rick Ross und sein MMG Imperium versucht erneut den Sommer für sich zu beanspruchen. Am 3. August erscheint der bereits dritte Sampler “Self Made Vol. 3″ und das ganze Camp um Wale, Rick Ross, Frensch Montana, Rockie Fresh, Stalley und Meek Mill wird vertreten sein. Nach der Ankündigung gestern wird auch gleich ernst gemacht und es wurden im Stundentakt 3 Singles releast. Den Anfang machte Rockie Fresh mit “God is Great”. Danach kam die Rick Ross x Jadakiss Kollabo “Oil Money Gang”, produziert von J.U.S.T.I.C.E League. Wale bekommt anschließend sein Spotlight mit dem Song “Poor Decisions”. Unterstützung gibt es dabei erneut von Rozay und Lupe Fiasco. Zum Schluss gibt es noch einen Rihanna Remix zu Wale’s aktueller Single “Bad”. Enjoy:

» Weiterlesen…

Pin It



HOT 97 Summer Jam Concert Livestream (ft. Wu-Tang, Joey Bada$$, Kendrick Lamar, A$AP Rocky and more)

Illsen · Abgelegt: Musik, Musikvideos | 02.06.2013 um 20:05 Uhr

Einmal im Jahr schaut die ganze US-Hip Hop Szene nach New York. Das HOT 97 Summer Jam Concert ist DAS Ereignis des Jahres und der gleichnamige Radiosender ist seit Jahren eine Institution in NYC. Dieses Jahr mit dabei auf der kleinen Festival Stage: Action Bronson, Joey Bada$$, A$AP Ferg, Vinny Cha$e, Smoke DZA, Bodega Bamz, Troy Ave und Kid Ink. Auf der großen Bühne dann: Kendrick Lamar, 2 Chainz, Wu-Tang Clan, A$AP Rocky, Fabolous, Wale, French Montana, Miguel, Joe Budden und viele viele Überraschungsgäste. Jetzt live einschalten:

On June 2nd, Hot 97′s 2013 Summer Jam, the biggest concert in the East Coast, is going down. Kendrick Lamar, 2 Chainz, Wu-Tang Clan, A$AP Rocky, Fabolous, Wale, French Montana, Miguel, Joe Budden and many more will be hitting the stage.

» Weiterlesen…

Pin It



Wu-Tang, Betty Ford Boys, The Doppelgangaz, Greeny, The-Dream x Pusha T, J. Cole

Illsen · Abgelegt: Musik, Musikvideos | 31.05.2013 um 20:00 Uhr

11 Minuten kontrolliertes Chaos! Tony Touch greift wieder tief ins Archiv und liefert uns den ganzen Clan vereint bei einem Hot97 Fever Auftritt aus dem Jahr 1993. Die Betty Ford Boyz (Brenk Sinatra, Dexter & Suff Daddy) gehen auf kurze “”Leaders Of The Brew School” Tour, sollte man sich nicht entgehen lassen. Wir haben einen kurzen Trailer für euch. Anschließend die WHUDAT Lieblinge The Doppelgangaz mit “Sun Shine”. Wer es gerne auch mal etwas stumpfer mag schaut sich das neue HDF von Greeny an, sehr tight produziert. The-Dream x Pusha T x Big Sean “P*ssy”, NSFW wie der Titel schon vermuten lässt. Noch 3 Wochen dann steht das zweite Album “Born Sinner” von J. Cole in den Läden. “Niggaz Now” stimmt uns zuversichtlich das er gegen die starke Konkurrenz in der Releasewoche, in Form von Kanye und Mac Miller, bestehen wird. Enjoy:

» Weiterlesen…

Pin It



Ghostface Killah and Adrian Younge – Twelve Reasons To Die (“The Brown Tape” Sampler)

Illsen · Abgelegt: Mixtapes, Musik | 06.04.2013 um 18:34 Uhr

Das Kollabo Album von Ghostface Killah und Adrian Younge “Twelve Reasons To Die” erscheint endlich am 16.04.2013. Es sind über die letzen Wochen nun mehrere Special Editions aufgetaucht u.a. bei Bandcamp und eine “12 Delucas” Deluxe Edition bei den Jungs von Get On Down. T-Shirts, eigener Comic, blutiges Vinyl alles dabei. Um dem Ganzen die Krone aufzusetzen liegt beiden Versionen eine Kassette bei, auf dem sich ein komplettes Remix Album befindet, welches von Apollo Brown produziert wurde. Da führt für den Wu-Tang Fan einfach kein Weg dran vorbei. Zumal Ghostface immer noch am besten diesen alten Wu-Flavour transportiert. Jetzt muss ich nur noch einen Weg finden an dieses Tape zu kommen. Wo bekommt man nochmal einen Kassettenrecorder? Wir haben das Snippet zum Tape und das Musikvideo/Making-Of zur Deluxe Edition für euch. Enjoy:

Here’s a sampler of the alternate Apollo Brown Remix version of the new project from Ghostface and Adrian Younge. This will be available as a free limited edition cassette to folks who purchase the LP at select independent music retailers. It will also be available to consumers purchasing the LP from Soul Temple’s Bandcamp page, and will be included with both of the “12 Delucas” deluxe packages from Get On Down.

» Weiterlesen…

Pin It



One Man Band by K-Def (Beattape)

Nico · Abgelegt: Mixtapes, Musik | 16.03.2013 um 15:05 Uhr

k-def_one man band

Es gibt Tapes die man erst zwei, dreimal hören muss, bis sie einen überzeugen, bei anderen wiederum ist vom ersten Ton an klar, das es sich um einen Knaller handelt. “One Man Band” von K-Def lässt da erst gar keine Zweifel aufkommen. Bekannt als “Producer’s producer” nimmt sich K-Def bekannte Stücke von A Tribe Called Quest, Wu Tang oder aber auch Stevie Wonder vor und verpasst diesen einen neuen Anstrich ohne den Vibe des Originals zu verändern. Unbedingt reinhören!

“K-Def’s latest endeavor on Redefinition Records, One Man Band, continues his self-reinvention combining software with his impeccable ear for music to craft –or re-craft- many familiar records using his signature style. Stevie Wonder, A Tribe Called Quest, and 24-Carat Black, to name a few, receive a face-lift while still remaining true to the original sound that forms the genesis of this project. The concept is simple: giving classic records an updated feel for new audiences to enjoy and appreciate them.”

» Weiterlesen…

Pin It



Hit-Boy Presents HS87 – “All I’ve Ever Dreamed Of” (w/ Schoolboy Q, Rick Ross, 2Chainz, Method Man, Raekwon + more)

MC Winkel · Abgelegt: Mixtapes, Musik | 13.03.2013 um 12:00 Uhr

Fragt mich nicht, warum man sowas als kostenloses Album anbietet, aber freut Euch: hier ist der Produzent von “Nigg*z in Paris” und “Clique”, hier ist Hit-Boy mit seinem neuen Album “All I’ve Ever Dreamed Of”, das erste Release über sein neues HS87 Label. Schaut Euch mal die Gästeliste in der Tracklist weiter unten an, von Rozay über 2Chainz, von MEF bis Commin, von Schooly Q bis Redman sind sie alle mit dabei und die Beats, … was soll ich sagen – it’s Hit-Boy:

“Hit-Boy drops off his full-length compilation album, All I’ve Ever Dreamed Of, via his HS87 label. Along with his HS87 artits K. Roosevelt and Audio Push, the free album features special guest spots from Rick Ross, 2 Chainz, Juicy J, Common, Method Man, and ScHoolboy Q. Download the free album after the jump.”

» Weiterlesen…

Pin It



Nächste Seite

Sponsors:

Follow WHUDAT:

Sponsors: