Pharoahe Monch – “PTSD (Post Traumatic Stress Disorder)” (Full Album Stream)

MC Winkel · Abgelegt: Mixtapes, Musik | 16.04.2014 um 11:08 Uhr

PHAROAHE_MONCH_PTSD_COVER

Die echten Heads werden vermutlich ziemlich erstaunt gucken, aber ja, hier ist es: hier ist “PTSD (Post Traumatic Stress Disorder)”, das neue, inzwischen vierte Studio-Album von Pharoahe Monch, einer der Acts, bei dem ich jedes Mal die orthografische Richtigkeit des Namens bei google checken muss. Er spricht sich übrigens “Farrow” aus, also nicht “Farra-o-hey” oder so. Wie dem auch sei, die Platte heisst wie eine ziemlich ernstzunehmende Krankheit, bei PTSD handelt es sich um eine harte Angststörung, die in den meisten Fällen zu psychologischen Traumata führt. Aber keine Angst, das Album klingt deutlich besser. 23 Jahre nach seinem ersten Release (“Organized Konfusion”) kommt heute der aktuelle Longplayer, als Feature-Gäste gibt es dEnAuN, Black Thought von den Roots, Talib Kweli, die Stepkinds und Vernon Reid zu hören, produziert wurde das Teil von u.a. von Lee Stone, Marco Polo, Jesse West oder Quelle Chris. Den kompletten (und funktionierenden!) Stream gibt es … nach dem Jump:

“With his highly-anticipated fourth solo-LP, “PTSD” (Post Traumatic Stress Disorder), Pharoahe Monch re-emerges with a new concept project which finds the ground-breaking emcee tackling PTSD; a severe anxiety disorder that can develop after exposure to any event that results in psychological trauma. Throughout the duration of the LP, Monch narrates as an independent artist weary from the war against the industry machine and through the struggle of the black male experience in America.”

» Weiterlesen…

Pin It



Top 3 Music Videos of the Day: Alicia Keys x Kendrick Lamar x Pharrell, Childish Gambino, B.S.H. x Yasha

MC Winkel · Abgelegt: Musik, Musikvideos | 14.04.2014 um 21:26 Uhr

alicia_keys_ru-20140414

Da unser Musik-Roundup Supercooperator Illsen die Woche verhindert ist, machen wir hier jetzt Folgendes: es gibt die jeweils 3 interessantesten, freshesten, halt einfach die besten 3 Videos des Tages aus den Genres, die hier auf WHUDAT tagtäglich zelebriert werden. Am heuten Montag sind das Alicia Keys mit Kendrick Lamar und Pharrell mit “It’s on again”, Childish Gambino mit “Sweatpants” und B.S.H. (aka “Bass Sultan Hengzt”) zusammen mit Yasha auf “Weck mich nie wieder auf”. Enjizzle:
» Weiterlesen…

Pin It



IAMNOBODI – “Snapshots From Berlin” (Full Album Stream)

MC Winkel · Abgelegt: Mixtapes, Musik | 14.04.2014 um 13:52 Uhr

iamnobodi_snapshots_from_berlin

Heute ist IAMNOBODI-Day: hier ist sein heute veröffentlichtes, neues Instrumental-Album “Snapshots From Berlin”. Insgesamt gibt es 10 neue Stücke, von denen IAMNOBODI sagt, sie seien alle durch Inspiration der wundervollen Stadt Berlin entstanden. Die Titel tragen u.a. Namen wie “Herrmannplatz”, “Schillerpromenade” oder “Monarch”, insgesamt gibt es 250 durchnummerierte Vinyls, denen jeweils ein uniques Polaroid beiliegt, welches in den Straßen Berlins aufgenommen wurde. Sehr schöne Idee und wie gewohnt unheimlich dope Beats:

“10 beats produced or one way or another inspired by the wonderful city of berlin. 250 copies on numbered vinyl, each with a unique polaroid taken in the streets of the city that inspired the release. 250 copies, 250 different covers.”

» Weiterlesen…

Pin It



JuSoul – “Quince & Soda” (Instrumental HipHop Beattape)

MC Winkel · Abgelegt: Mixtapes, Musik | 12.04.2014 um 16:14 Uhr

juSoul_quince_soda_cover

New JuSoul! “Quince & Soda” ist das inzwischen siebte Beattape, welches wir von dem Mann aus Essen hier auf WHUDAT vorstellen. Im Pressetext vergleicht man gerade die Ecke Duisburg/Essen mit Detroit, wozu ich nicht wirklich etwas sagen kann, ich war bisher weder in Duisburg noch in Essen, nur in Detroit. Und von da kommt ja auch ein anderer Produzent, von dem Ihr vielleicht schon einmal gehört habt: J. Dilla. Eine große Inspiration für JuSoul, genau wie frische Früchte, was zum Einen Jus soulful und juicy Drums und zum Anderen den Album-Titel “Quince & Soda”, welches auf GOODBOIS Radnoise Records erscheint, erklärt. Genau das Richtige für ein sonniges Wochenende, don’t miss this one:

“The homebase of producer JuSoul, the dirty D of Germany if you will, is the industrial landscape of the Ruhrgebiet around the cities of Duisburg and Essen. This might or might not be a parallel to Detroit but what is sure – JuSoul’s musical soul is deeply rooted in the real D! Growing and maturing with the Dilla legacy Ju put out a range of beattapes which all showcase his true feel for soulful samples and tasty, yes juicy drums. Over the last six years JuSoul has managed to reach further recognition on fellow beatdiggers’ blogs (quite a few) and even of the much acclaimed beatlabel of the hour – Soulection.”

» Weiterlesen…

Pin It



B-Stylers: Japanese new HipHop Subculture – Photography by Desiré van den Berg (12 Pictures)

MC Winkel · Abgelegt: Fashion / Lifestyle, Film-/ Fotokunst, Musik, Streetstyle | 12.04.2014 um 13:30 Uhr

japanese-bstyle-photography_01

In Japan hat sich in den letzten paar Jahren eine neue Untergrundbewegung etabliert, ihre Anhänger sind die sogenannten B-Stylers. Die Bezeichnung stammt von der etwas längeren Umschreibung “Black Lifestyle”, womit in erster Linie natürlich der HipHop-Lifestyle gemeint ist. Die holländische Fotografin Desiré van den Berg war in Tokio und hat dort die 23jährige Hina getroffen, eine junge Lady, die dort eine B-Stylers-Boutique mit dem Namen “Baby Shoop” betreibt – das Motto des Lädchens: “Black for Life”. Alles dort zu Erwerbende ist dem HipHop und der schwarzen Kultur gewidmet, ob es nun die Musik, die Mode oder eben der Tanz ist. Hier haben wir eine Bilderserie von Desiré van den Berg, ein Interview zu diesem Thema findet Ihr direkt bei Vice. Zusätzlich habe ich noch ein Video bei youtube gefunden, es ist aber schon etwas älter.

Dutch photographer Desiré van den Berg has spent the past seven months traveling around Asia. She lives in Hong Kong at the moment, but when she was in Tokyo, back in December 2013, she met Hina, a 23-year-old who works at a trendy Tokyo boutique called Baby Shoop. Hina’s shop has the tagline “Black for Life.” She describes its products as “a tribute to Black culture: the music, the fashion, and style of dance.”

japanese-bstyle-photography_02
» Weiterlesen…

Pin It



New “Rap Quotes” in New York City by Jay Shells (15 Pictures)

Sahjah · Abgelegt: Design und so, Musik, Streetstyle, urban art | 01.04.2014 um 17:27 Uhr

jay_shells_rap_quotes_new_york_2014_01

Some new “Rap Quotes”: Der gute Jay Shells war am vergangenen Wochenende erneut für sein most dopes “Rap Quotes“-Projekt unterwegs. Nach einem Ausflug an die Westküste zu Jahresbeginn und erfolgreicher Beschilderung der City of Angels, nahm sich der Künstler nun erneut seine Heimatstadt New York City vor. Die höchstoffiziell daherkommenden Straßenschilder mit bekannten Rap-Zitaten von Slick Rick, Masta Ace, Rakim, Busta Rhymes, GZA, Big Pun, Jay Z und vielen weiteren, wurden durch Shells, selbstverständlich wieder an den Orten des kreativen Ursprungs der jeweiligen Quotes in Queens, Brooklyn, Manhattan und der Bronx platziert. Auch in Zukunft werden wir noch einiges vom New Yorker Künstler zu sehen bekommen. Noch in diesem Sommer sollen Philadelphia und Atlanta fällig sein, ehe es im kommenden Jahr zum Beschildern nach Chicago, Houston und New Orleans geht. Peep Game:

Over the last weekend, NYC-based artist Jay Shells installed a total of 21 new signs throughout New York City quoting the lines of Slick Rick, Masta Ace, Rakim, Busta Rhymes, GZA, and many more.

“Hip Hop music/culture has played such a huge roll in my life and artwork, so having those two worlds combine with this project is amazing.” – Jay Shells

jay_shells_rap_quotes_new_york_2014_02

» Weiterlesen…

Pin It

Seiten: 1 2



Insightful – “Reminders” (Free Instrumental EP)

MC Winkel · Abgelegt: Mixtapes, Musik | 30.03.2014 um 15:35 Uhr

insightful_reminders_cover_01

Smoothness für den Sonntag! Und da haben wir genau das Richtige gefunden, hier ist der aus San Francisco kommende Producer Insighful aus dem Soulection-Umfeld (hier bereits gefeatured) mit seiner neuen EP “Reminders”. Es gibt sechs wirklich sehr entspannte Instrumentals, irgendwoe zwischen psychedelic und modernem, soulvollen HipHop. Full Stream + Download nach dem Jump:

“Here is my new EP ‘Reminders’! Sending love your way ?” – Insightful

» Weiterlesen…

Pin It



CunninLynguists – “Strange Journey Volume Three” (Full Stream, Free DL)

MC Winkel · Abgelegt: Mixtapes, Musik | 28.03.2014 um 11:19 Uhr

cunnylinguists_strange_journey_3_cover

Kaum zu glauben, aber ist so: hier ist das neuen CunninLynguists Album “Strange Journey Volume Three”, welches offiziell erst am 01. April rauskommt, jetzt aber auf Bandcamp schon zu bekommen ist (“Name your price”, 0 ist möglich – but support the artist!). Man kennt die CunninLynguists aufgrund ihrer facettenreichen Stile, die Herrschaften bringen den Conscious Rap mit Elementen aus Soul und Jazz zusammen und auch was die Samples anbelangt, zeigt man sich experimentierfreudig und nutzt auch gerne Mal Polka, Blues und psychedelische Sounds. Die CunninLynguists bestehen derzeit aus den Rappern Deacon The Villain und Natti und dem Produzenten Kno, der durch ein großartiges Remix-Projekt von Jay-Zs “Black Album” eine größere Bekanntheit erlangte. Es gab in den letzten Tagen ein paar Leaks aus diesem Album, warum die Band nun entschieden hat, das gesamte Projekt vorzeitig zum Download anzubieten. Unbedingt reinhören, guter HipHop seit 2001:

“We were going to make it free on March 31st to our fans as a thank you for helping us make the record, but The Internets decided to leak it — and “ripping groups” weren’t involved in making this record, so fuck ‘em…we’re putting the deluxe digital edition up for free right now! “Burn it off the fucking internet, and bump it outside…” You can still pre-order “The Rocket Booster Pack”, but “The Format Pack” has sold out! Peace! – Kno”

» Weiterlesen…

Pin It



De La Soul – “Smell The Da.I.S.Y.” (Free Mixtape Produced by J Dilla)

MC Winkel · Abgelegt: Mixtapes, Musik | 27.03.2014 um 13:15 Uhr

delasoul_smellthedaisy_cover

Und schon wieder De La Soul: nachdem die Herrschaften zuletzt ihre komplette Diskografie zum kostenlosen Download angeboten haben, gibt es jetzt ein brandneues, 13-Track-starkes Mixtape mit dem Namen “Smell The Da.I.S.Y.”. Und als wenn das nicht schon besonders genug wäre: die Herren Posdnuos, Trugoy the Dove und Pasemaster Mase (aka Plug One, Two & Three) rappen über Instrumentals, die allesamt von J. Dilla kommen. DAISY steht übrigens immer noch für “Da Inner Soul of Yancy” und Yancy ist natürlich J Dilla aka James Dewitt Yancey. Audio-Player und DL-Link gibt es nach dem Jump:

De La Soul have been in a giving mood these past few months. Following their Valentine’s Day gift to all their loyal fans, where they let go their entire discography for free, they’ve returned this month with yet another free project for the fans, Smell The DA.I.S.Y.”

» Weiterlesen…

Pin It



Mr. Moods – “Underground Vibes” (Full Stream)

MC Winkel · Abgelegt: Mixtapes, Musik | 25.03.2014 um 13:15 Uhr

mr_moods_underground_vibes_cover

Es geht Schlag auf Schlag, hier das nächste, musikalische Highlight: New Mr. Moods! Hier ist “Underground Vibes”, ein brandneues Instrumental-Album mit 11 neuen, jazzigen Tracks, die wie gewohnt im gechillten Downtempo-Bereich daherkommen. Ihr kennt den Produzenten vielleicht auch von seinen “Jazz Jousters“-Features, der Mann ist so gut wie auf jeder dieser Compilations mit einem Remix vertreten. Den kompletten Stream gibt es nach dem Klick:

“Exploring all kinds of underground vibes, twisted beats and emotional ambiances are part of this release, vibrate at the rhytyms.”

» Weiterlesen…

Pin It



Nächste Seite

Sponsors:

Follow WHUDAT:

Sponsors: