hiphop Archive > MC Winkels weBlog

  •   Eines steht auf jeden Fall fest: Snoop Dogg will den Sommer 2016 zum „D-O-Double G Sommer“ machen! – Doggy Style Records iz da! Als wären das Kollabo-Album mit Wiz Khalifa, ein weiteres Album, welches für Juli 2016 angekündigt wurde, und die langerwartete „High Road Summer – Tour“ nicht schon genug, dropt die Westcoast Legende gestern ein Mixtape mit dem Titel „The Return of Doggy Style… Weiterlesen

    Pin It
  • Auf die Frage, warum so ein Uberganster wie Xatar denn ausgerechnet den sweeten Teesy (gefeautured) auf einer seiner Nummer in der Hook gefeatured hat, antwortete Xatar: „Teesy ist einer der wenigen deutschen Soul-Sänger, die nicht peinlich klingen.“ und genau so kann man da stehen lassen. Das ist kein Wannabe-Soul-Gecroone, das ist authentisch, Soul ist nicht käuflich und nicht anzutrainieren. Und… Weiterlesen

    Pin It
  • Hier ist der neue Pawcut Joint „Nightmare City“, ein Album mit Goosebump-Garantie. Teilweise Instrumentals, teilweise mit Rap-Parts von unterschiedlichen MCs (N-Omega & Skuff Dre, Billy Woods, Pseudo Slang, Zen-Zin) – aber alles creepy as fuck! Wie immer legt Pawcut (feature) großen Wert auf Details, ahnt alleine mal das Cover Artwork, welches ein gewisser Hr. Pixel angefertigt hat. Zusammen mit Radio… Weiterlesen

    Pin It
  • Fantastisches Scheppermaterial zum Wochenende, welches das Herz eines jeden Mobb Deep-Fans höher schlagen lässt: hier ist „The Silent Partner“ von Havoc und The Alchemist! Heftige Lines aus Queensbridge auf Brettern aus L.A., wenn ich das höre, möchte ich sofort am Abend im Auto durch irgendeine hässliche Stadt fahren. Selbstverständlich gibt es ein Prodigy-Feature, womit Mobb Deep dann ja reunited wären…. Weiterlesen

    Pin It
  • Erst vor zwei Monaten haben wir Euch ein Release von dem Beatsmith Sleepy Eyes aus Los Angeles vorgestellt, heute gibt es direkt Nachschub: mit „Moonglow“ präsentiert das LoFi-Beat Schwergewicht aus der Stadt der Engel sein neuestes Projekt. Es gibt wieder einmal die ganze Bandbreite seines Könnens, auf der einen Seite haben wir die entspannten mellow Beats mit den souligen Samples,… Weiterlesen

    Pin It
  • Ihr erinnert Euch an das Miles Davis Projekt von Robert Glasper, über welches wir bereits im April berichtet haben? „Everything Beautiul“ wird es heißen und es ist mehr oder weniger der Soundtrack zu dem Miles Davis Biopic „Miles Ahead“, in welchem Don Cheadle die Jazz-Legende spielt; ist am 1. April bereits angelaufen, Ihr wisst, wo Ihr’s findet. Hier ist jetzt… Weiterlesen

    Pin It
  • Zunächst einmal: Alles Gute nachträglich zum Bday, DJ Rhettmatic (the man, von der World Famous Beat Junkies, wie wir alle wissen)! Der Mann hatte gestern seinen Ehrentag und hat an diesem Tag ein echtes Juwel an die Öffentlichkeit gebracht, welches vielleicht niemals das Licht der Welt erblickt hätte: ein Collabo-Projekt mit keinem Geringeren als Mr. Aloe Blacc (hart gefeatured). Jetzt… Weiterlesen

    Pin It
  • Das Mucke-Video des Tages kommt heute von BJ The Chicago Kid (gefeatured), der die Nummer „Woman’s World“ einer sehr wichtigen Frau in seinem Leben widmet: seiner Mutter. Für dieses Video hat er einen Auftritt organisiert, in welchem er seine Mutter überrascht, die natürlich nichts davon weiss. Eine schöne Geste, an deren Ergebnis wir uns alle nun erfreuen können. Den Titel… Weiterlesen

    Pin It
  • Mucke-Tip des Tages heute: JMSN mit seinem Album „It Is“ (was ich wirklich kaum erwarten konnte!) im kompletten Soundcloud-Stream. Endlich ist das Ding da, verdammt! JMSN (gefeatured) hat sich seit seinem letzten Album („Blue Album“ aus 2014) nicht nur die Haare abrasiert, er hat auch deutlich lebensbejahendere Tunes, besser gelaunte und schnellere Nummern auf seinem neuen Album, was man anhand… Weiterlesen

    Pin It
  • Ich hatte mir im Kalender für den 13.05. zwei Alben-Releases notiert: Masta Ace mit „The Falling Season“ und … dieses hier, Oddisee (hart gefeatured) mit seinem zweiten (vorher: „AlWasta„) von drei Projekten in 2016, seinem „The Odd Tape“. Die Nummer „Born Before Yesterday“ hatten wir bereits in der Mai-Playlist, insgesamt gibt es 12 Tracks auf dem Album, die Tracklist findet… Weiterlesen

    Pin It