Arctic Surfing – “Beyond the Scars” by Chris McClean (Full Movie Online)

MC Winkel · Abgelegt: Doku, Film-/ Fotokunst, Netzkram, Sports | 24.04.2013 um 09:45 Uhr

chris_mcclean_arctic_surfing_01

Bei den passionierteren Surfern kann man ganz sicher von einer Sucht sprechen, wenn es um die Jagd nach der perfekten Welle geht. Und die Wahnsinnigsten unter ihnen kennen auch dann keinen Schmerz, wenn sich die Wasser-Temperaturen in den eiskalten Weiten der Arktis unter Null Grad befinden. Es gibt Surfer, denen steinige Küsten und eisige Fjorde kein Gräuel sind – sie suchen sie sogar. In den nördlichsten Regionen Skandinaviens und Großbritanniens, vor Island und Hokkaido, fahren hartnäckige Kaltwasser-Surfer durch gefrorene Landschaften, um an den kältesten Küsten mit Surfboard und beheiztem Neopren-Anzug in die Fluten zu springen.

chris_mcclean_arctic_surfing_04

Das Alles gibt es in dem wundervollen Kurzfilm “Beyond the Scars” von Regisseur Chris McClean zu sehen, der wird in diesem Jahr bei einigen Filmfestivals die Runde machen, glücklicherweise habe ich ihn schon vorher entdeckt. Ein paar weitere Vorschaubilder und den Clip gibt es nach dem Jump, ein Interview mit den Protagonisten Gabe Davies und Sandy Kerr über ihr Leben am Limit und das Surfen in diesen unglaublichen Temperaturen findet ihr auf dem mb! Magazin. Enjoy:
» Weiterlesen…

Pin It



iSteve – Biopic of Apple founder Steve Jobs (Full Movie Online)

MC Winkel · Abgelegt: Doku, Film-/ Fotokunst, Funny Shizznits, Netzkram | 18.04.2013 um 09:44 Uhr

Fantastische Produktion aus dem Hause funny or die, die dem im Oktober 2011 verstorbenen Apple-Gründer und CEO Steve Jobs eine biografische Huldigung verschafft. Es handelt sich hier ausdrücklich um eine Persiflage mit den Schauspielern Justin Long als Steve Jobs und Jorge Garcia (aka “der Dicke aus Lost”) als Steve Wozniak, beides mehr oder weniger bekannte Komiker. 80 Minuten über die Kindheit, dem ersten Treffen mit Steve Wozniak, die Anfänge in den Garagen – all der Jobs-Jazz, Ihr wisst schon. Regisseur und Autor Ryan Perez schrieb das Drehbuch innerhalb von 3 Tagen auf Grundlagen von überflogenen Wiki-Beiträgen, der Film “Jobs” mit Ashton Kutscher in der Hauptrolle (kommt im Juni 2013) wird da sicherlich etwas detailliertere Informationen liefern. Ist lustig:

“The first biopic of Apple founder Steve Jobs. Starring Justin Long, Jorge Garcia, James Urbaniak and Michaela Watkins.”

» Weiterlesen…

Pin It



“Notorious – No Dream Is Too B.I.G.” – Full Movie Online #rip_big

MC Winkel · Abgelegt: Doku, Film-/ Fotokunst, Musik, Musikvideos | 09.03.2013 um 13:30 Uhr

notorious_nodreamistoobig_cover

Heute vor 16 Jahren starb Biggie Smalls aka The Notorious B.I.G., einer der talentiertesten Rapper, den es im HipHop je gab. Natürlich auch eine umstrittene Figur, dessen Ermordung durch ein Drive-by-Shooting nach einem Besuch der Soul Train Music Awards in Los Angeles am 09. März 1997 niemals aufgeklärt wurde. Ausgerechnet L.A., Ende der 90er, wo der Beef zwischen West- und Eastcoast-HipHop gerade seinen Höhepunkt erlebte, der mit dem Tod der beiden Hauptfiguren (Tupac Shakur wurde nur 6 Monate vorher aus ebenfalls bis heute ungeklärten Gründen erschossen) glücklicherweise endete. Der autobiografische Film “Notorious – No Dream Is Too B.I.G.” wurde bereits 2009 veröffentlicht, die Hauptrollen spielen Jamal Woolard als Biggie, Derek Luke als Sean “Puffy” Combs, Angela Bassett als Voletta Wallace (Biggies Mutter) und Anthony Mackie als 2Pac. [Achtung, kleiner Spoiler:] Der Film suggeriert, die Tötung Biggies wäre durch Suge Knight, Westcoast-HipHop-Mogul und zur Tatzeit im Gefängnis sitzend, geplant und umgesetzt worden, was aber final niemals wirklich bewiesen werden konnte. Für jeden HipHop-Head ein ganz klares Muss. Birthdays was the worst days, now we sip champagne when we thirsty – R.I.P.B.I.G.:

“The life and death story of Notorious B.I.G. (a.k.a. Christopher Wallace), who came straight out of Brooklyn to take the world of rap music by storm. Since it’s the 16th anniversary of Biggie Smalls, what better way to celebrate than seeing NOTORIOUS, the biopic inspired by his life story? Watch it below.”

» Weiterlesen…

Pin It



The Art of Rap (Ice-T’s HipHop Documentary – Full Clip Online)

MC Winkel · Abgelegt: Doku, Musik, Musikvideos, Streetstyle | 15.09.2012 um 00:02 Uhr

Ja, ich kann es selbst gerade kaum glauben, aber hier ist sie: “The Art of Rap”, die komplette Ice-T Doku, lief gestern Abend das erste Mal im Fernsehen (VH1), hier ist der komplette Film, auf den ich mich seit dem April wie ein kleines Kind freue, den Trailer werdet Ihr alle gesehen haben. Lehnt Euch zurück, here comes “The Art of Rap”, die Doku, bei der man auf Namedropping verzichten kann, in ihr gefeatured sind: ALLE. Popcorn:

“Ice-T takes us on an intimate journey into the heart and soul of hip-hop with the legends of rap music. This performance documentary goes beyond the stardom and the bling to explore what goes on inside the minds, and erupts from the lips, of the grandmasters of rap. Recognized as the godfather of Gangsta rap, Ice-T is granted unparalleled access to the personal lives of the masters of this artform that he credits for saving his life. Interspersed with the performers’ insightful, touching, and often funny revelations are classic raps, freestyle rhymes, and never before heard a cappellas straight from the mouths of the creators. What emerges is a better understanding of, and a tribute to, an original American art form that brought poetry to a new generation.”

» Weiterlesen…

Pin It



Jay Z & Kanye West Live @ Radio 1′s Hackney Weekend 2012 (Full Show Online, Best Quality)

MC Winkel · Abgelegt: Musik, Musikvideos | 24.06.2012 um 13:40 Uhr

Mein Sonntag begann gerade mit der überepischen Performance von Jay-Z und Kanye West, live beim Radio 1′s Hackney Weekend. Das Ganze wurde live und exklusiv von BBC three übertragen und ich habe keine Ahnung, wie lange diese Show noch online verfügbar ist; also hört auf mit dem, was Ihr gerade tut und guckt Euch den hier an, das ist quasi ein halbstündiges Best-of-”Watch The Throne”-Konzert, in sehr guter Qualität. Die Leute, die The Throne zuletzt live gesehen haben, werden reminiscen, der Rest wird sich ärgern, es nicht gesehen zu haben, wird aber gleichzeitig hiermit entschädigt. Meine Damen und Herren – die Könige bitten zur Audienz:

Jay Z & Kanye West Live @ Radio 1′s Hackney Weekend 2012 (Full Show Online, Best Quality)

» Weiterlesen…

Pin It



Skateboarding: King of the Road 2011 (Trasher – Full Video)

MC Winkel · Abgelegt: Fashion / Lifestyle, Sports, Streetstyle | 06.02.2012 um 12:45 Uhr

Na endlich: nach all den einzelnen Webisodes gibt es hier jetzt den kompletten, zweistündigen “King of the Road”-Skating-Clip von Thrasher, mehr geht derzeit nicht:

“Here’s the full KOTR 2011 video (all webisodes, back-to-back) plus an hour of bonus footage. Enjoy the wild ride one more time.”


» Weiterlesen…

Pin It



Klaus Kinski: Mein liebster Feind (Werner Herzog-Doku, Full Stream Online)

MC Winkel · Abgelegt: Doku, Gossip | 23.11.2011 um 20:37 Uhr

Ich hab’ diese Doku hier vor ungefähr 2 Jahren das erste Mal gesehen und sehe Klaus Kinski seitdem mit ganz anderen Augen. Man denkt ja zunächst nur an diese Hass-Interviews, die Talkshow-Ausraster, den klassischen Kinski-Wahnsinn. Aber in dieser Doku von Werner Herzog, der gleichzeitig Kinskis liebster Freund und schlimmster Feind zugleich war, sieht man nochmal eine ganz anderen Seite vom Enfant Terrible aus den 70er und 80er-Jahren. Wer sich in Zukunft an irgendeiner Kinski-Diskussion beteiligen will, muss den hier gesehen haben:

“Gezeigt werden Szenen aus allen fünf gemeinsamen Filmen: „Aguirre, der Zorn Gottes“, „Nosferatu“, „Woyzeck“, „Fitzcarraldo“ (auch unveröffentlichte Aufnahmen mit Jason Robards und Mick Jagger) und „Cobra Verde“. Herzog zeigt auch mehrere Wutausbrüche Kinskis, die während des Drehs aufgenommen wurden, sowie Ausschnitte aus Kinskis Jesus-Christus-Erlöser-Tournee Anfang der 70er. Zu Wort kommen unter anderem Claudia Cardinale und Eva Mattes als ehemalige Drehpartnerinnen Kinskis.”

» Weiterlesen…

Pin It



“Champion” – A Documentary about Danny Trejo (Full)

MC Winkel · Abgelegt: Doku, Film-/ Fotokunst, Gossip | 29.08.2011 um 18:18 Uhr

Wer Bescheid weiß, mag Danny Trejo, wie soll das anders gehen. Bereits 2005 kam eine Doku namens “Champion” über ihn raus, hatte ich noch gar nicht gesehen. Der Typ hat eine ziemlich bewegende Geschichte hinter sich, auf die hier natürlich auch eingegangen wird. Das ganze Ding ist jetzt bei youtube aufgetaucht, als Gäste sind u.a. Jessica Alba, Dennis Hopper, Robert Rodriguez und Steve Buscemi zu sehen. Das Ganze möchte ich Euch natürlich auf gar keinen Fall vorenthalten – Popcorn, y’all:

“Danny Trejo, you know the man. He has fierce tattoos, and frequently plays a thug in your favorite movies. Behind the ink and the wicked characters he plays on screen lies the story of a troubled childhood which included drug addiction, armed robbery and extensive prison time. Champion offers an intimate, one of a kind view into the life of Danny Trejo before he turned himself around and after.”

» Weiterlesen…

Pin It



Sponsors:

Follow WHUDAT:

Sponsors: