VLOG: WHUDAT beim “BLOOOM Award by Warsteiner” // art.fair 2013 in Köln (50 Pictures + Clip)

vlog_blooom_2013_01

Da bin ich in dieser Woche endlich dazu gekommen, den Film von der art.fair/BLOOOM zu schneiden und die besten Bilder rauszusuchen, liebe Freunde: so war’s in Köln! Wie jedes Jahr fand der “BLOOOM Award by Warsteiner” im Rahmen der art.fair in Köln statt und nachdem ich bereits im letzten Jahr so viel Spaß hatte, wollte ich 2013 natürlich auch unbedingt wieder dabei sein.

Im Vorfelde wurden mir schon ein paar Namen von Künstlern zugespielt, deren Werke in diesem Jahr auf der Messe zu sehen sein würden. Zwei Tage lang rannte ich auf der art.fair durch die Hallen und hielt Ausschau nach den interessantesten Pieces, von denen ich ein paar für Euch fotografiert habe. Ich kann unmöglich alles verlinken, aber 80% der Künstler aus den Bildern hier unten wurden auch schon bei WHUDAT gefeatured, gebt einfach deren Namen oben ins Suchfenster ein. Am ersten Abend fand direkt die “BLOOOM Award by Warsteiner”-Preisverleihung statt, hier habt Ihr nochmal alle Finalisten inklusive der jeweiligen Platzierungen (mein Favo war wie berichtet Alexander Becherer mit seiner PARATROPOLIS-Installation, wurde leider nur Zweiter), moderiert von Patrice, als Juroren waren in diesem Jahr Stefan Strumbel (Künstler), Oliver Rath (Fotograf), Catharina Cramer (Schirmherrin und Geschäftsführende Gesellschafterin der Warsteiner Gruppe), Yasha Young (Museumsdirektorin und freie Kunstjournalistin) und Walter Gehlen (Direktor und künstlerischer Leiter der ART.FAIR und BLOOOM) verantwortlich.

Seht in dem Video meine Ankunft im Hotel in Köln, viele Impressionen der Messe, kurze Gespräche mit dem Fotografen Timo Klein und mit Alexander Becherer (beides super Typen!) und am Ende auch noch meine Graffiti-Skillz an der “Digital Graffiti Wall” von A-BLOK. Erneut eine tolle, sehr inspirierende Zeit, für mich jedes Jahr ein Pflicht-Termin – schaut Euch das Video und die Fotos unten an und kommt dann im nächsten Jahr auch, es lohnt sich! Enjoy:

vlog_blooom_2013_02
» Weiterlesen…

Pin It



BLOOOM Award by WARSTEINER 2013 – die Top 10 Finalisten stehen fest (X Pics + X Clips)

MC Winkel · Abgelegt: Design und so, Film-/ Fotokunst, Installationen, Paintings, Sculptures | 06.09.2013 um 16:02 Uhr

blooom_finalisten_2013_00
(MI-AH RÖDIGER, NIEDERLANDE – KISSEN)

Ich hab schon wieder richtig Bock auf die diesjährige BLOOOM/art-fair-Messe in Köln, die dieses Jahr am 31. Oktober stattfinden wird. Im Rahmen des BLOOOM Awards by WARSTEINER 2013 haben sich in diesem Jahr 1.125 Künstler aus 55 Ländern beworben, somit wurden alle bisherigen Rekorde gespregt, das Ding nimmt so langsam Fahrt auf. Junge Künstler aus den Bereichen Bildende Kunst, Video, Design, Fashion, Fotographie, Street und Urban Art haben sich beworben und die Jury, bestehend aus Catharina Cramer (Schirmherrin und Geschäftsführende Gesellschafterin Warsteiner), Walter Gehlen (Co-Direktor und künstlerischer Leiter der ART.FAIR und BLOOOM), Museumsdirektorin und Kunstjournalistin Yasha Young, Fotograf und Gallerist Oliver Rath und Künstler Stefan Strumbel, hat entschieden – die Top10 Finalisten stehen jetzt fest, hier könnt Ihr Euch alle Finalisten und deren Werke ansehen.

Ein paar Arbeiten habe ich hier einmal rübergeholt, besonders nice finde ich ja das Silikon/Schaumstoff-Kissen hier oben von der aus den Niederlanden kommenden Künstlerin Mi-Ah Rödiger, oder die Cityscapes Installation von Timo Klein, bestehend aus Fotografien, Holzfaserplatten, Plexiglas und Elektrobauteilen. Sehr spannend auch das “My Worthless Life”-Artwork, bestehend aus … schwarzen Kabeln. Unter den Bildern gibt es noch zwei Clips von weiteren Teilnehmern, ich freue mich, mir das Ende Oktober alles live ansehen zu dürfen und ich weiß schon jetzt, dass ich mir wieder irgendwas kaufen werde. Guckt mal:

blooom_finalisten_2013_01
(FINALIST TIMO KLEIN, DEUTSCHLAND – CITYSCAPES | COMPACT LIFE)
» Weiterlesen…

Pin It



BLOOOM Award by WARSTEINER 2013 – Contest for Young Creatives (Info + Clip)

blooom_2013_art_01

Für mich eines der künstlerischen Highlights des letzten Jahres, der BLOOOM Award by WARSTEINER (hier mein Vlog dazu). Auch dieses Jahr gibt es im Rahmen der artfair dann bereits zum vierten Mal einen BLOOOM-Award, ich werde dafür erneut nach Köln fahren und freue mich jetzt schon. Bei keinem anderen Wettbewerb treffen so viele unterschiedliche Künste aufeinander, ob aus der bildenden und darstellenden Kunst, Musik, Mode, Film und Architektur, Video oder Design, jeder Künstler hat hier die Möglichkeit sich kreativ zu entfalten und seine Einzigartigkeit zu präsentieren.

blooom_2013_art_02
» Weiterlesen…

Pin It



Color my Kingdom – Stopmotion Streetart Clip produced in 7 Days by Quintessenz (Clip)

MC Winkel · Abgelegt: Film-/ Fotokunst, Illustrationen, Paintings, Streetstyle, urban art | 21.11.2012 um 12:30 Uhr

Die netten Menschen der Streetart-Crew Quintessenz aus Berlin und Hannover durfte ich ebenfalls auf der Art.fair/BLOOOM-Messe in Kön kennenlernen, dieser Clip hier wurde dort nämlich ins Rennen geschickt und wenn Ihr Euch das jetzt gleich anseht, werdet Ihr verstehen, warum dieses Werk mein heimlicher Favorit für den Award war. “Color my Kingdom” entstand im Sommer 2011 an nur 7 Tagen, es handelt sich um einen Mix aus Livebildaufnahmen und StopMotion-Sequenzen, die mit dem Dubstep-Track “SurFuckingPrize” von Symbiz Sound nicht nur unterlegt sondern auch perfekt auf diesen abgestimmt wurden. Hier ein paar Aufnahmen vom Set, unten dann der Clip. Nur sieben Tage – unbelieveski:

“During the IBUG streetart festival 2011 we produced our new stop motion film. It is a mix of stop motion and live sequences. We had seven days to finish the film until the final film was screened on the opening night at the festival. Thanks to everybody who supported us during the production. Special thanks go to the people who organized the IBUG and symbiz sound that produced that great unique sound for the video!”


» Weiterlesen…

Pin It



VLOG: WHUDAT beim “BLOOOM Award by Warsteiner” // art.fair in Köln

Ihr habt es via facebook und instagram mitbekommen: bevor ich nach Asien geflogen bin, war ich noch beim “BLOOOM Award by Warsteiner“, welcher im Rahmen der inzwischen zehnten Art.Fair und der dritten BLOOOM in Köln stattgefunden hat und von welcher ich über alle Maßen begeistet war. Die BLOOOM gilt als weltweit erste interdisziplinäre Messe für konvergente Kunst und hat hauptsächlich junge und internationale Galeristen und Kunstprojekte am Start. Wie im Juli erwähnt suchte man für den Award junge Nachwuchskünstler aus aller Welt, am Ende waren es 800 Teilnehmer, von denen die Jury (seht im Clip, um wen es sich hier handelt!) 10 auswählte, die auf der BLOOOM ausstellen durften. Für die Gewinner gab es eine intensive, langfristige Betreuung durch die Mitglieder der Jury und spannende Reisen, unter anderem auf die Art Basel nach Miami.

Vor Ort schaute ich mich um und stellte schnell fest, dass der eine Tag BLOOOM/art.fair niemals reichen würde, mir all den geilen Crample anzusehen, daher habe ich mich bevorzugt auf die Aussteller der BLOOOM gestürzt und auch dort so viel guten Stuff und altes Bekanntes (schnelles Namedropping: Fin DAC, Orticanooles, BOTY, Shepard Fairey, KAWS, JR undundund) gesehen – pudelwohl fühlte ich mich da, nächstes Jahr nehme ich mir mehr Zeit. Seht im Clip Teile der Anreise, ein paar Galeristen, mit denen ich sprach (u.a. mit Selim Varol (s.o.), mit 15.000 Toys besitzt er eine der größten Sammlungen von Spielzeugfiguren, hat nur den guten Kram in seiner Galerie und weiß, wer Banksy ist), was für ein Artwork ich mir kaufte (kommt in den nächsten Tagen – dann nochmal mehr dazu) und seht, wer am Ende das Rennen machte. Mit dem Gewinner/der Gewinnerin gibt es auch noch ein kleines Interview, guckt Euch dieses Video an – gute Unterhaltung in HD:


» Weiterlesen…

Pin It



BLOOOM Award by WARSTEINER – Contest for young Creatives (Info + Clip)

MC Winkel · Abgelegt: Film-/ Fotokunst, Installationen, Paintings, Streetstyle, urban art | 12.07.2012 um 13:57 Uhr

Geile Sache, für die WHUDAT angefragt wurde und bei welcher yours truly jetzt auch mitmacht: der BLOOOM Award by WARSTEINER, dem Sprungbrett für junge, aufstrebende Künstler, der dieses Jahr in die dritte Runde geht. In den vergangenen Jahren wurden bereits mehr als 1.200 Bewerbungen eingereicht, für 2012 erwartet man Ähnliches. Aufgrund des enormen Zuspruchs gilt der BLOOOM Award inzwischen als globaler Kunst- und Kreativwettbewerb, bei welchem Künstler aus aller Welt dazu aufgerufen sind, ihre Arbeiten einer fachkundigen Jury einzureichen und so am Ende vielleicht einen der begehrten Plätze der BLOOOM Award by WARSTEINER Sonderausstellung im Rahmen der “BLOOOM – the converging art show” (im Kölner Staatenhaus am Rheinpark) zu gewinnen. Start der Bewerbungsphase war der 01.04.2012, bewerben kann man sich noch bis zum (Achtung!) 31.07.2012. So lange läuft diese Phase also nicht mehr, gesucht werden Kreative aus den unterschiedlichsten Bereichen, ich zitiere:

“Gesucht werden Kreative, die an den Schnittstellen zwischen Kunst und Kreativwirtschaft arbeiten und mit ihrer Kunst die Grenzen zwischen bildender und darstellender Kunst, Design, Musik, Mode, Urban Art, Werbung, Filme, Architektur oder Literarischem verschwimmen lassen.”


» Weiterlesen…

Pin It



Sponsors:

Follow WHUDAT:

Sponsors: