Sigmatismus

Kann sich eigentlich einer von Euch vorstellen, wie schwierig es für unsereins ist, „Mexican Southwest“ [‚mek-si-kn sauth-‚west] auszusprechen? Beim Subway-Marketing sollte der Arsch zeitnah ‚mal Kirmes haben!

Pin It

Facebook Comments:

Kommentare

58 Antworten zu “Sigmatismus”

  1. hannes sagt:

    Ach MC, du bist doch wohl in der Lage, diese Misslichkeit geschickt zu umgehen.
    MC: Ein Mexican-Shizznit-Dingens BITTE, du Flachnase!
    (or something like that)

    AntwortenAntworten
  2. Neri sagt:

    Ach keine Sorge – die Jungens hinter der Theke denken doch höchstens, daß Du diesen Method-Man-Stil absichtlich bringst ;)

    LG, Neri

    AntwortenAntworten
  3. graipfruit sagt:

    Meistens sind die Bediensteten auch zu meinem „Glück“ ca. um die 1,50m groß- was, wenn es im SubwayDingens regnen würde, ansich super wäre. Weil die netten Leute bei der argen Wölbung der Plastiktheke dann nicht naß werden würden. Allerdings verstehen sie mich so auch kein bischen. Passiert immer. (Also muss ich immer besonders LAUT meine Wahl kundtun)
    ähh- genau! KIRMES!

    AntwortenAntworten
  4. Ben sagt:

    Nö kann ich nicht. Podcast plz! ;-)

    AntwortenAntworten
  5. aiiiia sagt:

    was wurde aus dem guten alten „das da, bitte“?

    funktioniert im übrigen auch gut im blumenladen (ehrlich jetzt, wer soll sich denn merken wie das ganze grünzeug heißt?!) oder beim chinesen um die ecke (kann ich ja auch verstehen, dass es einem manchmal zu blöd sein kann, den hypernervös wirkenden kellner mal eben um 69 zu bitten…)

    AntwortenAntworten
  6. Is doch ganz einfach: Mexican Southwest.

    AntwortenAntworten
  7. Silka sagt:

    hm. das ding esse ich nicht. tut mir leid für dich. ich zeig bei sowas immer mit dem finger drauf.

    AntwortenAntworten
  8. besucherin sagt:

    Da hat der Arsch Kirmes. Woher kennst Du den Ausspruch denn? Ich dachte der kommt aus dem tiefsten Mittelhessen.

    Die mußichmalversuchenMexicanSouthwest Besucherin

    AntwortenAntworten
  9. Siggi sagt:

    Besonders schlimm, wenn man mal den ganz normalen Sub haben will, ohne Spirenzchen („so, wie er da auf dem Plakat ist“).

    Leider trafen da in Amerika zwei Ausländer aufeinander: Siggi, der eigentlich sehr gut englischkönnende Tourist und Akhbar Singh, the „proud owner“ of the franscheiß Bude (laut Schild). Am Ende hat er mir, glaube ich, alles draufgeknallt. Auch gut.

    Zum Umschiffen der manchmal peinlichen Situtationen rede ich eigentlich immer deutsch in der „U-Bahn“: Parmesan-Oregano, bitte, mit der asiatischen Soße und so…irgendwie bekloppt, in good old Germany auf Inselisch zu speaken. Damn!

    AntwortenAntworten
  10. Gerhard sagt:

    Jepp, das schreit doch tatsächlich nach ’nem Podcast. Vielleicht noch ein paar andere Beispiele? Sissy spielt… und so weiter…

    AntwortenAntworten
  11. gürtel sagt:

    tja mc, dann in zukunft wohl doch wieder öfter döner, wah? …aber keine mezzo mix dazu!
    auch so müde? is in unserem alter nix mehr so nen gig, ne?!

    AntwortenAntworten
  12. creezy sagt:

    Je mehr Du davon hatteest umso flüssiger geht’s Dir von den Lippen. Sieh‘ es pragmatisch.

    AntwortenAntworten
  13. r0ssi sagt:

    also ich würde bei unterweg ein mexikanisch-südwest bestellen

    AntwortenAntworten
  14. Moritz sagt:

    Der Subway-Profi an sich verkürzt eh auf „mexican“. Easy!

    AntwortenAntworten
  15. Michael sagt:

    Bei uns in Stuttgart heißt die mittlerweile „Chipotle Southwest“ – sprech das mal aus!
    Ich bestelle da mittlerweile halt nur noch „die Southwest“

    AntwortenAntworten
  16. El Parkerino sagt:

    Mensch Digger, das wäre doch mal ein Podcast gewesen! :)
    Ich bestell bei Subway ja immer ein „Sesambrot mit Käse, Pute, dem Grünzeuch und ohne die Pampe!“ – klappt immer!

    AntwortenAntworten
  17. Kalli sagt:

    Euch mit spitzem Ess und Wasserzahn sprechenden Fischbrötchen dürfte das doch gar nicht so schwer fallen…?! Wat meinste, wie uns Bärliener Bulettn dat jeht: „Een ääähh…Mäksikän Sausdingensbums, bidde! Rot-weiss! Mit ohne allet.“

    AntwortenAntworten
  18. Kiki sagt:

    Es gibt wirklich Leute, die da(s) essen? Sachen gibt’s.

    AntwortenAntworten
  19. King Barber sagt:

    @Kiki: Ich stimme zu, wir waren vor, ich glaub`, zwei Tagen da, und wir haben es nur bis zum Eingang geschafft. Die haben gerade die Automaten gesäubert….Buhääär.
    Ich bin ja sonst nicht empfindlich aber den Geruch…. davon Träume ich noch.
    Also…@MC: Ich bin frei von solchen Sachen und muß glücklicher Weise nichts kompli..koplä.komplitz…ähm. …Meister ich red wie es mir gefällt.*smile.
    Jeder sollte doch soviel fantasie haben ein Wort mal so oder so zu benutzen…

    see ya King Barber

    AntwortenAntworten
  20. mexican southwest macht spass, wenn man lispelt und dabei gegen den spuckschutz spuckt!

    AntwortenAntworten
  21. GIZA sagt:

    Es geht auch einfacher: „Ein Maxi BigMac-Menü mit Fritten, ner Coke und Majo. Alles zum hieressen. Keinen Nachtisch. Danke.“

    ;)

    AntwortenAntworten
  22. Tim sagt:

    Also so schwer find ich das jetzt auch nicht. :D

    AntwortenAntworten
  23. timanfaya sagt:

    muß am nordeutsche mundraum liegen, bereitet keinerlei problem. sei lieber froh, das es da keine massachuchetts-chili-schnittchen gibt …

    AntwortenAntworten
  24. Falco sagt:

    Obwohl ich so ne Sandwichbude direkt gegenüber hab, vermeid ich diesen Laden soweit es nur geht. Ist Euch von diesen schwabbeligen Kümmelgurken auch immer noch 5 Stunden schlecht? Früher © haben wir mit denen immer ne Gurkenschlacht gemacht – aber das war im Macces. Und man wird ja älter. Und überhaupt…da schau ich doch lieber Arte.

    AntwortenAntworten
  25. Bateman sagt:

    Mit „unsereins“ dein nordischer Dialekt gemeint? ;-)
    Subway ist aber wirklich nicht lecker.

    AntwortenAntworten
  26. novesia sagt:

    Wollten Sie nicht zu gesünderer Ernährung umschwenken? „Dinkelbratling mit Möhren“ spricht sich viel einfacher.

    AntwortenAntworten
  27. Finja sagt:

    scheiß-sprachfehler, wa? *duckundweg*

    AntwortenAntworten
  28. Schnitzel sagt:

    Bestell doch einfach was anderes?! Also ich mag ja gern den Chicken Teriyaki. ;)

    AntwortenAntworten
  29. eigenart sagt:

    Na da ist Rush-Hour in der Frethe, wa?

    AntwortenAntworten
  30. gürtel sagt:

    @giza: naja, das wort „MAXI“ is dann ja auch nich so leicht zu sagen, oder?

    AntwortenAntworten
  31. frau k. sagt:

    ha.. weiss schon warum ich da nix esse… mit dem Finger draufzeigen hilft aber eigentlich immer.. oder schreibs auf nen Zettel …

    AntwortenAntworten
  32. prinzzess sagt:

    beim bürgerwürger ist es einfacher: ein dobblwobbrmagsimenümitlift. oder so.

    AntwortenAntworten
  33. 500! sagt:

    „1x Acapulco Baden-Württemberg!“
    geht auch.

    AntwortenAntworten
  34. rl.green sagt:

    Was meinen Sie denn mit unsereins? Nordisch, männlich oder gibt es da noch andere kriterien?

    AntwortenAntworten
  35. WombatSmurf sagt:

    Nett! Geht aber doch noch ganz gut auszusprechen.

    Manchmal fuehrt man sich ja auch selbst auf’s Glatteis. So hatte ich mich heute
    an „Tschuess Herr Zwesper“ (gesprochen „Tschuess Herr Zweschper“) versucht –
    und bin ziemlich darueber gestolpert. Um nicht zu sagen, mich hat’s sprachlich voll auf die Fr…. gelegt.

    Gruss aus dem Sueden.

    AntwortenAntworten
  36. Jata sagt:

    Jede Bedienung in Deutschland versteht, wenn Du Mecksikan Sotwest sagst.

    Herausforderungen sind etwas anderes, versuch mal:

    Three Swiss witch-bitches which wish to be sex switched,
    watch three swiss Swatch watch switches. Which Swiss witch-bitch, which wishes to be sex switched, watches which Swiss Swatch watch switch?“

    AntwortenAntworten
  37. Frau A. sagt:

    Mann, Mann, bei Ihnen lernt man doch immer was dazu, Herr Winkel! ich hab ja zuerst „Stigmatismus“ gelesen (was wahrscheinlich an meinem Astigmatismus liegt) und dachte schon, sie haetten sich beim Verzehr dieses komischen Brotes eine exotische Fehlsichtigkeit eingefangen. Dabei gehts Ihnen ums lispeln! Ja sooo!

    AntwortenAntworten
  38. Eloran sagt:

    Als guter Deutscher fordert man ein „mexikanisches Südwest!“ mit geradem Rücken und fehlerfreier Intonation!

    AntwortenAntworten
  39. Bernardo sagt:

    Ich hatte ja mal kürzlich die Variante „ALLE Soßen“ ausprobiert. Der Scherge am Tresen hat zwar erst etwas ungläubig aus der Wäsche geguckt, aber dann doch brav alles draufgemacht. Nur Senf, Ketchup und Mayo wollte ich dann doch nicht…das war mir zu oldschool…

    …war ja immerhin auch schon genug drauf auf dem Teil… :-)

    AntwortenAntworten
  40. Logopäde sagt:

    Die Schwierigkeit kann ich mir gut vorstellen.
    Ist nämlich Alltag und thorgt für den Käthe und die Wurtht auf dem Ethtisch.

    AntwortenAntworten
  41. […] via whudat-comments […]

  42. Armin sagt:

    Bestell halt ein Italian BMT, toasted, mit Scheibenkäse, Sesambrot und komplettem Salat. Und ja, Pfeffer und Salz, ich hätt gern Honey-Mustard.

    AntwortenAntworten
  43. Markus sagt:

    Für den Podcast wünsche ich mir den Satz „Susi sag mal süße Sauce“.

    AntwortenAntworten
  44. Markus sagt:

    Nachtrag: Als Video hätte ich gern, dass Du diesen Loriot-Sketch mit der Ansage für die englische Fernsehsendung nachspielst, in dem Evelyn Hamann sich leicht verhathpelt. :-)

    „… Lord und Lady Meredith und Gwynneth Hasketh-Fortethcue mit ihrem Neffen Jasper Featherton auf North-Cothlestone Hall in Middle-Fritham und dessen Geliebter Priscilla Moadsworth auf Thrombton Castle …“

    Vielleicht kannst Du das auch rappen?

    AntwortenAntworten
  45. Nichola sagt:

    good site

    AntwortenAntworten
  46. interesting site. You can find more information here http://www.vsbot.com

    AntwortenAntworten
  47. very nice thank you

    AntwortenAntworten
  48. this is realy good

    AntwortenAntworten
  49. Moon Light sagt:

    america todo line

    AntwortenAntworten
  50. meta tag sagt:

    poco rado dado

    AntwortenAntworten
  51. zeno meno sagt:

    hip hop summer

    AntwortenAntworten
  52. Leno Strauss sagt:

    teko meko hfgshd dhafsgd

    AntwortenAntworten
  53. Deko Melo sagt:

    tenebro alfa beta zend opt

    AntwortenAntworten
  54. todo logo images

    AntwortenAntworten
  55. tebra mona sagt:

    beep phone

    AntwortenAntworten
  56. Mona Bona sagt:

    nanometre biwn

    AntwortenAntworten
  57. Bud sagt:

    mit chipotle sauce bitte
    WAAAAS?
    ChIpOtLe ! (Die orangene da)
    HAM WA NICH!!!DIE HEISST SOUTHWEST
    da steht aber gross CHIPOTLE dran !
    HAM WA NICH

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Urlaubsbild des Tages V
Sie haben den Dings wohl offen!
Beware of Urinalpfützenpinkler (+ Podcast)
B-Boying in Slow Motion – No Limit (Clip)
Montagskolumne: Mehr Text und neue Vlogs vom Smalltown Trottelface in 2017