Seoul’s Homeplus Virtual Supermarket Store (6 Pictures + Clip)

Only in South Korea (wobei ich hiermit eigentlich eher auf Japan getippt hätte): Einkaufen im 21sten Jahrhundert und wir alle werden es noch erleben! In Seoul hat die zweitgrößte Supermarkt-Kette „Homeplus“ gerade einen Store auf einer Subway Station eröffnet, bei welchem es anstelle der Lebensmittel nur noch lebensgroße Bilder und Barcodes der jeweiligen Produkte in den Regalen… ehm, auf von hinten beleuchteten Großbildschirmen zu sehen und zu scannen gibt. Insgesamt gibt es über 500 Artikel aus den Bereichen Nahrung, Eleltronik, Bürobedarf und Körperpflegemittel in besagtem Store an der Seolleung Subway Station. Man braucht eine App (die es derzeit nur für Android gibt – apple-User müssen also tatsächlich noch in die altmodischen Läden, how racist is that!), scannt sich durch die Regale und bekommt seine Bestellung ins Büro oder nachhause geliefert. Nie wieder Einkaufswagen und mit dem Wechselgeld bescheißende Kassiererinnen – so shoppt man heute (unter den Bildern noch ein Clip):

„A major South Korean retailer has opened what it appears to be the world’s first virtual store geared to smartphone users, with shoppers scanning barcodes of products displayed in a Seoul subway station. Homeplus, the nation’s second largest discount chain, is offering 500 items including food, electronics, office supplies and toiletries at its „store“ at Seolleung station in the south of the city of 10 million.“



Clip:

YouTube Preview Image
___
[via]

Pin It

Facebook Comments:

Kommentare

4 Antworten zu “Seoul’s Homeplus Virtual Supermarket Store (6 Pictures + Clip)”

  1. Mika sagt:

    Davon habe ich auch schon vor längerer Zeit gehört und wollte ich mir auch mal ansehen.. werd’s wohl auf meine To Do Liste setzen *g Danke für den Reminder! :)

    Schöne Grüße aus Seoul
    Cheers Mika

    AntwortenAntworten
  2. […] beim Betrachten des Plakats auch kaufen kann, ohne dafür das Geschäft besuchen zu müssen. (via) #asa a:link { color:#000000; text-decoration:underline; font-weight: bold;} #asa a:visited { […]

  3. Jo sagt:

    Yeah, jetzt braucht meine Stadt nur noch das essentielle U-Bahn-AddOn und es kann losgehn :D

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

7 Billion: How Did We Get So Big So Fast? (Clip)
D*Face Paints New York City Streets (6 Pics)
Photos of Mid-'90s New Yorker Newsstands by Moyra Davey (10 Pictures)
Tattoo Artist Dzikson Wildstyle is Remixing Realism and Modern Pop Art
"Night Swim" - Model Tianna Gregory Captured at San Clemente's Beach in California by Mart...