Science World Creative AD Campaign – Science is fun (19 Pictures)

Anlässlich der Science World in Vancouver hat die kanadische Agentur Rethink eine schöne Print-Kampagne mit jeder Menge unterhaltsamen, wissenschaftlichen Fakten zusammengetragen. Ein paar Classics sind natürlich wieder einmal dabei (ja, wir schlucken täglich einen Liter Rotze hinunter und ja, wir essen unfreiwillig 430 Insekten im Jahr), es gibt aber auch eine Menge neuer Informationen. Oder wusstet Ihr, dass Katzenpisurin im Dunkeln leuchtet? Wir haben 20 Quadratmeterfuß Haut? Und es ist die Moskito-Spucke, auf die wir allergisch reagieren? Schöne Kampagne – live and learn:

„Science World in Vancouver, British Colombia, resorted to fear tactics in this print advertising campaign released in July. Three print advertisements suggest that learning is much more interesting when the adrenaline is running. An image of Jason from the Friday the 13th movie series, holds an eye test chart. „You see better when you’re scared.“ Science World. We can explain.



More pictures on page 2 – click below!

Pin It

Facebook Comments:

Seiten: 1 2

Kommentare

4 Antworten zu “Science World Creative AD Campaign – Science is fun (19 Pictures)”

  1. […] this year. Here are some examples:More “Science World Creative AD Campaign”-Posters here. You got to check these too!Loading… var addedComment = function(response) { […]

  2. Okay das mit der Katzenpisse hatte ich auch schon gelesen, aber das Moskitos (Mücken) blau lieben, war mir nicht bewusst! Das beeinflusst aber wahrscheinlich jetzt meine Bettkleidung im Sommer ^^

    AntwortenAntworten
  3. […] Zanimiva kampanja kanadskega TV kanala. […]

Schreibe einen Kommentar

Common ft. Lupe Fiasco & Jennifer Hudson - "We Can Do It Now", produced by No I.D. [Vi...
Nomad Skateboards – Very Old School (3 Pics + Clip)
"What Will You Leave behind?" Gallery in Bangkok filled with 100.000 Miniature Porcelain S...
Streetart: "Narcissus" New Mural by Borondo in East London // UK (7 Pictures + Clip)
Honest Oscar Nominees Posters by Amir Khan