Opizzle


So, dann habe ich ihn vorhin also abgeholt, den Opel Astra Caravan OPC 1.9 CDTI in… habe da nicht genau im Fahrzeugschein nachgesehen…, aber es dürfte irgendein Silbergrau-Ton sein. Wollt Ihr mal gucken:

Nein, es ist kein Blau. Wirkt auf dem Bild nur etwas so, weil meine Augen das Meer so herrlich reflektiert. Übrigens direkt bei mir vor der Tür geschossen, das Bild. Aber kommen wir zum Opel. Als ich hörte, dass es sich um einen Caravan handele, dachte ich zunächst an den klassischen Wagen für einen Finanzbeamten mit Frau (Spitzname Spatz), 2 Kindern (Kevin und Pelé), einem Langhaardackel (Gerd), einen Hobbygarten mit deutscher Fahne am Mast und einem BamS-Abo. Für die Frau gibt´s 2x im Monat die Gala. Doch was da jetzt bei mir auf dem Hof steht erinnert schon eher an das Auto eines Marketingchefs mit HWG, einem Sohn aus erster Ehe (Sascha), einer Mitgliedschaft im Segelclub und einem GQ-Abo. Wen Ihr nun sympathischer findet – Eure Entscheidung.

Auf jeden Fall hat die Kiste schonmal ein Navi („Westeuropa“-DVD läuft mit), einen weiteren CD-Player (Lautstärke über Tasten am Lenkrad bedienbar, MP3-fähig), ein Tempomat, einen großen Fahrerspiegel (mit Licht!), einen Autopiloten (welcher sogar lenkt! Man kann also ruhig schlafen oder besoffen sein muss mich nochmal erkundigen, was der so alles kann) und massig Holsten-Platz im Kofferraum. Aber das ist nur mein erster Eindruck, habe ja jetzt genug Zeit, mir das Ganze mal etwas ganauer anzusehen. Und selbstverständlich hatte ich meine Kamera (plus Kameramann, Danke Hazeman!) dabei, als ich das Gelöt abgeholt habe.

Die ersten Eindrücke in Bild + Ton, bitteschön:

MC Winkel in „Opizzle“, wmv, weniger gute Qualität (7,3MB)

MC Winkel in „Opizzle“, wmv, gute Qualität (77MB)

Was mich nur gewundert hat: Kein Mensch wollte eine Unterschrift, geschweige denn meinen Personalausweis sehen. Denen war völlig egal, wer die Kiste abholt. Man hat mir die Frachtpapiere in die Hand gedrückt und Gute Fahrt gewünscht. So gesehen gilt: Ich war´s nicht!

Pin It

Facebook Comments:

Kommentare

68 Antworten zu “Opizzle”

  1. Dave-Kay sagt:

    ich hoffe, nach den 4 Wochen klappt das dann mit dem powerslide. Empfehlenswert wäre auch, sich tatsächlich mal mit der automobilen Technik auseinander zu setzen, scheint ja fast, als wüssten sie da mal eher so gar nicht Bescheid…beste Voraussetzung also für einen Autotest :D

    AntwortenAntworten
  2. stoertebeker sagt:

    Lieber MC,

    viel Spass damit und solange Du am WE nicht vorm Gartentor hältst, Gartenzwerge sammelst, die BamS abonnierst, Deinen Job hinschmeisst und ne Friseuse schwängerst, solange haste meinen Segen. Neidfrei. Ehrlich.

    AntwortenAntworten
  3. emece sagt:

    ein opel? ich weiss ja nich…meinste? warum kein a3 sportsbag mit 2.0 tdi?

    AntwortenAntworten
  4. Robert sagt:

    Hahaha, voll Karacho wie der DJ mit der anderen Schreibweise ;) Vom Feinsten. Tussis fallen reihenweise um wie Dominosteine… ein sehr guter Song zum ImKreisFahren. Viel Spass, und wenn Du an Wuppertal vorbeifliegst sag bescheid =)

    AntwortenAntworten
  5. blogistin sagt:

    front, farbe und felgen gefallen mir nicht, aber heck und innenraum sind schön, die alu-optik innen hätte ich opel nicht zugetraut …

    AntwortenAntworten
  6. Daniel sagt:

    So, nun kam ich auch endlich dazu den Film zu gucken.

    Also für ’nen Opel sieht der echt gut aus. Die Racing-Optik steht dem Dieselschlucker gut.
    Was Opel jedoch seit Jahren „falsch“ macht, sind die klobigen Radio- und sonstigen Bedienschalter. Aber egal, auch Leute mit Wurstfingern müssen die Technik ja bedienen können ;-)

    Viel Spaß bei cruisen – Dreh‘ den Dende auf! ;-)

    AntwortenAntworten
  7. micha sagt:

    Hey MC, coole Brille sieht ziemlich fesch aus … so eine will ich auch haben. Achja, das Autolein würd ich obendrein auch gerne nehmen ;-)

    AntwortenAntworten
  8. […] Pöbeln finde ich scheiße. Wer was zu sagen hat, sollte dies in angemessener Form tun am besten mit einer Portion Selbstironie, das stimmt versöhnlich. Wer nichts zu sagen hat, sollte seinen Neid nur gegenüber der Mutter und dem Geschlechtspartner äußern und ansonsten würdevoll schweigen. Dann könnte die friedfertige Mitte in Ruhe lustige Opelgeschichten lesen. Aber das nur am Rande, bin ja nicht so die Metabloggerin. […]

  9. […] Natürlich sind wir auch durch unseren Kombi verwöhnt. Alleine schon die bei Tiffy höhere Ladekante ist für uns doch ein Stück gewöhnungsbedürftig. Beim Astra Kombi (siehe EmmCiis Astra) ist das vielleicht anders. […]

  10. required sagt:

    /zitat: Was mich nur gewundert hat: Kein Mensch wollte eine Unterschrift, geschweige denn meinen P e r s o n a l a u s w e i s sehen. Denen war völlig egal, wer die Kiste abholt. /zitatende
    Das beweist doch, daß MC Winkel keinen Putzjob bei Opel angenommen hat, denn sonst hätten die seinen Personalausweis sehen wollen.
    siehe: MC Winkel sucht eine Putzfrau – Update
    http://www.whudat.de/?p=637

    Wer putzt denn jetzt den Wagen?

    AntwortenAntworten
  11. S.G. sagt:

    Tipp: Das Ding hat bestimmt eine Bluetooth-Handy-Freisprechanlage mit Sprachsteuerung. Würde mich sehr interessieren, ob die Deinen Dialekt versteht oder ständig „wie bitte?“ sagt. Bitte Ausprobieren und im Video festhalten.

    AntwortenAntworten
  12. […] zu’opel hat es geschafft – any publicity is good publicity‘ RSS feed fuer kommentare und trackback URI fuer ‚opel hat es geschafft – any publicity is good publicity‘   […]

  13. marcc sagt:

    /zitat: Was mich nur gewundert hat: Kein Mensch wollte eine Unterschrift, geschweige denn meinen P e r s o n a l a u s w e i s sehen. Denen war völlig egal, wer die Kiste abholt. /zitatende
    Kommt ja auch kein anderer auf die Idee mal eben zu sagen „Ich bin der Blogger, ich hol‘ die Karre jetzt ab.“
    ;-)

    AntwortenAntworten
  14. Totalschaden – ein anderer Opel-Blogger

    Bisher habe ich in Mein Parteibuch, mal abgesehen vom Angebot einer Mitfahrgelegenheit, nie aufhebens darum gemacht, was ich als Autofahrer so erlebe. Angesichts der käuflichen Opel-Blogger und dem lobhudelnden Stuss, der beim Neuwagentest so zusamme…

  15. […] Scheiße, sie haben mir den Opel abgeschleppt. Ich hoffe, ich kann den gleich mit Tankgutscheinen auslösen. […]

  16. […] Spannend spannend und sehr interessant. Einziger Wermutstropfen: Falls hinter der Aktion wirklich ein komerzielles Interesse, sei es von den Autos mit den Sternen oder anderen, steht ist die Datenbeschaffung per Denic Eintrag bzw. die Instrumentalisierung von unwissenden Privatpersonen, doch sehr fragwürdig. Ganz im Gegensatz hierzu. […]

  17. Tony sagt:

    Sach mal…. Wer bissn Du?
    Holst Dir ’nen Auto ab und weißt nicht mal, welche Farbe, welcher Motor (Diesel/Benziner) und wie der ausgestattet ist?
    Junge… werd mal erwachsen!

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

Belly Off II - Die zweite Woche
Zwei x Party: E-Werk Berlin (2x2 Tickets zu verlosen) und "In Bed With Space", Oslokai Kie...
Vlog: Anruf bei Hotline - Wann bekommt MC Winkel sein iPhone 4
New York - Anreise + Vormittag Tag 1
Skateboarding: Blue Line from Brian Lotti (Clip)