Justin Timberlake, Emeli Sandé x Kendrick Lamar, Juicy J x The Weeknd, R.A. The Rugged Man

Gestern Abend wurden in London die BritAwards verliehen. Justin Timberlake legte einen großen Auftritt hin und präsentierte uns seinen Song „Mirrors“ auf der großen Bühne. Die Schottin Emeli Sandé war eine der Gewinnerinnen des Abends, Kendrick Lamar springt auf ihre Single „Next to me“ um sie für den amerikanischen Markt aufzupolieren. Juicy J macht gemeinsame Sache mit The Weeknd. Zum Schluss dann die neue R.A. The Rugged Man Single „The Peoples Champ“ aus seinem kommenden Album „Legends never die“. Enjoy:

Pin It

Facebook Comments:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Breakdance Video ohne HipHop-Musik - Die Ästhetik des B-boyings [Video]
Video Roundup: Consequence, Zakee, Mojo Green, TiRon & Ayomari, Res & Talib Kweli
Awon & Dephlow - Dephacation (Produced by Phoniks - Full Album Stream)
Skateborading: "Resurrect The Destructed" - David González (Clip)
Jan Böhmermann + Neo Magazin Royale Nerdchor - "Lass die Affen aus’m Zoo" (Haftbefehl Cove...