Justin Timberlake, Emeli Sandé x Kendrick Lamar, Juicy J x The Weeknd, R.A. The Rugged Man

Gestern Abend wurden in London die BritAwards verliehen. Justin Timberlake legte einen großen Auftritt hin und präsentierte uns seinen Song „Mirrors“ auf der großen Bühne. Die Schottin Emeli Sandé war eine der Gewinnerinnen des Abends, Kendrick Lamar springt auf ihre Single „Next to me“ um sie für den amerikanischen Markt aufzupolieren. Juicy J macht gemeinsame Sache mit The Weeknd. Zum Schluss dann die neue R.A. The Rugged Man Single „The Peoples Champ“ aus seinem kommenden Album „Legends never die“. Enjoy:

Pin It

Facebook Comments:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Shake The Dust - Hiphop Speaks Truth (Documentary, Best!)
1x2 Tickets für die CKone Klubtour zu gewinnen, 08.10.2011 in Köln // Grandmaster Flash & Deichk...
Giant Map of Rap-Names (HipHop Onomastics - Huge Graphic, Download)
RESEEN: A Transformation of Visualisations (Full Lenght Clip)
Tech N9ne x Kendrick Lamar, JAM, Slum Village, Cookin' Soul, Joey Bada$$