IRENE – New York City plus Hurricane Irene from birth to death – Timelapse (Videos)

It’s over – Hurricane Irene has left the building! Hier zwei starke Videos, die ich zu dem Thema gefunden habe, besonders das Erste kursiert gerade heftigst: zwei Typen haben sich während des Sturmes in Manhattan mit ihren Kameras auf den Weg gemacht und die straßenleere Stadt gefilmt. Darunter dann noch ein 18-Sekünder, der die Geburt und das Sterben Auslaufen des Hurricanes vom 19.-29.08.2011 dokumentiert. Ein paar – wie gewohnt große – Bilder gibt es noch bei Boston Big Picture und das war’s dann auch mit Irene – on to the next one!

“Two young filmmakers went out during Hurricane Irene to document their Manhattan neighborhood.”


Hurricane Irene – Timelapse from 19.-29.08.2011

“This animation of visible and infrared imagery taken every 30 minutes by the GOES-13 satellite shows Irene’s evolution from her birth as a tropical wave on August 19th , the landfall events in the Caribbean, North Carolina, and New York, and the eventual dissipation on August 29, 2011.”

Pin It

8 Meinungen! Sag was oder setz einen Trackback

  1. Susanne Reply to this comment

    Hast du dich im Datum vertippt oder versteh ich’s bloß nicht?

  2. denzel Reply to this comment

    danke für die zusammenfassung, mehr muss wirklich nicht! ^^

  3. Ist Debussys Clair de Lune jetzt das neue Stück für extreme Wetterlagen? Hm, gefiel mir aber besser bei dem hier: http://e13.de/archives/7256

  4. Das erste Video find ich irgendwie verharmlosend. Weißt du was ich mein?

  5. @Susanne: oben stand’s richtig, unten war’s mein Fehler – ist korrigiert.
    @denzel: Gerne!
    @Kiki: Smooth, hatte ich seinerezeit auch gesehen. Schnee ist aber ja auch etwas Anderes als ein … Hurricane, nä! :)
    @Axel: Nicht so ganz, wie mienst Du das? :)

  6. Na ja es ist einfach ein “schönes” Video mit freundlicher Musik. Dabei hat dieses Unwetter anderswo ja einige Menschenleben gekostet.

  7. Yvi Reply to this comment

    In Manhattan war tatsaechlich nicht viel los, ich war Samstag Abend noch in nem Pub – business as usual. Man darf allerdings nicht vergessen, dass es nicht ueberall so harmlos abgelaufen ist. Staten Island, New Jersey und so haben es ganz gut abbekommen, und viele meiner Kollegen haben bis heute noch keinen Strom zu hause….und generell besser Vorsicht als Nachsicht, ne? :)

Trackback / Ping

Gib Deine Meinung zu “IRENE – New York City plus Hurricane Irene from birth to death – Timelapse (Videos)” ab!

Sponsors:

Follow WHUDAT:

Sponsors: