Guter Morgen!

Lieber MC Winkel,

das Wetter ist super und es geht mir gut. Abends gehe ich recht früh schlafen und habe meiner Ansicht nach auch einen guten, erholsamen Schlaf. Doch wenn ich am Morgen aufwache, dann fühle ich mich wie gerädert. Was mache ich falsch? Vielleicht hast Du einen Rat, wie ich mich morgens besser fühle; ich weiss wirklich nicht mehr weiter!

Danke im voraus,
F**** Z*** aus Paderborn

E-Mails wie diese erreichen mich in den letzten Tagen zu Hauf. Ich muss zugeben: auch ich fühle mich dann und wann trotz erholsamer Nacht morgens unwohl. Wie immer helfe ich dennoch natürlich gerne und verrate heute exklusiv mein Geheimrezept für einen guten Start in den Tag:

Pin It

Facebook Comments:

Kommentare

75 Antworten zu “Guter Morgen!”

  1. mac sagt:

    Die Sendung mit der Maus für Blogger.

    AntwortenAntworten
  2. Jeriko One sagt:

    Ämsie, jetzt musste mir aber doch verraten wo du die Kamera versteckt hast als du den Cut mit dem Epresso zum Mund gedreht hast… ;-)

    AntwortenAntworten
  3. Inferno sagt:

    Herr Winkel, Sie verführen mich noch zum Rauchen =)

    AntwortenAntworten
  4. Christian sagt:

    This made MY day. Grosser Sport, MC. Weida rocken ;-)

    AntwortenAntworten
  5. Aexel sagt:

    wow…nicht schlecht;-)
    wenn du mir jetzt noch verrätst, wie das andersrum geht, sprich, wie ich am besten meinen Schlaf an den heißen Tagen finde, bist du der absolute Held für mich!

    AntwortenAntworten
  6. Aha, ein schöner Mann in schön aufgeräumter Wohnung macht ein schönes Filmchen wie er unschön am Rauchen ist und das alles noch mit schöner Musik unterlegt. Wäre der Mann nur halb so schön, wäre es auch das Filmchen, das Rauchen jedoch immer noch unschön und die Musik… jaja die ist immer ….jetzt find ich das Wort nicht… schön – ahja. Schön das war’s, Ende Comment. Schönen Tag wünsche ich noch und schönste Grüsschen aus der Schweiz, bis zum nächsten schönen Beitrag :-D

    AntwortenAntworten
  7. nilz sagt:

    winkel…your best movie ever, deine cut-skills sind gewachsen, das tempo stimmt und nen guten musikgeschmack hattste ja eh fast immer.

    aber: espresso aus tabs? abso-fuckin-lutely nicht nur no style sondern auch no go. dann doch lieber so ein teil für den herd oder ne normale kaffeemaschine, aber dieser tabquatsch ist quasi verboten.

    und das du ibo oder wie der typ heisst im abspann nichtgecredited hast, istauch böse. dabei hat man doch gehört das du das eingespielt hast…ergo musst du auch die cd haben und ab jetzt wirds langsam brenzlig…;) ich halt dann mal einfach besser meine klappe und lasse den platz für die „MC, ich will ein kind von dir!“-kommentierer…..muss ja kommen nach der duschszene (übrigens, perfekter zeitlupeneinsatz…hehe)

    AntwortenAntworten
  8. sven sagt:

    Oh Backe.

    Mit dieser Musik im Radiowecker würde ich überhaupt nicht mehr aufstehen.

    AntwortenAntworten
  9. Hendrik sagt:

    3 grobe Fehler hat der fuck-me-im-famous Film leider:
    1. Wo sind die Groupies? Du pennst doch nicht allein!
    2. Nach dem Kratzen am Hinterteil folgt automatisch ein Griff to the front!
    3. Kragen hoch beim Polo-Shirt geht ja nun gar nicht, tragen in HH only 16jährige Elbvorortler!

    AntwortenAntworten
  10. Gastleser sagt:

    Ganz große klasse! Hut ab!

    AntwortenAntworten
  11. Naja, (1) ist bestimmt ein guter Trick, werde es ausprobieren, (3) steht nicht zur Diskussion (bäh, den Tag mit dem Einatmen von schmutziger Luft beginnen…), jedoch frage ich mich bei (2) was du anders machst als ich es hier getan habe:
    http://www.bodenseepeter.de/2006/07/24/der-nespressotest/

    AntwortenAntworten
  12. KleinesF sagt:

    Sehr professioneller Film mit Tempo, Witz und Bettente. Ich glaube, es wird dieses Jahr noch klappen mit dem Kultstatus.

    AntwortenAntworten
  13. novesia sagt:

    Ganz schön brutalen Ohrwum haben Sie mir da jetzt beschert, herzlichen Dank!

    AntwortenAntworten
  14. Bettina sagt:

    Man(n) hat mir mal erzählt, dass Produkte wie Japanisches Heilöl eine fulminante Wirkung auf die Durchblutung externer Geschlechtsorgane haben soll. Mr. Winkel, hier ein gutgemeinter Rat:“ Bitte weiterhin so sparsam verwenden, damit Sie nicht bald wie Simon Gosejohanns durch Kiel flanieren müssen…“

    AntwortenAntworten
  15. r0ssi sagt:

    früher ham wir leute verarscht, in dem wir jhp-öl auf die zigaretten geträufelt und die dann trocknen lassen ham. die ist dann dermaßen menhtolig, dass das lungenvolumen kaum ausreicht. btw: schönes video, ich zählte so viele schnitte wie noch nie. wie lange hat die cutterei gedauert?

    AntwortenAntworten
  16. SyrelSnyr sagt:

    MC ICH WILL EIN KIND VON DIR!!!

    AntwortenAntworten
  17. Jojo sagt:

    Ganz großes Kino !!! *applaudier* Ich habe mitgeschrieben, wo bekomme ich japanisches Heilöl ?

    AntwortenAntworten
  18. Dennis sagt:

    Ganz großes Kino, Herr Winkel!
    Außerdem plädiere ich für eine „Best-Of-Radiowecker-CD – Songs die garantiert wachmachen“… ;-)

    AntwortenAntworten
  19. Domi sagt:

    Na endlich ist es raus: Das MC in ihrem Namen steht also für MentholCigarette, vermut ich mal.

    AntwortenAntworten
  20. MC Winkel sagt:

    @ mac: MC ist mein Name. :)
    @ Jeriko: Im Backenzahn. Geil, näh!
    @ Inferno: Menthol lights sind gesund! Aber lassen Sie´s trotzdem. Ich schmök‘ auch nur sehr wenig.
    @ Christian: Danke!
    @ Aexel: Nichts leichter als das: 2 Hefeweizen auf dem Balkon, 3 Gläser Rotwein hinterher – fertig. Morgens dann einfach 2 Heilöl-Tropfen mehr. :)
    @ ChliiTierChnübler: Dankeschön. Rauchen ist unschön, stimmt. Schönen Dank für den Hinweis. :)
    @ Sven: Oder? :) Habe sie aber nur reingeschnitten… Kein Radiosender der Welt traut sich mehr, Ibo zu spielen.
    @ Hendrik: Kragen halbhoch ist die Erfolgsformel, Hinnerk! Also so läppsch hoch, unregelmäßig. Dann geht das nämlich. Projekt Lockerheit 2006.
    @ Gastleser: Danke.
    @ Bodenseepeter: 1) sollten mal probieren 3) würde ich eigentlich auch abraten, aber soll ich mich beim Nutella-Toastbrot-essen filmen? und 2) … weiss nicht, ich fand die Crema ganz okay.
    @ f: ENDLICH erwähnt mal jemand die Bettente! Hat das denn sonst keiner gesehen?!
    @ novesia: Bitte! :)
    @ Bettina: Genau darum geht´s: DURCHBLUTUNG! :)
    @ r0ssi: Das ging schneller denn je, denn inzwischen komm ich richtig gut klar mit Pinnacle Studio 9. Dank Nilz, der mir in Berlin ein paar Tipps gab…
    @ Syrel: oh.
    @ Jojo: Eigentlich in jeder Drogerie. Und vorsichtig portionieren!
    @ Dennis: Oder? :) Ibo sollte sich Übo nennen…
    @ Domi: Nein. Wofür es aktuell steht, finden Sie hier.

    Und jetzt zu Dir, mein lieber Nilz:
    vorab: Danke, dass Du mit Deinen Besuchen auf meinem Blog in den off-peak-Zeiten für eine ausgeglichenere Statistik sorgst. Zu Deinen Punkten aus dem Kommentar:
    – Der Espresso geht vollkommen klar, denn es handelt sich um Lavazza-Espresso. Selbst aus Tabs ist der noch besser als jeder andere in D Verfügbare. Ich kann das so selbstbewusst sagen, weil ein aus Turin/Italin stammender Freund (der sogar bloggt!) von mir mir diese Maschine und diesen Espresso wärmstens empfohlen hat. Und dann höre ich doch lieber auf den Rat eines Italieners als auf jemanden, der GAR KEINE WARMGETRÄNKE TRINKT! :)
    ICH HABE DIE IBO CD NICHT! Und natürlich wird Ibo auch nicht gecreditet, denn Ibo geht nicht klar. Habe mir nur für diesen Film den Track runtergeladen.
    – Das mit der Duschszene hat weniger etwas mit Fishing-for-Groupies zu tun, es handelt sich wieder einmal vielmehr um meinen krankhaften Selbstdarstellungsdrang, dem ich gerecht werden wollte musste. :)

    AntwortenAntworten
  21. Frontrunner sagt:

    Wie geil! So einen lässigen Start in den Tag wünscht sich doch jeder.
    Ich dachte immer, dass „I want you“ von Massive Attack feat. Madonna ist. Aber offenbar haben die auch nur Marvin Gaye gecovered.

    AntwortenAntworten
  22. Frau Echse sagt:

    nichts böses ahnend mit kaffee beim morgendlichen absurfen, zack und nun für den rest des tages marvin gaye (gay) im ohr… na vielen dank auch
    ansonsten schöne idee mit dem japanöl…. das kann bei unvorsichtigem gebrauch aber auch böse ins auge gehen und ich würde unter diesen umständen die primärsten geschlechtsteile auch lieber uneingeseift lassen…..
    aber ich teste das gleich mal an wenn ich mit meiner mentholzigarette durch bin

    AntwortenAntworten
  23. Die Muräne sagt:

    Cooles Video!

    Nur so nebenbei: Haben Sie eigentlich schon mal in Erwägung gezogen, sich die Nase operieren zu lassen….? ;p

    AntwortenAntworten
  24. „Kultur im Heim“ (so hieß eine Wohnzeitschrift zu Ostzeiten)
    köstlich… kleine leuchtbare Flipper an der Decke zur stimmungsvollen Ilumination des Bades, wenn der Kleine duscht…
    Und für wen ist denn bitte der dritte Waschlappen an der Badtür? Für Nilz, wenn der zu Euch kommt (und Ihr dann Mutter-Vater-Kind spielt ;-)

    Laß mich raten… oder Du hast es wie Robbie Williams gemacht, der sich eigens für MTV Cribs ein Schloß gemietet hat?

    AntwortenAntworten
  25. bademeister sagt:

    mc, was muss man tun, um mit dir aufwachen zu dürfen?das ist ja sensationell!!! aber was mit zähneputzen? deswegen die mentholfluppen?

    AntwortenAntworten
  26. mirjam sagt:

    naja, ich darf keinen kaffee und rauchen tu ich auch nicht, hätte ja nicht mal einen balkon dafür… da bleibt mir nur noch das heilöl… und wegen dem zähneputzen, das hab ich mich natürlich auch gefragt ;)

    nettes filmchen übrigens, bloß an den inserts müsste noch ein bisschen gefeilt werden :)

    AntwortenAntworten
  27. Talia sagt:

    Bei dir muss es riechen wie in ein Pfefferminzteepäckchen..
    Apropos Tee..ich denke der gute Schlaf kommt von dem Kamillentee auf deinem Kommödchen. Bad Heilbrunner Kamillentee oder Kneipp??

    Schönes großes Bett, wackelt auch :-))
    Schade, gibt nur eine Decke und ein Kopfkissen ha ha ha :-))))))))))))

    AntwortenAntworten
  28. Jann sagt:

    Ja, ich auch. Den-Film-gut-finden. Aber, bitte, was war das denn für´n Ding auf deinem Nachttisch? Da musste ich ja doll lachen. Um mit Pulp Fiction zu reden: „Ist es das, was ich denke, was es ist?“ Ich kann das Wort auf meiner Tastatur gar nicht eingeben. Haha. Oder ist es eher so´ne Art Bong mit Apfelsaft befüllt? (Warum sollte man nicht mal ´ne Bong mit A-Saft befüllen? )
    Aber ansonsten: sehr kultiviert. Bin ich ja für. Für Kultiviertheit.

    AntwortenAntworten
  29. kosmar sagt:

    MC, du hast unter umständen mein leben gerettet.

    AntwortenAntworten
  30. regie, schnitt, beleuchtung, musik, darsteller – alles mehr als fabelhaft. du bist kult, dafür kann ich dir auch die zigarette verzeihen. ich würde mir sogar mit dir eine anzünden und seit sechs jahren zum ersten mal wieder in meine lunge inhalieren.

    durchblutungsstörungen (wo auch immer): statt japanischem heilpflanzenöl kann man auch frische geriebene rote chillischoten in das duschgel mischen. schmeckt auch ganz gut und gibt endorphine frei.

    AntwortenAntworten
  31. Daniel sagt:

    Allein der 5minütige „Gang“ durch deine Wohnung bis du endlich im Bad warst. Zu geil!
    Ich hätte ja trotzdem gedacht, dass du statt Öl zwei Tropfen Holsten beimischt. Soll ja gut für die Haare sein.

    Sehr, sehr schönes Video! Word up!

    AntwortenAntworten
  32. MC Winkel sagt:

    @ Frontrunner: … in jedem Track steckt heutzutage ein bißchen Marvin!
    @ Frau Echse: Und? Hat geklappt? :)
    @ Muräne: SAUEREIIIII! :)
    @ Kerstin: 2x Achseln, 1x Glied. :)
    @ bademeister: Richtig! :)
    @ mirjam:Zähneputzen natürlich erst nach Espresso + Zigarette, ist doch klar. :)
    @ Talia: Sie meinen die Bettente?
    @ Jann: Ja, ist es! :) Und nun raten Sie, ob der Inhalt auch echt ist.
    @ Kosmar: Das mache ich doch Tag für Tag! Hehe…
    @ bsc: Danke! Und das mit den Chilischoten probier´ ich mal aus.
    @ Daniel: Danke! Endlich mal einer, der auch das zu schätzen weiss. Kam mir ziemlich doof vor mit den 200 Perspektiven… :)

    AntwortenAntworten
  33. medienjunkie sagt:

    yea was für ein video. sehr schön geschnitten und unterlegt, auch wenn ich da keine ahnung von hab.

    kragen hoch habe ich gar nicht gesehen, geht aber echt nicht, falls das stimmt.

    mit der duschszene haben sie heute sehr viele frauen glücklich gemacht denke ich.

    wer filmt das eigentlich?

    klasse jedenfalls. ^^

    AntwortenAntworten
  34. nilz sagt:

    das heissgetränkeargument war klar. aber ich habe kaffetrinkerfreunde en masse. und zwar passionierte. aber mit italienischen tabs wird das schon klar gehen…denke ich mal.

    danke für die ibo erklärung, mir fällt ein stein vom herzen.

    die duschszene wird aber gegebenenfalls die ein oder andere dame in den monitor kriechen lassen wollen, darauf wollte ich janur hinaus, nicht das das deine intention gewesen sei.

    und off-peakmach ich für dich doch immer gerne…;)

    AntwortenAntworten
  35. Morticia1 sagt:

    japanisches heilöl an den kronjuwelen….weiß ja nicht ob das wirklich sooo eine spitzenidee ist, brennt das nicht wie sau?
    eine a pavoni europiccola“würde dir aber sehr viel besser stehen, echt.

    AntwortenAntworten
  36. Bettina sagt:

    So Mister Winkel, wir unterstützen Sie nun wie in meiner Mail angedroht aktiv, um Ihnen im Kampf gegen Falten und Schläfrigkeit behilflich zu sein. MILCH for MC!!! http://ekm-consult.de/blog/archives/111172-MC-Winkel-ist-so-cool,-der-schwimmt-sogar-in-Milch.html

    AntwortenAntworten
  37. bademeister sagt:

    WINKEL,digga, sieh zu, dass du nen neuen beitrag reinhaust, ich schieb jetzt schon wieder langeweile!!!!!!

    AntwortenAntworten
  38. emece sagt:

    mc, du hast die selbe wohnzimmerleuchte wie meine eltern! das is kein zufall!!

    AntwortenAntworten
  39. oh ja, das war lässig. nur der Hintergrund auf dem Balkon war nicht so ansprechend, hätte sich besser auf ner Dachterasse in NYC gemacht…:)

    AntwortenAntworten
  40. Frau Echse sagt:

    AUTSCH

    AntwortenAntworten
  41. Ole sagt:

    Lebt F…rank Z…appa jetzt in Ostwestfalen? :)

    AntwortenAntworten
  42. SirDregan sagt:

    Was rauchst du da eigentlich für Mentholkippsche, MC?
    Dachte erst West Ice, sieht aber irgendwie anders aus… *grübel*

    AntwortenAntworten
  43. blogistin sagt:

    sehr hübsch: das original (?) kratzgeräusch in der griff-an-den-hintern-szene.

    AntwortenAntworten
  44. Tapedeck sagt:

    Das japanische Heilöl ist echt gut. Einiziger Nachteil im Winter: Man friert wie Sau! Im Sommer gibbet nix besseres ;)

    AntwortenAntworten
  45. stoertebeker sagt:

    MC: Danke!
    Ganz grosser Schnitt: Wechsel der Einstellung auf dem Liegestuhl. Ob das aber jemand verstanden hat?!

    AntwortenAntworten
  46. stoertebeker sagt:

    @ole: nee, das war doch Frank Zander

    AntwortenAntworten
  47. GIZA sagt:

    IST DAS EIN BRUSTWARZENPIERCING?!?!?!?

    AntwortenAntworten
  48. lore.berlin sagt:

    Großes Kino !!! Duschen, Kaffee, Zigarette immer !!! Aber Menthol never !!! Die ziehen so schrecklich im Hals…

    AntwortenAntworten
  49. Daniela sagt:

    1. Ich bin entsetzt, den MC nicht nackt-schlafend zu sehen. Jeder richtige Mann braucht Freiheit, auch nachts.
    2. In der Badezimmerszene habe ich voll des Neides festgestellt, dass Sie im Gegensatz zu mir ein Fenster dort besitzen. War daher nicht empfänglich für andere Informationen – passierte da irgendetwas, dass ich verpasst habe?
    3. Ich geb den Lavazza mit dem Löffel in die in dafür vorgesehene Vertiefung – Kapseln sind was für Feiglinge ;-)

    Ansonsten ist zu den Themen hochgestellte Polohemdkragen sowie Rauchen früh am morgen ja schon alles gesagt – anscheinend sind die nachts beiwohnenden Damen ja morgens bereits vor dem Frühstück entschwunden und müssen daher nicht mehr geküsst werden *brrr*

    Ach ja, eins noch: „Schönes“ Filmchen, hat Spass gemacht!

    AntwortenAntworten
  50. Jules sagt:

    Moinsen MC,

    dieses Filmchen hat es mal wieder bewiesen: Sie sind der pure Sex!

    AntwortenAntworten
  51. Morticia1 sagt:

    @ GIZA : hab ich auch schon überlegt, glaub ja…der mc hat sich den mops gelocht.

    AntwortenAntworten
  52. […] Hoffentlich werde ich nicht zum Groupie. Schon der zweite MC Winkel Eintrag innerhalb weniger Tage hier. Aber das hat auch einen Grund: Der MC hat das filmen gelernt. Straff geschnitten und so. Und heute habe ich sogar gelacht. Lernen durfte ich auch was (wie man winkelig den Tag beginnt). […]

  53. freggeln sagt:

    Also die Menthol Fluppen würden mich auch mal interessieren….

    Dann würde mich auch brennend interessieren, wo man die Espresso Maschine hier in Deutschland kaufen und ob auch der Nachschub an Pads gewährleistet ist.

    AntwortenAntworten
  54. […] Im Moment macht mich die Hitze einfach nur noch fertig. Vielleicht sollte ich einfach mal den Tipp von MC Winkel ausprobieren und mir auch ein bißchen japanisches Öl in mein Duschzeug mischen. Allerdings möchte ich nicht wissen, wie meine empfindlichen Haut auf solche Experimente reagieren würde. […]

  55. Haben sie denen nicht den Tip gegeben was mit Q10 zu benutzen ;-)
    Und, was ist das für ein Dialekt????

    AntwortenAntworten
  56. Paul! sagt:

    Ich bin ja nun schon seit über 8 Jahren Rauchfrei… aber nachdem Sie sich ihr „Menthol-Brötchen“ inhaliert hatten, bin ich beinahe rückfällig geworden. Die Nummer mit dem Heil-Öl wird morgen sofort probiert…

    Wieder einmal GANZ GANZ GROSS!!!

    Ich zolle Rehspeck!

    AntwortenAntworten
  57. Patrick sagt:

    Lustige Idee, vorallem die Menthol-Zigarette hauts voll raus. ;-)

    Greetings,
    Patrick

    AntwortenAntworten
  58. tscherno bill sagt:

    noch ein anzeichen, dass du älter wirst: keine MoLa

    AntwortenAntworten
  59. mS sagt:

    Alter – Japanisches Heilöl musst du sniefen – besser ist das! Geht ab wie Schmitz Katze auf Speed und ey – Lavazza – 3 Löffel Espresso aufkochen, aufziehen, Gürtel stramm ziehen – INTRAVENÖS ist das Stichwort! Weist was ich mein? Dann brauchst du auch keine Mentholzichte mehr auf den Balkon…

    AntwortenAntworten
  60. Mike sagt:

    Man Winkel, und ich rauche seit 60 Stunden nicht mehr! Da kommst Du mit Mentholzichten…
    Aber ansonsten, grosses Kino. Besonders der lange, beschwerliche Gang zum Badezimmer am anderen Ende des Palastes.

    AntwortenAntworten
  61. […] Aufgapasst: Inspiriert durch mein “Guter Morgen!“-Video will das EKM-Blog mich in Milch baden sehen. […]

  62. Dave-Kay sagt:

    geweckt vom Lieblingssong, ja, das funktioniert immer.
    Aber um 10? Mitten in der Nacht? Sind sie wahnsinnig?

    AntwortenAntworten
  63. Aexel sagt:

    Da wollt ich dein Video mal ganz frech für eigene Zwecke missbrauchen und was passiert? Es geht total in die Hose!!!
    http://aexels.blog.de/2006/08/02/aufklarungsarbeit_fehlgeschlagen~1009088

    AntwortenAntworten
  64. […] Was der “Godfather of Selfexpression” vormacht, muss ich als alte Trendhure natürlich sofort nachmachen. MC Winkel veranschaulichte hier seine Art des mühelosen Aufstehens. Meine Probleme mit diesem unvermeidlichen Akt der Selbstüberwindung sind natürlich Grund genug ihm nachzueifern. […]

  65. […] Der MC Winkel tropft sich japanisches Heil-Öl ins Schampoo, ich hingegen stecke meinen iPod in die Anlage und lasse die Aufwach-Playlist mit Loituma beginnen. […]

  66. […] Der Beetlebum-Jojo hat hier einmal nachgemalt (fabelhaft!), wie er meine “Guter Morgen”-Duschanleitung für sich umgesetzt hat; offensichtlich mag er weder Menthol-Zigaretten noch Espresso und die Anwendung des japanischen Heilöles hat er auch irgendwie missverstanden. Aber Versuch macht ja klug. Und beim Batzlog gab´s letzte Wochen mal einen richtig großartigen Podcast, den ich Euch auf gar keinen Fall vorenthalten möchte. […]

  67. Nightfalcon sagt:

    Verdammt, bin grad erst über diesen geilen Beitrag gestolpert, aber echt MC, this is exactly how we do!

    Das Video rockt, und morgen früh ist Dusche + Japsenöl angesagt *g*

    AntwortenAntworten
  68. […] Der einzige Frühsport, für welchen ich mich in der Vergangenheit begeistern konnte, war der Morgensex. Nachdem fragwürdige Lifestylemagazine für Mittzwanziger Ende der 90er jedoch aufklärten, dass Morgenlatten primär mit der REM-Phase und der damit verbundenen Puls- und Atembeschleunigung und nur sekundär mit der Fleischeslust zu tun haben, lässt sich eh kein/e PartnerIn mehr verarschen. Sich selbst betrügt man natürlich ebenso ungern, somit fällt Onanie dann auch ganz klar flach. Liegestütze? Situps? Kinder, doch nicht gleich nach dem Aufstehen, so unwarm, so wirr, so unterespressoisiert. […]

  69. […] 21:30h = WOW, Thommy darf die Riemann jetzt duzen! Einen ordentlichen Latissimus hat die Riemann. Oder sind das Fledermausarme? Thommy sagt “Sriller”. Sriller. Ich mach’ mir mal eine Menthol-Zigarette an. […]

  70. […] Auf der Hörn angekommen, nahm ich erfeulicherweise die kostenlosen Getränke und Snacks wahr. Früchstücken war in den 12 min nicht drin gewesen, Müsli unter der Dusche verwässert bestimmt auch und beißt sich mit dem japanischen Heilöl […]

  71. […] 21:30h = WOW, Thommy darf die Riemann jetzt duzen! Einen ordentlichen Latissimus hat die Riemann. Oder sind das Fledermausarme? Thommy sagt „Sriller“. Sriller. Ich mach‘ mir mal eine Menthol-Zigarette an. […]

  72. pompini sagt:

    sono eccitato circa questo luogo, buon lavoro!:)

    AntwortenAntworten
  73. Jared Perry sagt:

    qxlzvdzz6mpt71fx

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1,46 und Ramsauer macht nichts.
MC Winkel auf Santorini // Santorini Grace Hotel (8 Bilder)
VLOG + Gewinnspiel: MC Winkel verlost 8 Raikko Dance Vacuum Speaker
"Belly Off 3" powered by XLS-Medical – Blogger nehmen ab! (Ende Woche 3) #boff3
VLOG: MC Winkel // WHUDAT testdriving the new C-Class in Marseille (20 Pics + Clip)