Beware of Urinalpfützenpinkler (+ Podcast)

MC Winkel · Abgelegt: Diary, Fashion / Lifestyle, Feature, Netzkram, Podcasts | 29.10.2012 um 00:00 Uhr

Es gibt ihn also doch noch: den Urinalpfützenpinkler! Ich habe keine Ahnung, wie das kommt oder warum man sowas macht, die mitlesenden Herren wissen Bescheid, den Damen muss ich das kurz erklären – ein typisches Vorkommnis, täglich auf sämtlichen, öffentlichen Herrentoiletten auf der ganzen Welt.

Die Situation: man betritt den Nassbereich und sieht sie sofort, die aktuell anwesenden, nebeneinander stehenden Urinal-User. Und diese sehen einen auch, wenn auch nur aus dem Augenwinkel. Die Gedanken sind immer die gleichen, sowohl beim Pinkelnden als auch beim WC-Neuling, der fängt nämlich sofort zu Sortieren an – ein Beispiel: 2 Schüchterne (die, die weggedreht in die Eck-Urinale schiffen), 2-3 Paruresis-erkrankte Nichtpinkelkönner (die, von denen man 20 Sekunden nichts hört, die dann spülen und gehen, sich aus Alibi-Gründen trotzdem noch die Hände waschen), dann steht da vielleicht noch ein Leiser (der einzig Normale in der gesamten Area) und 2 – aufgepasst! – Urinalpfützenpinkler. Das sind im Grunde die, die problemlos pinkeln könnten, aber aus irgendwelchen Gründen immer mitten in die Wasserpfütze auf dem Boden des Urinals zielen. Und Druck aufbauen.

Bei großem Pech hat man 2 oder mehr Urinalpfützenpinkler auf der Toilette, die sich gegenseitig kompetieren. Je lauter der Strahl, umso männlicher. Unglaublich, was da teilweise für ein Druck auf Prostata und Blase ausgeübt wird. Könnte mir vorstellen, dass die ganz professionellen Urinalpfützenpinkler sogar irgendwelche Audio-verstärkenden Hilfsmittel einsetzen. Irgendwelche Blasenmegaphone, vielleicht bauen sie vor dem Pieschewalk irgendwelche Hall-Membrane unsichtbar an die obere Innenseite der Schüssel.
» Weiterlesen…

Pin It



Die Kleinkriminelle Katey und der Waschbär (Teil 2 inkl. Podcast!)

MC Winkel · Abgelegt: Der junge MC, Feature, Funny Shizznits, Netzkram, Podcasts | 03.09.2012 um 00:00 Uhr

[Fortsetzung hierzu - Podcast unten!]

Wir verabredeten uns für Mittwoch. Ich hatte weder Weedkauf- noch sonstige Ambitionen, fand Katey und ihre Geschichten nur so unterhalsam. Sie erzählte von dem Essens-Lieferanten, der 2-3x die Woche mit Thunfischpizza kam und mit Gras bezahlt wurde. Oder von Igor, dem durchtrainierten Security-Russen, der ziemlich häufig broke war, dafür dann aber mit Sex bezahlen durfte. Ich erzählte im Gegenzug die Bongwasser-Austrink-Story und davon, dass Empfangstante E. aktuell auf einem Spezialkissen sitzen würde, weil ihr eine Art Schwanz wachsen würde. “Eine Transsexuelle?”. “Neiiin, Schwanz im Sinne von Schweif, nicht Shlong.”. “Dann gäbe es im Gettorfer Tierpark eventuell einen tollen Nebenverdienst für sie, da ist jüngst die ältere Esels-Dame Filippa verstorben!”, wir lachten laut, auch wenn E. für eine Eselin eigentlich viel zu unbehaart war.

Die kommenden Wochen schaute ich immer mal wieder vorbei, so Mittagspausen-Style, hin und wieder brachte ich Burger mit. Ich kiffte jedoch nie und hatte auch niemals Sex während der Arbeitszeit (vllt. kann mir bei der Gelegenheit ein mitlesender Jurist mal erzählen, nach wie vielen Jahren so kleinere Vergehen verjährt wären, nur mal so zur Info), ich hörte mir zu gerne die neuen Geschichten an. Von ihrer besten Freundin, die der Mutter vor ein paar Jahren heimlich etwas Straßenbobbel in den Mürbeteig schummelte, als diese gerade ihre Konfirmationstorte vorbereitete (soll eine heitere Veranstaltung gewesen sein). Oder von den Polizisten, die ihr vor ein paar Monaten aufgrund einer angezeigten Ruhestörung aus der Nachbarschaft einen Besuch abstatteten, mit Nacktfoto-Material aber ruhiggestellt werden konnte.
» Weiterlesen…

Pin It



Os Gemeos – New Mural in Boston (10 Pics + Clip)

MC Winkel · Abgelegt: Design und so, Illustrationen, Podcasts, Streetstyle, urban art | 06.08.2012 um 13:20 Uhr

Riesengroßes und brandneues Mural von den aus Brasilien kommenden und für Ihren Comic-alike Graffiti-Style bekannten Zwillingsbrüder “Os Gemeos” (= “Die Zwillinge”) in Boston. Angebracht wurde es in Bostons Financial District (Dewey Square Park) insgesamt ist es knapp 21x21m groß. Dieses Piece entstand im Rahmen ihrer ersten US Solo-Show, es wird voraussichtlich die nächsten 18 Monate in Boston zu bewundern sein. Die Brüder sagen über ihre Arbeit:

“It can be anyone in your head. (…) It’s the way we try to represent ourselves and the things we saw on the streets. And the life. And the dreams. We want to leave something positive.” – Os Gemeos

Nach dem Jump gibt es ein paar Bilder von der Erstellung des Murals, auf der zweiten Seite dann noch ein Clip – unbedingt angucken, die Brüder sind wirklich ziemlich sympathisch. Wir werden sie im Auge behalten und weiterhin auf WHUDAT featuren, stick around.
» Weiterlesen…

Pin It

Seiten: 1 2



Video Roundup: Jimmy Kimmel, Everlast, John Frost, Motrip, Chiddy Bang, WZRD + Audio: Cro, Joe Budden

Derby · Abgelegt: Musik, Musikvideos, Netzkram, Podcasts | 25.02.2012 um 14:35 Uhr

Während der MC Hollywood unsicher macht, gibt es hier für euch die Nominierungen in der Kategorie Video Roundup: Es geht los mit der Frage nach dem jährlichen Salär von NBA-Profis. Jimmy Kimmel spricht mit dem Nachwuchs, darunter ein Junge, der seine tägliche Dosis wohl schon bekommen hat. Weiter geht’s mit einem Oldie but Goldie: Everlast, dessen neues Album am Freitag erschienen ist, direkt mit der ersten Videoauskopplung: “I Get By”. Dann der Niederländer John Frost mit “Still The Same”. Im Anschluss beweißt Motrip mit “Kennen” erneut, dass er einer der nächsten großen deutschen Rapper seien wird. Das Album “Embryo” kommt Anfang März. Auch Chiddy Bang sind mit ihrem ersten offiziellen Album unterwegs. “Breakfast” hier komplett für euch im Stream. Natürlich dürfen Kid Cudi & Dot Da Genius nicht fehlen, die im Interview über ihre gemeinsames Projekt “WZDR” sprechen (VÖ am 28.02.). Anschließend noch die entspannteste Smoothheit aka Cro mit “Didn’t I”. Nach knapp 3 Monaten laufen ihm nun über 200.000 Pandas auf fb hinterher. Zurecht, ich selber sehe ihn im April live in Münster und zu guter Letzt ein Remix von Joe Budden feat. Usher – Climax:

» Weiterlesen…

Pin It



Podcast: MC Winkel liest “Würdest Du für 20 Mark” (komplett) + Ankündigung: Büro am Strand – Live in der Räucherei/Kiel (26.08.2011, ab 19.30h)

MC Winkel · Abgelegt: Buero am Strand, Der junge MC, Musik, Podcasts | 23.08.2011 um 00:00 Uhr

Ich hab’s getan – alle drei Teile, in nicht einmal einer Viertelstunde, das muss der Himmel sein! Sofort auf’s iPhone damit und heimlich im Büro hören. Endlich mal wieder ein Podcast, ein Vlog kommt demnächst auch wieder, hatte die letzte Zeit halt auch andere Sachen zu tun (s.u.) – Viel Spaß:
» Weiterlesen…

Pin It



Podcast: Serdar Somuncu im Interview bei 1Live “Plan B Talk” [Audio]

MC Winkel · Abgelegt: Doku, Mixtapes, Podcasts | 07.08.2011 um 15:17 Uhr

Der einzige Mensch, den aus wirklicher Überzeugung bedenkenlos zum Budeskanzler wählen würde: Serdar Somuncu war zu Gast bei 1Live, ist schon etwas her, man sollte es aber gehört haben. Anfänglich sehr ruhig, fast sympathisch (bis auf die 2-3 Drogen- und Nutten-Sprüche, aber das muss ja) steigert er sich nach 20 Minuten so richtig rein – Tränen gelacht habe ich bei Minute 30, Somuncu über Kaya Yanar: “Ich imitiere Türken wie Türken gar nicht sind – das hat so’nen langen Bart, da muss ich kotzen, da mach’ ich den Klodeckel auf und es schwappt über.”. Ein gutes Interview, Serdar erzählt über seine Entwicklung, seine Visionen, redet über schlechte Comedians und das schlechte Fernsehprogramm:

“Ist das nicht viel asozialer wenn “Bauer sucht Frau” oder irgendeine Schwiegertochter in der Badewanne sitzt und sich die Schokolade abschlecken lässt von irgend’nem Honk, DAS ist doch wirklich asozial, da muss doch Moral eingreifen und sagen: “Hey, hier führen Redakteure andere Menschen vor, um Quote zu erzielen!” und die Arschlöcher sitzen auch noch vor der Glotze und pfeiffen sich das rein und machen sich lustig darüber – ich mach’s ironisch, die machen’s ernst!”

Wer’s noch nicht kennt, schaut sich am besten vorher nochmal das Interview von neulich an – viel Spaß:
» Weiterlesen…

Pin It



PODCAST: MC Winkel liest “Pressluftstruggle in der Nacht” und erzählt noch Einen [Audio, DL]

MC Winkel · Abgelegt: Diary, Feature, Podcasts | 26.07.2011 um 00:00 Uhr

Weil’s letzte Woche doch Keinen gab und es gerade passt – Podcast-Zeit! Hört mich knappe 8 Minuten über die allgemein herrschende Amy-Heuchelei und meine Beschwerde bzgl. der nächtlichen Ruhestörung erzählen. Anschließend wie immer alles normal machen:
» Weiterlesen…

Pin It



PODCAST: MC Winkel liest “She was smokin’ me out” und erzählt noch Einen [Audio, DL]

MC Winkel · Abgelegt: Diary, Feature, Podcasts | 13.07.2011 um 00:00 Uhr

Podcast-Zeit! Erneut lese ich den aktuellsten Text (“She was smoking me out” vom Montag), frage mich aber auch, ob Ihr nicht vielleicht einfach so aktuelle Schwanks hören wollt; irgendwas ist ja immer. Dazu gibt es unten noch eine kleine Umfrage, bitte kurz mal sagen. Aber ich will jetzt nicht so viel schreiben wie ich hier schon weider sabbel’ – hört mal kurz zu:
» Weiterlesen…

Pin It



PODCAST: MC Winkel liest “Bitte Bitte Lass Mich” und erzählt noch Einen [Audio, DL]

MC Winkel · Abgelegt: Der junge MC, Diary, Feature, Podcasts | 06.07.2011 um 00:00 Uhr

Once again it’s on: ein neuer Podcast, 10 Minuten als kleine Einschlafhilfe (ich würd’s nicht machen, anschließend seid Ihr verwirrt!) oder (besser:) als Start in den Tag, auf dem Weg zur Arbeit – wer die FileApp (kostenlos) auf dem iPhone hat, kann sich das Ding hier direkt runterladen (link s.u.) und dann darüber abspielen – es gibt keine Ausrede! :) Wer den Text am Montag gelesen hat, weiß Bescheid – der Rest hört jetzt einfach rein:
» Weiterlesen…

Pin It



PODCAST: MC Winkel liest “Wasserrohrbruch” und erzählt noch Einen [Audio, DL]

MC Winkel · Abgelegt: Diary, Feature, Podcasts | 21.06.2011 um 00:00 Uhr

Eigentlich wollte ich den erst morgen veröffentlichen, aber komm – das Eisen schmieden, solange es heiß ist! :) Also hier ist er, der dieswöchige Podcast zum “Wasserrohrbruch“-Posting von gestern. Außerdem erzähle ich so’n büschen über die Kieler Woche, über unseren dortigen Termin am Donnerstag (vorbeikommen!) und über der Fortlauf der Geschichte – die haben da nämlich jetzt eine Leckage-Ortungs-Firma hinzugezogen. Was das ist? Ihr erfahrt es hier:
» Weiterlesen…

Pin It



Nächste Seite

Sponsors:

Follow WHUDAT:

Sponsors: