Der junge MC

  • Am Wochenende war ich zusammen mit Hansen einkaufen, der ausnahmsweise auch fuhr, und zwar bis kurz vor die Eltern Parkplätze, die hier auch genau so ausgeschildert sind – “Eltern Parkplätze”, so steht es da. Er bremste und schaute mich an. “Eltern Parkplätze, also. Ich kenne die “Eltern mit Kind” und auch die “Frauenparkplätze”, wenn ich es nicht allzu eilig habe,… Weiterlesen

    Pin It
  • Letzten Samstag hatte ich unfassbar schlechte Laune. So eine typische Falschfußaufstehform, kombiniert mit meiner immer noch anhaltenden Midlifecrisis und pochiert mit je einer Prise Gesellschaftshass, Ungeduld und Hektik. Ist kein schönes Gefühl zu wissen, dass an solchen Tagen jeder hurenversohnte AfD-Anhänger einen Ticken sympathischer sein könnte, als man selbst. Der Negativ-Höhepunkt ereignete sich am Nachmittag, als ich vor dem Einkaufen… Weiterlesen

    Pin It
  • (Fortsetzung hierzu) Letzte Woche endete meine kleine Gürtelrosen-Anekdote mit den Worten “ganz auszuschließen ist Morbus Gürtelrose noch nicht. Eigentlich schon, nur halt nicht für Hypochonder wie mich” und dass man als Hypochonder durchaus auch einmal recht haben kann, lernte ich dann auch direkt am Montag. Mit meiner stets hektischen, teilweise dreist forschen sachlichen und sehr freundlichen Art überzeugte ich nach… Weiterlesen

    Pin It
  • Vor ein paar Wochen hat mir ein Freund von einem schwarzen Muttermal auf seinem Unterarm erzählt, dass das ziemlich ungesund aussehen würde, was letztlich ja immer auf das Gleiche hinauslauft: Krebs. Er war erst vor 3 Monaten beim Hautarzt, hat sich dort ein paar Leberflecken und Muttermale hinausschneiden lassen, eines davon in bedrohlicher Sacknähe, das Abheilen soll sehr schmerzhaft gewesen… Weiterlesen

    Pin It
  • Ich war am Wochenende nach langer Zeit mal wieder in einem Club hier in Kiel, in welchem ich vor Jahren regelmäßiger Besucher war: die Traumfabrik im Grasweg. Seit meiner Sturm- und Drangzeit in den 90er Jahren hat sich hier einiges verändert. Rechts neben der Bar hat man jetzt eine miefige Raucherkiste aufgestellt, zu meiner Zeit durfte man noch überall smoken…. Weiterlesen

    Pin It
  • (Teil 1 hier) Zwölf Jahre nichts gehört, nichts gesehen und dann dieses Profilbild. Facebook hat so einen klugen Algorithmus, man bekommt nur Mitteilungen, die einen interessieren, die Werbung ist auf das eigene Profil zugeschnitten, selbst das Fratzendetecting klappt wunderbar – wieso um alles in der Welt wird dann ausgerechnet mir so eine Nachricht zugestellt, ohne vorher als 4F-Spam bewertet und… Weiterlesen

    Pin It
  • Bis gestern lief hier in Kiel ja das schlimmste Volksfest der Welt, vielleicht habt Ihr davon schon einmal gehört, die “Kieler Woche”, da werden Wurst- und Bierbuden aufgestellt und die ländliche Bevölkerung schunkelt im strömenden Regen zu schlechter Top40-Mucke. Eigentlich sollte ich über dieses Fest gar nicht so bärbeißig sprechen, wenn es diese Woche nicht gäbe, hätten eine Menge Einheimischer… Weiterlesen

    Pin It
  • Gerade erst wieder erlebt und festgestellt, dass sich überhaupt nichts verändert hat: ich hab’ ernsthafte Probleme damit, Dinge auswendig zu lernen und mich an vorgegebene Skripte oder sowas zu halten. Je intensiver irgendein spezielles Programm vorbereitet ist, je weniger man dem Zufall überlassen möchte, je durchstrukturierter die Abläufe sind, umso schlechter funktioniere ich. Dafür gibt es auch ein paar Gründe… Weiterlesen

    Pin It
  • Ich hatte es ja im Dezember bei meiner Prostatakrebs-Vorsorgeuntersuchung bereits angekündigt: ich nehme das jetzt wirklich mal ernst und werde nach und nach meinen gesamten Körper checken lassen. In der vergangenen Woche war es wieder mal soweit, der nächste Termin stand an, es ging zum Hautarzt. Vor diesem Termin hatte ich aus dreierlei Gründen größeren Schiss als ein Diarrhoe-geplagter Robert… Weiterlesen

    Pin It
  • Es war irgendwann Ende der 80er Jahre, als ich mich für den Fußball zu interessieren begann. Wie sich das für Norddeutsche so gehörte, galt die Liebe meiner Familie natürlich dem HSV und auch mir wurde es nicht sonderlich schwer gemacht, diesen Verein zu mögen. Man hielt sich gut in der Bundesliga, wurde 1979 sogar Meister, man hatte eine gute Mannschaft… Weiterlesen

    Pin It