BLOOOM Award by WARSTEINER – Contest for young Creatives (Info + Clip)

Geile Sache, für die WHUDAT angefragt wurde und bei welcher yours truly jetzt auch mitmacht: der BLOOOM Award by WARSTEINER, dem Sprungbrett für junge, aufstrebende Künstler, der dieses Jahr in die dritte Runde geht. In den vergangenen Jahren wurden bereits mehr als 1.200 Bewerbungen eingereicht, für 2012 erwartet man Ähnliches. Aufgrund des enormen Zuspruchs gilt der BLOOOM Award inzwischen als globaler Kunst- und Kreativwettbewerb, bei welchem Künstler aus aller Welt dazu aufgerufen sind, ihre Arbeiten einer fachkundigen Jury einzureichen und so am Ende vielleicht einen der begehrten Plätze der BLOOOM Award by WARSTEINER Sonderausstellung im Rahmen der “BLOOOM – the converging art show” (im Kölner Staatenhaus am Rheinpark) zu gewinnen. Start der Bewerbungsphase war der 01.04.2012, bewerben kann man sich noch bis zum (Achtung!) 31.07.2012. So lange läuft diese Phase also nicht mehr, gesucht werden Kreative aus den unterschiedlichsten Bereichen, ich zitiere:

“Gesucht werden Kreative, die an den Schnittstellen zwischen Kunst und Kreativwirtschaft arbeiten und mit ihrer Kunst die Grenzen zwischen bildender und darstellender Kunst, Design, Musik, Mode, Urban Art, Werbung, Filme, Architektur oder Literarischem verschwimmen lassen.”



Wenn Ihr Euch hier angesprochen fühlt: mitgemacht, kost’ ja nix – bewerben könnt Ihr Euch hier. Im Mai ging der Kunstwettbewerb mit einem ungewöhnlichen Konzept auf Reisen: In Köln, Hamburg und Berlin zeigten die Finalisten des BLOOOM Award by WARSTEINER 2011 ihre Arbeiten und standen gemeinsam mit erfahrenen Coaches jungen kreativen Köpfen mit Tipps, Tricks und Kontakten für die eigene Künstlerkarriere zur Verfügung, den Clip dazu habe ich für Euch nochmal unten, die Idee des Wettbewerbs wird hier nochmal ganz gut vermittelt.

Im August wird die Jury (dieses Jahr übrigens Mimi Westernhagen, Sängerin/Songwriterin und Malerin – Selim Varol, Sammler, Galerist und Unternehmer – Catharina Cramer, Schirmherrin und Geschäftsführende Gesellschafterin der Warsteiner Brauerei – Yasha Young, Internationale Galeristin und freie Kunstjournalistin und Walter Gehlen, Direktor und künstlerischer Leiter der ART.FAIR und BLOOOM) aus allen Einreichungen die herausragenden Arbeiten auswählen, die Gewinner erhalten eine intensive, langfristige Betreuung durch Mitglieder der Jury und es winken spannende Reisen. Ich werde das verfolgen und Ende Oktober in Köln vor Ort sein, macht mit und wir sehen uns vor Ort!


(Jury + Gewinner aus dem letzten Jahr)

Clip der BLOOOM Award by WARSTEINER Tour 2012:

Pin It

Facebook Comments:

Kommentare

Ein Kommentar zu “BLOOOM Award by WARSTEINER – Contest for young Creatives (Info + Clip)”

  1. […] via facebook und instagram mitbekommen: bevor ich nach Asien geflogen bin, war ich noch beim “BLOOOM Award by Warsteiner“, welcher im Rahmen der inzwischen zehnten Art.Fair und der dritten BLOOOM in Köln […]

Hinterlasse eine Antwort