„Belly-Off“-Projekt: Das Endergebnis im Film

[Was bisher geschah: Anfang, Woche 1, Woche 2, Woche 3, Woche 4]

Ausgang = 86,0 kg (BMI 24,86)
Woche 1 = 83,5 kg (BMI 24,14)
Woche 2 = 82,5 kg (BMI 23,84)
Woche 3 = 82,0 kg (BMI 23,70)
Woche 4 = 81,0 kg (BMI 23,41)
Ende = 81,5 kg (BMI 23,56)

Wie kann das denn angehen? Noch ein halbes Kilogramm zugelegt in der letuzten Woche? Naja. Vermutlich sind das die neu aufgebauten Muskeln, die ja bekanntlich schwerer sind als Fett – könnt Ihr Euch nach dem Ansehen des Films ja selbst überlegen.

Bevor ich den Film zeige, lasst mich noch kurz zwei Worte dazu sagen:
Als ich die „Belly-Off“-Aktion startete, wollte ich damit für mich Folgendes erreichen: Ich wusste, dass wenn ich hier öffentlich den Verlauf dokumentiere, ich auch konsequent bleibe. Diätpläne sind ja bekanntlich sehr schnell über den Haufen geworfen, wenn man nicht die ganze Zeit kontrolliert wird; so ein wenig Zugzwang kann da schon hilfreich sein. Außerdem schmiedete ich folgenden Plan, von dem ich erst heute berichte: Ich habe mir vorgenommen, im Falle eines … sagen wir… vorteilhaften Ausganges, das allergrößte Poser-Musikvideo seit Menschengedenken, nämlich D’Angelos „Untitled (How does it feel)“, nachzustellen. Außerdem kann es ja nicht sein, dass Malcolm inzwischen mehrere eigene „1-2-3, Oberkörper frei!“-Bilder/Videos bei sich im Blog hat, als Blogposer #1: MC Winkels Vadder sein Sohn! Selten habe ich so sehr mit mir gerungen – aber was soll’s. Am Strand bewege ich mich ja auch nicht anders:
(Direct-Who’s you Daddy?)

Und jetzt ist endgültig Schluß mit Vollkorn-Müsli!

Was haben die anderen Teilnehmer so vorzuweisen? (Links bitte wie gehabt in die Kommentare)


Graipfruit
Schnute
Akshaya
Frau K.
Rozana
Frau A.
Chilldogg
Logopäde
Manuel
Schroeder
Suzan
HTWO
Bassist
Malcolm (mit Video!!!)
Madame Sauvage (mit Video!!!)
ChliiTierChnübler (mit Video!!!)
LennyUndKarl
Kaiser

Pin It

Facebook Comments:

Kommentare

98 Antworten zu “„Belly-Off“-Projekt: Das Endergebnis im Film”

  1. SirPeezey sagt:

    @meineHelfer: Danke sehr!

    AntwortenAntworten
  2. YOU ARE UNBELIEVABLE :)))

    das ist ja fast schon pornös! mein lieber mann!

    aber schöne idee mit den klebestreifen, ich versuch das jetzt mal mit meiner brust.

    mc – du veränderst mein leben!

    AntwortenAntworten
  3. Logopaede sagt:

    „Jetzt Ma Halbfettmargarine bei die Fische“

    Ich habe auch ein vorläufiges Fazit gezogen.

    AntwortenAntworten
  4. lluxus sagt:

    °_° (paralysierter blick)

    zum glück diesmal keine überraschenden badewannenszenen ;-)

    AntwortenAntworten
  5. Manuel sagt:

    Omg, wassen Video.
    Das dürfte hier ja wohl den weiblichen Mitleserinnen am meisten gefallen haben ^^

    Hier ist nun auch mein Ergebnis.
    Belly-Off und 4,6kg weniger uffe Rippen

    Nach fast 4 Wochen sind es nun 4,8kg weniger und ein weiterer Schritt in die richtige Richtung.
    Bis auf 85kg möchte ich ja nun runter, 90kg wären für mich auch ok.
    Wenn man das nun einmal hochrechnet werde ich in 3 Monaten, das wäre Anfang September, um die 90kg wiegen :D

    AntwortenAntworten
  6. schroeder sagt:

    Ende der Bauchpinselei

    Emmo, sei froh, dass deine Beine nicht so seltsam angebracht sind, wie bei dem D’Angelo. Das sieht ja aus wie bei ’nem Big Jim Pupperich…

    AntwortenAntworten
  7. Nicole sagt:

    Nächstes Mal bitte dazu schreiben, dass es:
    1. nicht bei schon bestehender Hitze durch ausgefallene Klimaanlage und
    2. nicht mit dem Chef im Rücken
    angeschaut werden darf.

    Na ja, zumindest hat der Boss jetzt wieder was, womit er mich aufziehen kann. Er fand es köstlich, dass ich mir auf der Arbeit Videos von posenden, halbnackten Männern anschau und dabei Schweißausbrüche bekomme.

    AntwortenAntworten
  8. masturbiert. irgendwer?

    AntwortenAntworten
  9. ANZIEHEN, ANZIEHEN, ANZIEHEN!!!

    AntwortenAntworten
  10. westernworld sagt:

    winkelsen gib es zu das ganze hat doch nur einen hintergedanken – der bloggockeljury gar keine andere wahl mehr zu lassen als dir den preis zuzuerkennen.

    saved by the klebeband- wäre das nicht gewesen hätte ich zu einer untersuchung auf akute goldkettchenvergiftung geraten.

    anyway lol/auaauaauaaua

    AntwortenAntworten
  11. […] Wie ich schon bei einigen meiner Mitstreiter gelesen habe, wollen viele weiter machen, so auch ich. Also wird es hier weiterhin jede Woche meine Erfolge oder Misserfolge zu sehen geben, bis ich mein Ziel erreicht habe. Die Links zu den anderen baue ich dann auch ein. Mein herzlicher Dank geht an MC Winkel, der den Anstoss zu dieser tollen Aktion gegeben hat! […]

  12. suzan sagt:

    natürlich muss ich noch einen extra kommentar zum filmchen abgeben: Sehr witzig gemacht MC! Gab es lange Lauchpausen beim Aufzeichnen? Nach dieser Aktion gehörst du unbedingt auf den Stuhl vom Gottschalk!!!

    AntwortenAntworten
  13. Htwo sagt:

    dieses mal etwas später, dafür aber mit GIF und Vorher-Nachhervergleich:
    http://www.2-blog.net/?p=451

    AntwortenAntworten
  14. MC Winkel sagt:

    @ Daniel: Aber nur Flaum!
    @ robert: Was denken Sie denn?
    @ Solidglobe: Sie waren tapfer!
    @ r0ssi: Meins ist das bisher schlimmste, nä. Aber D’Angelo, der meinte das glaub ich sogar ernst.
    @ Tapedeck: Schummler!
    @ Mr.Rogers: Viel zu schade für’s Einreiben, MrRogers!
    @ the real deal: NIX DA! Ich muss auf meinen Ruf aufpassen! *lol*
    @ Daniel B.: Glaub ich nicht! Das ist ein 53cm-Bizeps! (ich bin nämlich auch 3m groß!)
    @ Ingo: Spaßvogel! Weniger Muskeln wiegen mehr als viel Fett. Aber Sie haben das schon verstanden!
    @ CTC: … hab‘ gerade gesehen, dass da auch noch ein Film kommt! Super! Bitte sofort E-Mail an mich, wenn fertig!
    @ to01: Seit 2001, mein Lieber!
    @ Finja: Ihr Gott? Oh, Dankeschön! :)
    @ Syrel: NEIN! Hehe…
    @ ntropie: mit den Geheimratsecken? Also… seinen!!?! :)
    @ Malcolm: Hehe, ich warte auf Deine Mail, mein Lieber!
    @ chrisse: nackt war der!
    @ LennyUndKarl: Hm, ich weiss nicht, ob das jetzt mit meinem Ego zu tun hat oder so… aber wenn ich mir die beiden Videos hintereinander ansehe, finde ich D’Angelo wesentlich blasser. Und der ist sogar dunkelhäutig!
    @ madamesauvage: Ja, ich weiss, sie stehen auf Doppelkinn! :)
    @ onGri: Wie was vorspulen?! Sauerei.
    @ Julie: Doch! Der Malcolm – schon morgen! :)
    @ schnute: Ja, wieso? :)
    @ Eckart: Och warum denn. Man sieht doch keinen Schwellkörper.
    @ Corinna: Dann mal schnell heim. Ist eh zu heiß im Klassenzimmer.
    @ fishcat: Und wen soll ich Ihrer Meinung da nachäffen? Bitte nicht Kevin!
    @ olli: !
    @ subcess: Schade, dass der Dende dieses Fatsuit nötig hatte. Ohne Alles, also schön mit Bierplauze & sein Sohn wäre doch wesentlich schmoover gewesen…
    @ FaruvonWelt: Thematisch ist D’Angelo ein blasiertes Arschloch, seien wir doch mal ehrlich. Aber das Lied ist trotzdem nett. Ach ja, wg. der Leute am Strand: Beifall gibt’s. Und oft werden mir 2-Euro-Münzen in die Hand gedrückt.
    @ SirPeezey: Augen auf! :)
    @ Akshaya: Naja, man kann ja auch Vollkorn-Toast essen, oder. Aber diesen Müsli-Quatsch… den kann ich einfach nicht mehr sehen.
    @ rozana: Bitte! Und Danke für Ausführung auf Ihrer Seite!
    @ Frau A.: Strizzi? ROMAN, ist Strizzi gut oder schlecht? :)
    @ Nilz: 80er? Die gehen doch heute noch so. Ich hab die immerhin aus aktuellen Videos, die ich mir extra diesbzgl. angesehen habe!
    @ Butze: Auch? Butze?! Aber ich glaube, das war eine subtile Lobhudelei! Danke. :)
    @ Jeriko: Neee, natürlich nicht. Wie man sieht, konnte ich mich selbst nicht zurückhalten.
    @ bsc: Danke, bsc! Aber was genau hast Du mit dem Tape an Deiner Brust vor?
    @ Logopäde: Na also, hat doch geklappt!
    @ lluxus: Immerhin, oder? die Rascal war nicht so meins…
    @ Manuel: Ich glaube, das Video hat eigentlich nur mir wirklich gut gefallen. Aber so war es ja auch gedacht.
    @ schroeder: Oder? Das muss eine andere Spezies sein!
    @ Nicole: Wie, KA kaputt? Sei froh, dass Du überhaupt eine hast. Scheiß Ventilatoren, doh!
    @ roman: ICh! Ich! Ich!
    @ Chief of bm: Erledigt!
    @ westernworld: Wer ist die Bloggockeljury? Was machen die da? So ein Goldkettchen hätte ich übrigens tatsächlich gerne einmal. :)

    AntwortenAntworten
  15. lars sagt:

    MC kann nur sagen „oberaffengeil!“

    AntwortenAntworten
  16. […] Mein Flips-Attentat auf den MC Winkel schlug ja leider fehl. Ich wandte mich darauf hin an ein Inkasso Unternehmen aus Russland. Mir schwebte vor, das ein paar Leute des Unternehmens dem MC Winkel einen Besuch abstatten würden und ihm dabei helfen würde an Gewicht zuzunehmen zu verlieren. Als ich den Leuten des Unternehmens die Sache erklärte, erklärten sie daraufhin mir was sie von meiner bescheuerten grandiosen Idee hielten… das ist auch der Grund warum ich in den letzten Tagen so wenig gebloggt habe… hat was gebraucht bis ich mit einem Stift im Mund gelernt habe zu tippen… […]

  17. der Kaiser sagt:

    Leck mich fett… das glaube ich ja nicht was ich da sehe…

    AntwortenAntworten
  18. Malcolm sagt:

    Sollte es mir zu denken geben, dass ich mir das Video schon wieder anschaue..?

    Hmm..

    AntwortenAntworten
  19. Corinna sagt:

    Respekt Herr Winkel, respekt! Und ich bin grade froh, dass ich mir das nicht in der Mittagshitze angeschaut habe… oh man!

    AntwortenAntworten
  20. robert sagt:

    @Malcolm: Nö, ich habs mir auch dreimal angeschaut :) Das erste mal, um zu schauen, warum ich zuerst das Klebeband nicht gesehen habe… Und dann nochmal einfach so :D

    @MC: ;) Ich hab da ja so meine Vermutungen :)

    AntwortenAntworten
  21. Arnold sagt:

    Die Idee hatte Dendemann auch schon mal:
    http://youtube.com/watch?v=nkeJFqQHTDM
    Nur dass der mehr Budget hatte, und anstatt Klebeband gab es einen Gummianzug…

    AntwortenAntworten
  22. nilz sagt:

    übrigens war, ganz ehrlich, das d´angelo album mit der nummer so ziemlich der hammer. so cool wie prince zu der zeit zwar noch sein wollte, aber schon lange nicht mehr war. hmmm…so cool war der eigentlich nie.

    AntwortenAntworten
  23. Kiki sagt:

    Jetzt kann ich nicht schlafen, toll.

    AntwortenAntworten
  24. […] Das “Belly-Off”-Projekt von MC Winkel  ist beendet und mit ihm hat eine ganze Schar an Bloggern im gemeinsamen Wettbewerb gegen den Speck am Bauch gekämpft. Doch was nun? Das große Ziel ist verschwunden, jeder geht wieder getrennte Wege und das wars? Langweilig! […]

  25. Sari sagt:

    oh wie herrlich, das gibt doch eine ganze menge her^^ wirkt an manchen stellen nur etwas unbeholfen, aber immer schön weiter so ;)

    AntwortenAntworten
  26. der bassist sagt:

    Endlich geschafft! Schickes Video! Das mit dem Tape hab ich gleich mal ausprobiert… jetzt bin ich nackt am Rücken und liegen weinend am Boden…

    AntwortenAntworten
  27. In Ordnung, zwar eine der letzten aber immerhin inklusive Video – völlig nackt!
    Hej bisschen falsche Werbung darf doch noch erlaubt sein :-P

    AntwortenAntworten
  28. Das mit dem Trackback scheint nicht ganz gefunzt zu haben. Also hier noch einmal

    AntwortenAntworten
  29. Luise sagt:

    Der D’Angelo hat sich doch Brustimplantate einsetzen lassen. Also jetzt mal ohne Scheiß: Die Brustmuskeln sehen doch voll unnatürlich aus. Das sich eitle Männer in den USA Brust- Waden- oder Gesäßmuskelimplantate einsetzen lassen, ist da nicht ungewöhnlich. In Deutschland dauert es noch 10 Jahre, bis MC Winkel in seinem Videoblog seine Brust-OP dokumentiert.

    AntwortenAntworten
  30. l9 sagt:

    Ein bisschen mehr Brustmuskelspiel hätts ja schon sein können.

    AntwortenAntworten
  31. Copilotin sagt:

    Jetzt hab mich endgültig entscheiden auf Frauen zu stehen, Wingeeeelll, du bist schuld daß ich nicht mehr bereit bin zum Weiterbestehen der Menschheit zur Verfügung zu stehen :-), ich hoffe du schämst dich!

    AntwortenAntworten
  32. @Herrn Winkel: Sie haben recht. Das hat was mit Ego zu tun! :-)

    AntwortenAntworten
  33. […] Die Belly Off Wochen vom MC Winkel bzw. deren Ende nehmen doch bizarre Formen an: neben den Winkelschen Video das ihm halbnackt zeigt und womit er den Titel als Mr Sexy Blogger Poser #1 beansprucht, […]

  34. Raducanu sagt:

    I’m gettin‘ a stiffie, man! ;-)

    AntwortenAntworten
  35. […] Meine Fresse, da hat der Emmse aber mal eine richtig hohe Latte angelegt! Aber ich will mal nicht so sein und lege meine Latte mal daneben. Das werde ich eines Tages f?rchterlich bereuen, ich wei? es! Bittesch?n: (Video nach dem Click) […]

  36. Herr Paulsen sagt:

    Gerade von einer Lesung nachhause gerannt um Nilzenburger im TV nicht zu verpassen. Der ist just im Moment zu Gast beim Promikochduell auf VOX. Ich hätte schwören können, hier gibts ein Liveblogging zur Sendung. Aber nüscht! Nilzenburger hat noch nicht gekocht, das kommt also noch. Und Kochsendungen kucken macht nicht dick. Ich schwör!

    AntwortenAntworten
  37. suzan sagt:

    er hat sich prima geschlagen…respekt

    AntwortenAntworten
  38. Christian sagt:

    Muhahahaha! Großes Kino. You made my day evening!

    AntwortenAntworten
  39. Nixxus sagt:

    Tach zusammen, bin gerade nach Hause gekommen, aber das ist ne andere Geschichte „von berlin in den pott“, dauert immer irgendwie 6 Stunden, egal wieviel Pferde man gerade dabei hat, wir hatten ca. 350 in ein kleines blecherners Gerät gesperrt, haben aber auch nicht geholfen, trotzdem 6 Stunden (wie immer!)

    So nun aber mal zu dem Vid…..Mega Spass (Respekt) Herr Mc Winkel, aber Sie können es sich auch erlauben (und ich habe nicht vorgespult, trotz meiner hetero-ader)

    Sie haben mir den Abend versüßt, obwohl ich so platt war und noch nicht einmal mehr die glotze anmachen wollte….

    Grüße

    aber ich musst hier mal eben vorbeihuschen….URTEIL—–FETT (wenn ich 16 wäre..hehe)

    AntwortenAntworten
  40. […] Wenn von da oben noch mehr von diesem Zeug runterkommt, dann weiss ich auch nicht weiter. Ich weiss schon gar nicht mehr wohin damit! Flüssigkeiten und so, gar kein Ding, die können ja wunderbar diffundieren oder gleich zu meinem Kollegen Blase weitergeleitet werden, aber der Rest… wenn da wenigstens mal was anständiges kommen würde, ihr wisst schon, Vitamine zum Beispiel, aber nein, stattdessen immer der gleiche Kram – Reis, Nudeln, Fleisch, Zuckerwasser, Bier, ab und zu mal ein YumYum – davon kann doch keiner leben! Kommt mir jetzt bloss nicht mit dem Studentenargument, von wegen chronisch abgebrannt und kann sich eh nur Billigfutter leisten, da muss doch mehr drin sein als dieses Fettzeugs. Und diese Massen, ich habs ja schon gesagt, wohin damit? Brain? Kannst du da nicht mal dazwischen gehen? Ach ich vergass, der Kollege hat sich ja schon geweigert, beim “Belly Off”-Projekt teilzunehmen und lässt mich jetzt die Drecksarbeit machen. […]

  41. […] MC Winkel zeigte, wie man sich am besten den Bauch versteckt, bei Malcolm konnte man sehen, wie man sich am effektivsten wiegt und ChliiTierChnübler lehrte uns den Spocht. Auch um Lenny_und_Karl (sowieso total fit), Frau K. (die uns liebevoll an den Jojo-Effekt erinnerte) und manch andere brauch ich mir keine Sorgen machen. […]

  42. […] " Belly Off" und " Belly Off Reloaded" (leider ohne MCWinkel) gehts jetzt weiter den Blogger an […]

  43. […] Jahr gezeigt, denn er hatte in ungefähr einen Monat seinen Zeil von 5 Kilo abnahme erreicht.  McWinkel schrieb über seine “Belly-Off”-Aktion: Als ich die “Belly-Off”-Aktion startete, […]

  44. Winterspeck sagt:

    […] erinnere mich noch genau daran, als MC Winkel zum kollektiven Abnehmen aufrief.  Einige Blogger haben sich beteiligt, der eine mit mehr, der andere mit weniger Erfolg. […]

  45. […] ein Gruppen-Abnehm-Dings für Blogger (mit Gewinnen)! Ich hab’ so unglaublich zugelegt; viel schlimmer als 2007), anschließend noch Bier und Labskaus kaufen. Ich fühle mich wie frisch frisiert, als ob ich nach […]

  46. […] 3? Der MC hat sich natürlich nur auf etwas eingelassen, was er schon zwei Mal geübt hat … Belly-off 1 (2007) und Belly-off 2 (2010). Macht aber nichts. Denn ich habe nicht nur mehr auf den Rippen, ich […]

  47. […] wieder! Die langjährigen WHUDAT-Leser werden sich erinnern, vor knapp 6 Jahren endete das erste “Belly Off”-Projekt und drei Jahre später dann das “Belly Off 2″-Projekt, für mich ebenfalls recht […]

Schreibe einen Kommentar

Emser Averaged
Collina, ick hör dir trapsen
VLOG: Emsers Urlaubsbericht, Nordafrika 2Mille10
Mello Muve Compilation feat. Oddisee, Gensu Dean, Apollo Brown & yU (Exclusive Mixtape Stream)
VLOG: WHUDAT with Thai Airways in Macao and Singapur (Roadtrip + Gewinnspiel)